Schmucklilie 'Back in Black'

Agapanthus africanus 'Back in Black'

Sorte

 (2)
Vergleichen
Foto hochladen
  • dunkelpurpur-blaue Blütenbälle
  • lange Blütenstiele
  • im Kübel pflanzbar
  • nicht winterhart

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs aufrecht, horstig, leicht überhängend
Wuchsbreite 30 - 60 cm
Wuchshöhe 60 - 65 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe dunkelpurpur-blau
Blütenform doldenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Frucht Kapsel
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt lineal, abgerundet, ganzrandig, glänzend
Blattschmuck nein
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe hellgrün

Sonstige

Besonderheiten eindrucksvolle und auffällige Sorte
Boden frisch, durchlässig, nährstoffreich, lehmig-sandig, humos, sandig-humos
Bodendeckend nein
Duftstärke
Heimisch nein
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 40 cm Pflanzabstand, 6 bis 8 Stück pro m²
Salzverträglich nein
Standort Sonne
Verwendung Kübel, Beet, Nährstaude, zum Vasenschnitt geeignet
Windverträglich
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€12.00
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€12.50*
ab 3 Stück
€12.10*
ab 6 Stück
€12.00*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 38 Stunden und 25 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 26. August 2019, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Mit diesem wunderschönen Prachtstück schmücken sich viele Schlösser. Die Schmucklilie ist geradezu adelig und hier zu Lande mehr als beliebt. Die Schmucklilie 'Back in Black' ist eine außergewöhnliche und aufregende Pflanze mit großen dunkelpurpur-blauen Blütenköpfen und beinahe schwarz gefärbten Stängeln. Die Blütenstängel wachsen zuerst grün aus der Basis der Schmucklilie 'Back in Black' und verfärben sich danach sehr dunkel, fast bis ins schwarze. Die (bot.) Agapanthus africanus 'Back in Black' gehört zur Familie der Lauchgewächse. Landläufig tragen sie den Namen 'Liebesblumen'. Gut gepflegt, überleben Schmucklilien Jahrhunderte. Sie sind absolut ausdauernde und langlebige Stauden.

Schmucklilien sind pflegeleicht und robust. Sie kommen in ein stattliches Alter mit einem Minimum an Pflege und bestechen mit ihrem atemberaubenden Aussehen. Die aus Südafrika stammende Pflanze hat ihre Hauptblütezeit in den Monaten von Juni bis August. In dieser Zeit zeigt sie ihre attraktiven dunkelpurpur-blauen doldenförmigen, einfachen Blüten. Sie hat große Blüten, die größer als zehn Zentimeter werden. Schmucklilien speichern Wasser in ihren fleischigen Wurzeln, überstehen problemlos längere Trockenperioden. Von Schäden durch kurzfristige Trockenheit erholen sie sich, Staunässe nehmen sie übel. Mäßig aber regelmäßig gießen ist hier die Regel. Abgestorbene Blätter herausreißen, verwelkte Blütenstiele mit einer Schere entfernen. Im Wurzelbereich ist die Schmucklilie 'Back in Black' gerne ungestört. Erst wenn die Erde verkümmert oder der Wurzelballen im Topf keinen Platz mehr findet, ist ein Umtopfen angebracht. Die Stauden sind in diesem Fall teilbar.

Das Überwintern lohnt sich. Die Schmucklilie wird jedes Jahr schöner. Die beste Zeit ist spät im Herbst. Diese Sorte benötigt eine frostfreie Räumlichkeit wie den Keller (mit ausreichend Licht), das Gewächshaus oder den Wintergarten. Samt Kübel gehen sie in einem frostfreien Raum, bei idealerweise fünf bis zehn °C, in die Winterruhe. Bei zu viel Wärme kommt ihr Trieb nicht zur Ruhe. Dadurch ist der Blütenansatz im Folgejahr geschwächt. Jetzt nicht mehr düngen und wenig gießen. Im Frühjahr möchte die Staude so früh es geht nach draußen. Dabei braucht sie ein langsames Gewöhnen an das Sonnenlicht und ist mit Vlies oder ähnlichem bei wiederkehrenden Frösten zu schützen. Auch in Ost- und Westlagen gedeiht die schöne Staude. Allerdings ist hier ein vollsonniger Standort die erste Wahl. Die Schmucklilie 'Back in Black' bevorzugt lockere und durchlässige Böden. Sie gehört zu den mehrjährigen krautigen Stauden und ist mit schönem dunkelgrünen Laub übersät. Die wunderschönen Blüten bezaubern als Schnittblumen in der Vase. Die beste Zeit für den Schnitt ist, wenn die ersten Blüten sich gerade öffnen. Sehr haltbar erfreut sie über zwei Wochen lang das Herz des Betrachters mit ihrer Schönheit. So bringt sie einen sommerlichen Gruß ins Haus und erfreut draußen wie drinnen mit ihren attraktiven großen dunkel-purpurblauen Blütenköpfen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen 2 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Erkelenz

Schmucklilie

Schnell geliefert. ...Pflanze nun nach 1 Jahr erste Blůte in schönem Dunkelblau!! Und wächst sehr gut !! Bin ssehr zufrieden!
vom 1. August 2014

Darmstadt

schmucklilie back in black

Wäre gut gewesen, zu wissen, ob es eine laubeinziehende sorte war oder eine laubbehaltende
jetzt weiß ich es

vom 30. May 2014

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe seit einigen Jahren diese super schöne Pflanze! Ich kaufte mir die Knolle und nach zwei Jahren kam dann eine Blüte. Im dritten Jahr waren es dann bereits schon 7 Blüten - freute mich dann auf das nächste Jahr! Die Ernüchterung kam als nur eine Knospe erschien. Heuer ist nun auch wieder nur eine Blüte da, was könnte ich falsch gemacht haben? Ich lies die Pflanze extra ein bißchen länger im Herbst draußen, dann gings runter in den Keller, der etwas dunkler ist und kühl. Im Frühjahr kam das Grün - fing dann an es etwas zu gießen. Hätte ich mehr düngen sollen? mit welchem Dünger? Übrigens, die Pflanze ist nicht umgetopft worden!!!
von Bachleitner Michaela aus Bayern , 30. May 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie noch nie die Erde gewechselt haben (wird im Frühjahr umgetopft), dann muss in jedem Fall entsprechend gedüngt werden (Volldünger). Gerne darf hier dann auch flüssig gedüngt werden um einen schnellen Erfolg zu bekommen.
1
Antwort
Ist diese Schmucklilie wie beschrieben voll laubabwerfend (einziehend) und damit auch dunkel zu lagernd?
von einer Kundin oder einem Kunden , 17. March 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Auch diese Sorte zieht sich oberirdisch zurück und sollte über den Winter trocken, hell, frostfrei aber nicht zu warm gelagert werden.
1
Antwort
Sollten die Blütendolden nach dem Blühen abgeschnitten werden und wenn ja, wo? Oder lässt man die Samen ausreifen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. September 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die vertrockneten Blütendolden dürfen Sie bis zur Mitte hin abschneiden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen