Scheinsonnenhut 'Hot Lava'

Echinacea purpurea 'Hot Lava'


 (14)
Foto hochladen
  • dunkles orangerot gefärbte Blütenblätter
  • Blütenmitte zuerst orange später braun
  • Blütenfarbe hellt zur Spitze hin auf
  • perfekte Schnittstaude
  • Bienenfreundlich

Wuchs

Wuchs kräftiger Wuchs, straff aufrechte Stängel, horstbildend
Wuchsbreite 50 - 60 cm
Wuchshöhe 70 - 80 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rot
Blütenform tellerförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Juli - September

Frucht

Frucht Samen ohne Pappus, unscheinbar

Blatt

Blatt breitlanzettlich, ganzrandig, zugespitzt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten leuchtende Farben, frosthart, pflegeleicht
Boden trocken bis frisch, durchlässig, leicht saurer bis neutraler pH-Wert
Duftstärke
Pflanzenbedarf 50 bis 60cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Beet, Staudenbeet, Schnittblume, Rabatte
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Mitte Februar 2018 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2018 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: PNAA-G67U-SBVJ-ZT4A
  • Topfware€7.30
Topfware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte Februar 2018
€8.70*
ab 3 Stück
€7.50*
ab 6 Stück
€7.30*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Scheinsonnenhut 'Hot Lava', der in der botanischen Fachsprache auch Echinacea purpurea 'Hot Lava' genannt wird, beeindruckt nicht nur mit seinem besonderen aussehen, sondern auch mit vielen herausragenden und abwechslungsreichen Eigenschaften, die diese Pflanze zu einem echten Highlight machen. Der kräftige, straff aufrechte und horstbildende Wuchs des Scheinsonnenhutes 'Hot Lava' führt dazu, dass diese Pflanze eine maximale Größe von 80 cm erreicht.

Dadurch eignet sich diese Staude auch ideal, um im mittleren bis hinteren Beetbereich gepflanzt zu werden, denn auch dort kommt der Scheinsonnenhut 'Hot Lava' sehr gut zur Geltung. Doch nicht nur im Beet fühlt sich diese Pflanze sehr wohl. Auch auf Freiflächen oder im Gehölz erstrahlt der Scheinsonnenhut 'Hot Lava' in seiner ganzen Pracht und entwickelt sich auch an diesen Orten hervorragend. Jedoch sollte darauf geachtet werden, dass diese Pflanze an einem sonnigen Platz gepflanzt wird, denn die Sonne mag der Scheinsonnenhut 'Hot Lava' sehr gerne. Bei den Bodenverhältnissen ist nur auf wenig zu achten. Wichtig ist, dass ein trockener bis frischer sowie durchlässiger Boden vorliegt, denn Staunässe mag der Scheinsonnenhut 'Hot Lava' nicht gerne. Gelegentlich Trockenperioden hingegen machen dieser Pflanze nichts aus. Daneben ist der Scheinsonnenhut 'Hot Lava' jedoch überaus pflegeleicht und anspruchslos und zählt sogar zu den Pflanzen, für die Schnecken kein Interesse zeigen. Auch Frost wird von dieser Pflanze sehr gut vertragen.

Die gesamte Schönheit des Scheinsonnenhutes 'Hot Lava' zeigt sich in der Blütezeit, die sich von Juli bis September erstreckt. In diesen Monaten zeigt sich diese Pflanze mit einem sehr imposanten Farbenspiel. Denn die tief leuchtenden orangeroten bis scharlachroten Blüten sehen nicht nur allein schon besonders aus. In der Kombination mit den grünen bis dunkelgrünen Stängeln und Blättern erzeugen die wunderschönen Blüten einen auffallenden Farbkontrast, der die Blicke auf sich zieht. Doch nicht nur Blicke werden regelrecht magisch angezogen, sondern in der Regel auch viele schöne Schmetterlinge, die noch ein zusätzliches Farbenspektrum mit einbringen. Denn der Scheinsonnenhut 'Hot Lava' verbreitet auch einen angenehmen Duft. Und als wenn diese wunderbaren Eigenschaften noch nicht reichen würden, ist der Scheinsonnenhut 'Hot Lava' auch ideal zum Vasenschnitt geeignet und kann so auch die heimischen vier Wände mit leuchtenden Farben dekorativ eingesetzt werden.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Scheinsonnenhut 'Augustkönigin'
Scheinsonnenhut 'Augustkönigin'Echinacea purpurea 'Augustkönigin'
Scheinsonnenhut 'Daydream'
Scheinsonnenhut 'Daydream'Echinacea purpurea 'Daydream'
Scheinsonnenhut 'Eccentric'
Scheinsonnenhut 'Eccentric'Echinacea purpurea 'Eccentric'
Scheinsonnenhut 'Sunrise' ®
Scheinsonnenhut 'Sunrise' ®Echinacea purpurea 'Sunrise' ®
Scheinsonnenhut 'Purity'
Scheinsonnenhut 'Purity'Echinacea purpurea 'Purity'
Scheinsonnenhut 'Irresistible'
Scheinsonnenhut 'Irresistible'Echinacea purpurea 'Irresistible'
Scheinsonnenhut 'Green Jewel'
Scheinsonnenhut 'Green Jewel'Echinacea purpurea 'Green Jewel'
Scheinsonnenhut 'Secret Joy'
Scheinsonnenhut 'Secret Joy'Echinacea purpurea 'Secret Joy'
Scheinsonnenhut 'Secret Passion'
Scheinsonnenhut 'Secret Passion'Echinacea purpurea 'Secret Passion'
Scheinsonnenhut 'Hot Papaya' ®
Scheinsonnenhut 'Hot Papaya' ®Echinacea purpurea 'Hot Papaya' ®
Scheinsonnenhut 'Cheyenne Spirit'
Scheinsonnenhut 'Cheyenne Spirit'Echinacea purpurea 'Cheyenne Spirit'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (14)
14 Bewertungen
9 Kurzbewertungen
5 Bewertungen mit Bericht

85% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Aalen

Scheinsonnenhut Hot Lava

Nur 1 Pflanze wuchs an
vom 4. November 2017

Stolpen

auffallend

3 Blüten kamen im Anpflanzjahr,diese hielten aber sehr lange; bin froh,dass der Sonnenhut auf unserem mageren Sandboden überhaupt angewachsen ist.
Jetzt 2017 schon guter Austrieb, lässt hoffen,denn die Farbe ist traumhaft schön.

vom 11. April 2017

Wuppertal

Wunderhübsch

4 Pflanzen hatte ich Ende Oktober 2015 gepflanzt, leider kam nur eine über den Winter, woran es lag, ich weiß nicht, die eine jedoch ist wunderschön .
Ich denke die Pflanzzeit Ende Oktober oder Anfang November war evt einfach zu spät.

vom 30. October 2016


Scheinsonnenhut-Hot-Lava

super kräftige Pflanze erhalten, tolle Farbe
vom 4. October 2016

Sayda

Leider nicht angewachsen

Gepflanzt im Herbst, im nächsten Jahr jedoch nicht wieder ausgetrieben...
schade ums Geld...

vom 3. October 2016




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!