Schafgarbe 'Sammetriese'

Achillea millefolium 'Sammetriese'

Sorte
Vergleichen
Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • ältere, beliebte Sorte
  • bienenfreundlich
  • kompakter & aufrechter Wuchs
  • dunkel-rot gefärbte Blütendolden
  • angenehmer Duft

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet nein
Wuchs aufrechte Blütenstiele, horstig bis ausläuferbildend
Wuchsbreite 40 - 50 cm
Wuchshöhe 70 - 80 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe dunkelrot
Blütenform doldenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Frucht unscheinbar
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt fiederteilig, Blattrand tief eingeschnitten, weich, matt
Blattschmuck nein
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten ältere, bewährte Sorte
Boden frisch, durchlässig, humusreich, pH-Wert 5,5 - 6,9
Bodendeckend nein
Duftstärke
Heimisch nein
Jahrgang 1953 Züchter: Foerster (D)
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 45cm Pflanzabstand, 4 bis 6 Stück pro m²
Salzverträglich nein
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freiland, zum Schnitt, Rabatten
Windverträglich
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: Q2AA-H3H4-ZHAE-6WBW
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die auffällige Blütenbildung mit einer dunkelroten Färbung, wirkt in Gruppenpflanzungen äußerst dekorativ und ansehnlich. Die Schafgarbe 'Sammetriese', mit dem botanischen Namen Achillea millefolium 'Sammetriese', zeigt ihre vielen kleinen, dekorativen dunkelroten Blüten ab Juni. Schmetterlinge sowie Bienen naschen gern am Nektar der robusten und ebenso feingliedrig wirkenden Pflanze. An sonnigen Standorten entwickelt die Staude äußerst viele Blüten. Sie blüht mehrjährig, ist extrem winterhart und verträgt Trockenheit gut. Sie ist von Europa bis Westasien verbreitet und die wilde Schafgabe schätzt der Mensch als Heilblume. Die unkomplizierte Beetstaude ist für viele Gartenblumen und Stauden die perfekte Ergänzung. Das dunkle Rot bildet einen guten Kontrast zu pastellfarbenen oder weißen Blüten und ergänzt hervorragend silberfarbene oder dunkelgrüne Staudenpflanzen. Im unteren Bereich von Gehölzen verdeckt sie kahle Stellen.

Auf Freiflächen und Rabatten gepflanzt, ist die Schafgarbe 'Sammetriese' äußerst ansehnlich. Am schönsten kommt die Staude zur Geltung, wenn sie in kleinen Gruppen einen Platz erhält. Somit ist der rote Blütenflor prächtig anzusehen und wirkt ebenso aus der Ferne äußerst intensiv. Die Blüten eignen sich äußerst gut für Trockensträuße und Gestecke. Das Exemplar zählt zu den anspruchslosen Pflanzen und ziert gern naturnahe Gärten, Bauerngärten sowie Staudengärten. Zu viel Nässe verträgt sie nicht und es ist eher ein Standort in einem Steingarten oder auf einer Trockenwiese zu wählen. Durch ein Teilen kann der Gärtner die Schafgarbe 'Sammetriese' im Frühjahr oder im Herbst, alle zwei bis vier Jahre, vermehren. Ratsam ist es, sie anschließend an einem anderen Standort einzupflanzen oder den Boden mit kompost wieder aufzuarbeiten.

Die neuen Nährstoffe fördern das Wachstum der Staude und sie erstrahlt in alter, kräftiger Vitalität. Durch das regelmäßige Entfernen verblühter Blütenstände, regt der Gärtner die Neubildung von Blüten an. Die Schafgarbe 'Sammetriese' benötigt wenig Pflege. Zu viel Dünger wirkt sich ungünstig auf den Wuchs der Staude aus. Als Eigenschaft der Pflanze ist der würzige Duft der Blätter hervorzuheben, welcher entfernt an Kampfer erinnert. Die Blätter und die Unterseiten der Blütendolden sind leicht behaart. Durch zahlreiche rote Blütendolden wirkt die Staude wie ein Blütenteppich. Viele Insekten bevölkern sie gerne, welche die feinen Blüten nach Nektar durchsuchen. Die Blüten sind in fünf kleine Blütenblätter unterteilt und die gelben Staubgefäße befinden sich in der Mitte.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen