Schafgarbe 'Ovation' ®

Achillea millefolium 'Ovation' ®

Sorte

 (4)
Vergleichen
Schafgarbe 'Ovation' ® - Achillea millefolium 'Ovation' ® Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • leuchtend gelbe Blüten, auffällig
  • pflegeleicht und robust
  • schnellwachsend und dekorativ
  • bienenfreundlich und extrem winterhart

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs aufrechte Stängel, horstig bis ausläuferbildend
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 50 - 60 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe zitronengelb
Blütenform doldenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Frucht unscheinbar
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt fiederartig, Blattrand tief eingeschnitten, weich
Blattschmuck nein
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten Schnittpflanze, bienenfreundlich, mehrjährig, extrem winterhart
Boden humusreich, durchlässig, frisch, pH-Wert 5,5 - 6,9
Bodendeckend nein
Duftstärke
Heimisch nein
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 35 cm Pflanzabstand, 8 bis 10 Stück pro m²
Salzverträglich nein
Standort Sonne
Verwendung Staudenbeet, Gruppen, Freiflächen
Windverträglich
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Ende Februar 2020 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2020 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: Q2AA-H3H4-ZHAE-6WBW
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Schafgarbe 'Ovation' ® zieht im Frühling mit ihren filigranen und fein zerteilten Blätter den Blick auf sich. Zur Sommerzeit sprießen steife, aufgerichtete Stängel, die doldenförmige Blütenstände tragen und von schmalen Fiederblättern besetzt sind. Viele winzige Blütenkörbchen bilden die Gesamtblüte, deren helles Zitronengelb in der Dämmerung leuchtet. Gartenfreunde lieben (bot.) Achillea millefolium 'Ovation' ® wegen ihrer Wandlungsfähigkeit. Sie verbindet kräftige, laute Blütenfarben zu einer harmonischen Komposition, verstärkt die Pastelltöne von Rosen und setzt ungewöhnliche Kontraste zu rosa und pinkfarbenen Blüten. Die Schafgarbe 'Ovation' ® verwandelt im Frühling schmale Eingangsbereiche in grüne Matten und im Sommer in ein leuchtendes Blütenmeer. Kleine Gruppen erzeugen Lichtreflexe zwischen luftigem Baumbestand und sie ergänzen mit großzügigen Farbflecken Wildblumengärten. Die Staude, die viele auch unter dem Namen Gemeine Schafgarbe kennen, passt wunderbar in naturnahe Rabatten mit Sandnelken, Gräsern und Kräutern. Pflanzenliebhaber gestalten mit der Schafgarbe 'Ovation' ® Beetränder und Treppenaufgänge und sie ist ein erprobter Bewohner von Stein- und Heidegärten. Achillea millefolium 'Ovation' ® besitzt lange, tief eingeschnittene, gefiederte Blätter. Sie treiben in einem leuchtenden Grün aus, das im Sommer matt wirkt. Die einzelne Körbchenblüte zeigt ein ballenförmiges Inneres, umrandet von größeren Blütenblättern. Ihr Nektar lockt Bienen und Schwebfliegen an, ist eine wichtige Nahrungsquelle und ergänzt das Blütenangebot in einem Insektengarten.

Laubblättern und Blüten entströmt ein zart-herber, aromatischer Duft. Dieser strömt in den warmen Tagesstunden durch den Garten. Ideal ergänzt er die warmen, lieblichen und süßen Düfte eines Duftgartens. Pflanzenfreunde ohne Garten holen sich Duft und Blütenfarbe auf Balkon und Terrasse. Die Schafgarbe 'Ovation' ® entwickelt sich ausgezeichnet in einem Kübel mit gutem Wasserabzug und Kübelpflanzenerde. Eine Gruppe ziert einen Sitzplatz, flankiert einen Oleander und zeigt ein variables Aussehen. Die anfangs zitronige Farbe verwandelt sich nach vielen Tagen in ein helles Gelb. Mit ihrer steifen Form, den flachen Blütenständen, einer unaufdringlichen und wandelbaren Farbe und dem horstigen Wuchs ist die Staude wie gemacht für moderne Designergärten. Achillea millefolium 'Ovation' ® besitzt ein flaches Wurzelwerk mit zähen Wurzeln und entwickelt kurze, oberirdische Ausläufer. In wenigen Jahren entsteht eine breite, horstige Pflanze, die lockere Oberflächen festhält. Gärtner teilen die Gemeine Schafgarbe im Abstand von zwei bis drei Jahren und pflanzen die Teile neu. Der Boden soll durchlässig sein und Nährstoffe enthalten. In feuchter Erde, Staunässe und hohem Nährstoffanteil bildet die Staude weiche Triebe und auf dem Platz faulen die Wurzeln. Die Pflanze verträgt Halbschatten und Sonne. Kräftig und kompakt wächst die Schafgarbe 'Ovation' ® in voller Sonne. Gärtner pflanzen sie, außerhalb von Frostperioden, ganzjährig. Der Gärtner verabreicht Kompost und die Schafgarbe wurzelt in der warmen Erde schnell ein. An einem passenden Standort hat die Staude keine Fressfeinde und Krankheiten. Sie ist an das mitteleuropäische Klima ausgezeichnet angepasst und benötigt keinen Winterschutz. Die trockenen Blütenstände sind eine malerische Winterdekoration. Gartenfreunde schneiden sie zum Ende des Winters zurück. Achillea millefolium 'Ovation' ® gedeiht in den Händern erfahrener Gärtner, Gartenanfänger und Topfpflanzengärtner und entwickelt schöne Blütenbilder.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (4)
4 Bewertungen 3 Kurzbewertungen 1 Bewertung mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Eigene Bewertung schreiben

Bornhöved

Blume

Sehr zu Empfehlen!
vom 23. April 2016

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Verbreitet sich diese Schafgarbe über Rhizonome und wächst somit in andere Pflanzen hinein? Oder bleibt es eine begrenzte Staude? Gibt es Schafgarben, die sich nicht verbreiten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Gifhorn , 18. April 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Sorte neigt dazu leichte kurze Ausläufer zu bilden und so mit der Zeit immer mehr Fläche zu beanspruchen. Daher sollten Sie etwas mehr Platz für diese Schafgarbe einkalkulieren und sie zum Herbst mit dem Spaten wieder etwas verkleinern, sofern Ovation nicht breiter werden darf.
Die Achillea filipendulina Sorten sind dagegen horstbildend und verbreiten sich nicht durch Ausläufer. Sie nehmen nur Jahr für Jahr im Durchmesser etwas zu.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen