Schaf-Schwingel 'Aprilgrün'

Festuca amethystina 'Aprilgrün'

Sorte

 (3)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Schaf-Schwingel 'Aprilgrün' - Festuca amethystina 'Aprilgrün' Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • sehr früher Blattaustrieb
  • wintergrüne, blaugrüne Blätter
  • schöner Fruchtschmuck
  • sehr winterhart
  • bevorzugt karge Böden

Wuchs

Wuchs bogig geneigt, aufrechter Blütenstiel, horstig
Wuchsbreite 40 - 50 cm
Wuchshöhe 10 - 25 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe dunkelviolett
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Frucht Karyopse

Blatt

Blatt grasartig, spitz, ganzrandig, weich, bereift
Herbstfärbung nein
Laub wintergrün
Laubfarbe blaugrün

Sonstige

Besonderheiten filigran wirkendes Laub, sehr winterhart, wintergrün
Boden trocken, gut durchlässig, humus- und nährstoffarm
Duftstärke
Jahrgang Züchter: Hagemann (D)
Nahrung für Insekten nein
Pflanzenbedarf 45cm Pflanzabstand, 4 bis 6 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Freiflächen, Gehölzrand, Heide, Steinanlagen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€2.80
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€3.30*
ab 3 Stück
€3.00*
ab 6 Stück
€2.80*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Ein Edelstein, ein Amethyst in Pflanzengestalt. Wo gibt es solche erstaunlichen Erscheinungen? Der lebende Heilstein entfaltet fröhlich und schwingend seinen märchenhaften Glanz. Setzt der Amethyst-Schwingel 'Aprilgrün' seine leuchtenden Blüten in Szene, verschlägt es dem Gartenfreund die Sprache. Zauberhaft glänzen die violetten Blütenrispen aus dem aprilgrünen Grasbüschel hervor. Der Kontrast ist wunderschön. Regenbogenartig geschwungene Blätter der (bot.) Festuca amethystina 'Aprilgrün' verzaubern den Betrachter. Sie umspielen filigran die bis zu 60 Zentimeter empor stehenden Blütenstände. So entstand der zusätzliche Name Regenbogen-Schwingel. Auch den Farbwechsel hat sie drauf! Die violetten Blüten verblassen mit der Zeit. Die reizvollen Blätterbüschel wechseln im Laufe des Sommers ihre Laubfarbe von einem kräftigen blau-grün über blau-grau zu Nuancen im schimmernden Kupfer.

Das effektive Gestaltungselement hat seine Heimat in lichten Trockenwäldern Südosteuropas. Die karge, trockene Landschaft ist reizvoll vom Sonnenlicht durchflutet. Einige Pflanzen verzaubern funkelnd den mageren Boden. Winzige Tropfen Wasser saugen sie tief aus dem Boden auf. Das genügt dieser anspruchslosen Pflanze, um ihre volle Pracht zu entfalten. Im Garten genießt der Pflanzenliebhaber ihre wilde Schönheit. Im Juni bringt sie die violetten Blütenstände hervor, diese funkelnden Edelsteine im Sonnenlicht. An sonnigen, trockenen, unliebsamen Gartenflecken wächst die Festuca amethystina 'Aprilgrün' ausgesprochen zufrieden. Nicht viele Pflanzen sind wie sie. Selbst sandiger, nährstoffarmer Boden, Steine und Geröll halten sie nicht ab! Sie fühlt sich dort gut aufgehoben. Die schattigen Bereiche und nasse Füße sind nachteilig für die schöne Pflanze. Eine fantastische Sonnenanbeterin, die ihrem Gartenfreund viel Zeit zum Entspannen gönnt.

Der besondere Reiz des Amethyst-Schwingel 'Aprilgrün' wirkt in Steingärten auf besondere Weise. Die zarten, farbigen Blätter umspielen zu jeder Jahreszeit die Steine und setzten klare Akzente. Die Blütenstände wiegen sich im Sommerwind und versetzen den Betrachter in eine andere Welt. Pflegeleicht und anspruchslos setzt der Pflanzenfreund sie zum Bepflanzen auf Dächern ein. Schwer zugängliche Dächer bekommen mit ihr einen Farbtupfer. Ein sonniger Ausblick von der Dachterrasse gefällt dem pflanzlichen Regenbogen. Der Gartenliebhaber kommt mit ihm dem Himmel ein kleines Stück näher. Einzeln gepflanzt oder im Kübel verzaubert Festuca amethystina 'Aprilgrün' kleine Balkone und Terrassen. In jedem noch so kleinen Garten findet sich ein tolles Sonnenplätzchen für den sonnenhungrigen Amethyst. Sitzecken bekommen durch diese wundervolle Pflanze ein besonderes Flair. Der Gartenbesitzer genießt dort ein Buch und den Plausch mit Gästen.

Hübsche Pflanzpartner für den Amethyst-Schwingel 'Aprilgrün' sind Heide-Nelken, Stauden-Lein sowie andere sonnenhungrige, farblich kontrastreiche Stauden. Böschungen und Wegränder leuchten mit Festuca amethystina 'Aprilgrün' in der Sonne. Das wintergrüne Ziergras ist ein Muss für den Gärtner. Er erfüllt sich in der kalten, winterlichen Zeit den Wunsch nach Wärme und braucht an dieser Pflanze für keinen Winterschutz sorgen. Die pflegeleichte Zierpflanze Amethyst-Schwingel 'Aprilgrün' ist gut winterhart. Entspannung pur zu jeder Jahreszeit, eine Pflanze die jeden Gartenliebhaber erfreut.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (3)
3 Bewertungen 2 Kurzbewertungen 1 Bewertung mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Langweid am Lech

Hübsch und pflegeleicht

Das Gras ist Teil unserer Dachbegrünung und macht sich dort sehr gut. Zwischen den Wurzen ist das Gras ein absoluter Blickfang. Gepflanzt, dann in der ersten Zeit noch etwas gegossen, danach absolut pflegeleicht. Bei extremer Hitze wird das Dach beregnet, ansonsten müssen die Pflanzen dort selbst zu Recht kommen.
vom 3. May 2018

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen