Säulenbuche 'Dawyck'

Fagus sylvatica 'Dawyck'

Sorte
Vergleichen
Säulenbuche 'Dawyck' - Fagus sylvatica 'Dawyck' Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • winterhart
  • pflegeleicht
  • anspruchslos
  • Schattenverträglich

Wuchs

Wuchs säulenförmiger Wuchs
Wuchsbreite 200 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 5 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 1500 - 2500 cm

Frucht

Fruchtschmuck

Blatt

Blatt breit elliptisch bis oval, am Rand leicht wellig
Blattschmuck
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün, glänzend und glatt

Sonstige

Besonderheiten Schattbaumart, schnittverträglich | Tipp: Rootgrow beim Einpflanzen verwenden (fördert das Wurzelwachstum, besseres Anwachsen)
Boden keinen besonderen Boden, frisch bis feucht, nahrhafte, anlehmige
Standort Sonne bis Schatten
Verwendung Solitärbaum , Gruppenbepflanzung, Windschutzhecke
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €25.70
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€25.70*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€30.20*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2019
€43.60*
- +
- +
125 - 150 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€78.30*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Fagus sylvatica 'Dawyck' ist ein großer Baum mit säulenförmigem Wuchs. Sie ist ein wunderschöner Solitärbaum.
Die Blätter sind wechselständig, breit elliptisch bis oval und am Rand leicht wellig. Die dunkelgrünen Blätter färben sich im Herbst wunderschön gelb bis rotbraun. Die Blüten zeigen sich erst nach 10-15 Jahren. Die Früchte zeichnen sich immer durch zwei einsamige Nüsse (Bucheckern) aus.

Die Säulenbuche benötigt keinen besonderen Boden und besitzt eine hohe Schattenverträglichkeit.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
In der Beschreibung steht, die Pflanze wird bis 25 m hoch, sie ist aber auch schnittverträglich. Kann man sie also in der Höhe begrenzen (vielleicht auf ca. 8 m)? Leidet darunter vielleicht die Säulenform? Wie sollte man richtig schneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dohna , 28. February 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die Pflanze in der Höhe geschnitten wird, muss sie auch an den Seiten geschnitten werden. Sie kennen sicherlich Rotbuchenhecken. Auch diese Pflanzen werden 25 Meter hoch und können kurz gehalten werden. Da es die selbe Art ist, ist das auch bei der Säulenform 'Dawyck' möglich.
Um die Säulenform zu erhalten, die Pflanze aber auf 8 Meter hoch wachsen zu lassen, empfehlen wir alle 2-3 Jahre einen leichten Rückschnitt in den Spitzen, bzw. im Neutrieb. Dieser kann durch eine gewöhnliche Heckenschere erfolgen. Optimal ist der Monat Februar.
1
Antwort
Hallo, kann man den Baum auch in einem Kübel pflanzen? Welche Größe benötigt er/erreicht er dann? Bzw. welche Bodentiefe braucht er? Müssten in der Einfahrt das Pflaster lösen, um ihn pflanzen zu können.
von einer Kundin oder einem Kunden , 30. December 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Kübel muss ausreichend breit und groß sein. Wichtig ist, dass die Pflanze mit dem Kübel standfest ist. Damit die Pflanze sich dennoch gut entwickeln kann, empfehlen wir einen Kübel zu verwenden, der mindestens 50 Liter beinhaltet. Nach oben hin ist alles offen. Größer geht immer.
Achten Sie lediglich darauf, dass die Löcher im Boden das Wasser abfließen lassen und nicht verstopft sind. Ist die Pflanze optimal mit Wasser- und Nährstoffen versorgt, wird sie sich auch gut entwickeln. Wie groß die Pflanze wird, richtet sich nach der Topfgröße und der Versorgung. Hier gibt es keine genaue Angabe.
1
Antwort
Kann ich die Säulenbuche auch als nicht zu dichte Hecke pflanzen? Wenn ja, in welchem Abstand müssen die Pflanzen dann gesetzt werden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 59457 Werl , 1. March 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie den Artikel aufrufen, finden Sie immer auf der rechten Seite die Wuchsbreite. Dies entspricht dem Pflanzabstand, wenn sich die Pflanzen im Alter in der Krone gerade berühren sollen. Im Falle der Säulenbuche Dawyck sind es 2-3 Meter Pflanzabstand.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen