Säulenbirne 'Obelisk' ®

Pyrus 'Obelisk' ®

Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs mittelstarker Busch, säulenförmig
Wuchsbreite 40 - 60 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 40 cm/Jahr
Wuchshöhe 250 - 350 cm

Frucht

Erntezeit Oktober
Frucht mittelgroß, grüngelb
Fruchtfleisch mittelfest
Genussreife Oktober - Januar
Geschmack saftig

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten behält säulenartigen Wuchs bei
Boden normaler, lockerer Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Tafelbirne
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Säulenbirne 'Obelisk' ® ist nicht nur was für Architekturfreunde!

Das Besondere an dieser wertvollen Pflanze ist ihr schlanker, säulenartiger Wuchs. Da keine Seitentriebe gebildet werden, bleibt dieser Habitus erhalten. Das spart Platz!

Das weiße Fleisch der saftigen Früchte liegt unter einer grüngelben Schale verborgen.
Um den Bestand an großen, rundlich-ovalen Winterbirnen zu sichern, ist die Befruchtung durch eine weitere Birne erforderlich, hier kommen alle gebräuchlichen Sorten in Frage.

'Obelisk' ® ist eine hervorragende Tafelbirne und für jeden Hausgarten die richtige Wahl.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Zwerg-Birne 'Condo' ®
Zwerg-Birne 'Condo' ®Pyrus communis 'Condo' ®
Säulenbirne 'Saphira'
Säulenbirne 'Saphira'Pyrus communis 'Saphira'
Sommerbirne 'Frühe von Trevoux'
Sommerbirne 'Frühe von Trevoux'Pyrus communis 'Frühe von Trevoux'
Herbstbirne 'Köstliche von Charneux'
Herbstbirne 'Köstliche von Charneux'Pyrus communis 'Köstliche von Charneux'
Wildbirne / Holzbirne
Wildbirne / HolzbirnePyrus communis
Winterbirne 'Bosc's Flaschenbirne' / 'Kaiser Alexander'
Winterbirne 'Bosc's Flaschenbirne' / 'Kaiser Alexander'Pyrus communis 'Bosc's Flaschenbirne' / 'Kaiser Alexander'
Winterbirne 'Novembra' ®
Winterbirne 'Novembra' ®Pyrus communis 'Novembra' ®

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Braucht dir Obelisk einen ausgesprochen geschützten Standort(Hauswand z.B.) oder reicht ein sonniger Platz im manchmal windigen Garten.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Stralsund , 28. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Sie haben recht kalte Winter. Birnen bevorzugen den windgeschützten und warmen Standort. Es ist durchaus möglich, dass die Pflanze dann an einem windigen Standort in der Blütenbildung leidet.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!