Säulenbirne 'Garden Gem' ® 'Pyred' (S)

Pyrus communis 'Garden Gem' ® Pyred (S)

Vergleichen
Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • mittelgroße Frucht mit rotbrauner Schale
  • saftig-süßes Fruchtfleisch
  • rötlicher Blattaustrieb
  • Kübelhaltung problemlos möglich
  • kompakter und schwacher Wuchs

Wuchs

Wuchs langsamwachsend, säulenartig
Wuchshöhe 120 - 150 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rosa, weiß
Blütezeit April - Mai

Frucht

Frucht mittelgroß bis groß, Schale rotbraun, rundliche Form bei Vollreife saftig-süßes Fruchtfleisch
Fruchtfleisch mittelfest
Genussreife September - September
Geschmack süß

Blatt

Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunklegrün

Sonstige

Besonderheiten kleinwüchsig, reicher Ertrag, auch für Kübel
Boden normaler Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, Kübel
Wurzelsystem Tiefwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€32.10
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2019
€32.10*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Köstlicher Geschmack und knackige Vitaminbombe! Falls man keinen großen Garten oder nur einen Balkon besitzt, muss trotzdem nicht auf einen Obstbaum verzichtet werden. Die Säulenbirne 'Garden Gem' ® 'Pyred' (S) (bot. Pyrus communis 'Garden Gem' ® 'Pyred' (S)) gedeiht auch in einem Kübel prächtig und liefert im September eine reiche Ernte. Da diese Zwergbirne nur eine Höhe von 1,2 bis 1,5 Meter erreicht, findet sie auch bei engeren Platzverhältnissen genügend Raum, um sich attraktiv zu entfalten.

Die Säulenbirne 'Garden Gem' ® 'Pyred' (S) ist eine spezielle Züchtung der Kulturbirne. Besonders attraktiv erscheint ihr roter Blattaustrieb, der sich später in grünes Laub verwandelt. Diese Pflanzenart zählt zu den Kernobstgewächsen und ist eine alte Kulturpflanze, die bereits in der Jungsteinzeit bekannt war. Auch die alten Griechen und Römer schätzten die wohlschmeckenden Früchte der Birne. Das goldene Zeitalter der Kulturbirne begann ab etwa 1750 und es entstanden zahlreiche neue Birnensorten. Die Früchte der Zwergbirne 'Garden Gem' ® 'Pyred' (S) stehen dem Obst der großen Bäume in nichts nach. Der Geschmack ist saftig-süß und die Früchte können vielseitig verwendet werden, beispielsweise für Konfitüren, Kompott, Obsttorten oder Kuchen. Ab September sind die Früchte der Säulenbirne 'Garden Gem' ® 'Pyred' (S) (bot. Pyrus communis 'Garden Gem' ® 'Pyred' (S)), die eine charakteristische rotbraune Schale besitzen, pflück- und genussreif. Man kann mit einem frühen und sehr hohen Ertrag rechnen.

Am wohlsten fühlt sich diese Zwergbirne an einem sonnigen bis halbschattigen Standort in normaler Gartenerde. Damit dieser Mini-Obstbaum auch ausreichend mit Nährstoffen versorgt wird, bevorzugt diese Birne einen Langzeitdünger Anfang März. Im Juni erfolgt die Nachdüngung. Bei einer Kübelhaltung sollte ein möglichst großer Topf ausgewählt werden, der bei einer Überwinterung im Freien jedoch gut gegen Frost geschützt werden sollte. So wird optimiertes Wachstum und reicher Ertrag garantiert. Beachtet man die Pflegehinweise, wird man sicher lange Zeit Freude an der attraktiven Erscheinung der Zwergbirne haben. Außerdem profitiert man jedes Jahr im September von einer reichen Ernte an saftigen Früchten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Benötigt diese Birne einen 2. Birnenbaum zwecks Befruchtung?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Vogtland , 24. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Jede Birne benötigt einen passenden Befruchter, so auch die Sorte Garden Gem. Jede andere Sorte mit fruchtbaren Pollen und einigermaßen überschneidender Blütezeit kommt hier als Befruchter in Frage. Besonders geeignet sind beispielsweise Williams Christbirne oder Clapps Liebling, Insektenflug während der Blütezeit immer vorausgesetzt.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen