Säulenapfel 'Goldcats'

Malus 'Goldcats'

Sorte

 (7)
Vergleichen
Säulenapfel 'Goldcats' - Malus 'Goldcats' Community
Fotos (1)
  • lagerfähig
  • winterhart
  • Krankheitsresistenz und gute Fruchtqualität
  • platzsparend
  • kaum Rückschnitt erforderlich

Wuchs

Wuchs mittelstark, schmal und säulenförmig
Wuchsbreite 20 - 40 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 300 cm

Frucht

Apfelfarbe grüngelb
Erntezeit September
Fruchtfleisch fest
Genussreife Mitte September - Ende September
Geschmack süß

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten unempfindlich gegenüber Pilzkrankheiten, Schorf und Mehltau
Boden normaler, lockerer Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Wurzelsystem Herzwurzler
Themenwelt Balkonpflanzen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€40.92
50 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€40.92*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 26 Stunden und 29 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 13. Juli 2020, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Säulenapfel 'Goldcats' besticht durch den hervorragenden Geschmack der knackig, saftigen Früchte. Das süßsäuerlicheAroma erinnert an die bekannte Sorte 'Golden Delicious'. Die großen, festfleischigen Äpfel sind goldgelb mit leicht rötlich angehauchter Seite. Sie sind ab September erntereif und lagerfähig. Durch die schlanke Säulenform eignet sich der (bot.) Malus 'Goldcats' besonders für kleinere Gärten, Terrassen oder Balkone. Ideale Voraussetzung für eine ertragreiche Ernte schafft ein durchlässiger, nährstoffreicher Boden und ein sonniger bis halbschattiger Standort. Eine zweite Apfelsorte sollte zur Befruchtung in der Nähe vom Säulenapfel 'Goldcats' stehen. Dafür ist der Säulenapfel 'Redcats' gut geeignet, aber auch jede andere Apfelsorte kann verwendet werden.

Im Frühjahr ist der Säulenapfel 'Goldcats' mit seinen hellrosa Blüten ein toller Blickfang im Garten. Die Pflanze ist sehr robust und für den ökologischen Anbau geeignet. Sie erreicht eine Höhe von max. 3 Metern und wird bis zu ca. 60 cm breit. Der Herzwurzler (bot.) Malus 'Goldcats' ist winterhart und hält auch Temperaturen von mehr als -35 Grad Celsius stand. Er hat einen frühen Blattaustrieb und ein hohes Ausschlagvermögen. Im Außenbereich lässt er sich gut als Sichtschutz und Abgrenzung einsetzen. Der hübsche Baum mit seinen wohlschmeckenden Früchten unterstützt auch die Natur. Der Säulenapfel 'Goldcats' wird häufig als Nistplatz verwendet und ist bei Bienen äußerst beliebt.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (7)
7 Bewertungen 4 Kurzbewertungen 3 Bewertungen mit Bericht
85% Empfehlungen

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Fruchtertrag
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Spelle

Goldcats

Im Frühjahr waren schon Früchte am Stamm, aber dann kamen die Läuse oder so etwas in der Art. Das Blatt welkte und die Früchte fielen ab.
vom 7. October 2014

Schliersee

Säulenapfel "Goldcats"

Vorgesehen war der Säulenapfel als Kombination zum Redcats Säulenapfel für den Balkon in einem separaten großen Topf. Entgegen den Anwuchs und Blattbildung, sowie Blüten und Fruchtbildung kümmerte der Goldcats Baum dahin. Es bildeten sich zunächst Blätter die aber wenig später abdorrten. Der Topf war vorbereitet mit frischer torfhaltiger Erde extra großem Volumen und windgeschützt. Leider kann ich da nicht von einem Erfolg sprechen.
vom 30. June 2014

Wernigerode

Säulenapfel "Goldcats"

Sehr gut geeignet für kleine Gärten.
Geschmack aromatisch.

vom 13. November 2013

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe im Garten 2 Apfelbäume, die seit 4 Jahren krank sind. Sie haben trotz spritzen und Schädlingsfallen, immer Schorf, einen Pilz und einen Wurm drin.
Sie wachsen schief und mittlerweile sind zu groß, weil der Vorbesitzer sie zu nah am Zaun gepflanzt hat. Ich würde die beide Bäume gerne entfernen und stattdessen 4 Säulenbäume Pflanzen. 2 Apfelbäume und 2 Kirschen oder Birnen. Welche Sorten sind wirklich robust und gesund? Ich möchte nicht spritzen müssen. Ich möchte gesunde Bäume, die alleine zu recht kommen.
von einer Kundin oder einem Kunden , 17. July 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ganz so einfach ist es leider nicht und meine Antwort wird Ihnen nicht gefallen. An einem Standort, an dem bereits Pflanzen aus der Familie der Rosacaea (z.B. Rosen, Pflaumen, Kirschen, Äpfel usw.) gestanden haben, können keine neuen Pflanzen aus der selben Familie angepflanzt werden.
Da es zu einer sogenannten Bodenmüdigkeit gekommen ist und Krankheitserreger bereits vorhanden sind, muss der Boden in den nächsten 2-4 Jahren ruhen und einen leichten Bodenaustausch erfahren. Nur so kann es gelingen, dass an dem Standort wieder neue Pflanzen angepflanzt und gesund heran wachsen werden.
Vor allem die neuen Sorten, wie Piros, Pilot oder Rewena (o.ä.) sind unanfälliger bzgl. Krankheiten. Hier empfehlen wir Ihnen darauf zurück zugreifen.
1
Antwort
Wann blüht der Säulenapfel Goldcats?
von einer Kundin oder einem Kunden , 20. August 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wie bei allen Äpfeln erscheint auch hier die Blüte im Frühjahr (meist Mai). Bei allen früh blühenden Pflanzen werden in der Regel die Blütenknospen bereits im Spätsommer (also jetzt im August / September) gebildet. Überwiegt in dieser jedoch der Stickstoff im Boden stark, kann die Blütenbildung sehr gering ausfallen oder auch komplett unterdrückt werden. Damit recht viele Blütenknospen gebildet werden können sollte ab Juli ausreichend Phosphor im Boden verfügbar sein. Der Stickstoff darf dann nur recht gering überwiegen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen