Rundblättriger Storaxbaum

Styrax obassia

Ursprungsart
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Foto hochladen
  • winterhart
  • pflegeleicht
  • intensiv duftend
  • auffälliger Blütenschmuck

Wuchs

Wuchs verzweigter Strauch, baumartig, aufrecht,
Wuchsbreite 300 - 450 cm
Wuchsgeschwindigkeit 20 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 600 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe reinweiß
Blütenform glockenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - Juni

Blatt

Blatt breit, eirund, vorne zugespritzt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten baumartig, dicht wachsend, verzweigt, winterhart
Boden humoser, durchlässiger, saurer Gartenboden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 1 Pflanzen pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 08. Dezember 2019, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Ende Februar 2020 versandt.
  • Containerware€36.90
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€36.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Rundblättrige Storaxbaum zeigt im späten Frühjahr seine herrliche Schönheit. Im Mai öffnen sich die ersten Blüten. Sie erinnern den Betrachter an Schneeglöckchen. Wie kleine weiße Glocken hängen sie an den Unterseiten der Äste. Bis Juni deckt sich das Gehölz komplett mit den hübschen Blüten ein. Apart ist das Laub des attraktiven Großstrauches. Große, elliptisch runde Blätter glänzen in kräftigem, dunklen Grün und bieten einen schönen Rahmen für die blühende Pracht.

Der Kontrast zwischen dem reinen Weiß der kleinen Blüten und dem Laub ist durch niedliche Details aufgelockert. Zur Blütezeit hält Styrax obassia reichlich Nektar für die Bienen und andere Insekten bereit. An seinem Standort im Garten, wo die Pflanze gern als Einzelgehölz steht, ist er eine prächtige bienenfreundliche Pflanze. Styrax obassia ist pflegeleicht. Die Pflanze bevorzugt einen Platz der sonnig bis absonnig ist. Im Schatten bildet er seine aparten Blüten nicht in der sonst üblichen übergroßen Zahl aus. Beim Boden ist der elegante Strauch nicht wählerisch. Die Wurzeln des reizvollen Gehölzes kommen mit normalem Gartenboden aus. Dieser sollte durchlässig, feucht, locker und leicht sauer sein. Feuchtigkeit muss gut abziehen. In trockenen Perioden benötigen die Wurzeln des Rundblättrigen Storaxbaums regelmäßige Gaben an Wasser. Der Gärtner achtet darauf, dass die Feuchtigkeit gleichmäßig in den Boden einzieht und keine Staunässe bildet. Mit zu trockenen Böden kommt diese Pflanze auch nicht zurecht, daher ist auf eine regelmäßige Wassergabe zu achten.

Einen kräftigen Rückschnitt benötigt der Rundblättrige Storaxbaum nicht. Er wächst nicht zu schnell, legt im Jahr zwischen 20 und 30 Zentimeter zu. Dabei bildet er dichte Zweige aus, an denen sich später die hübschen Blüten entwickeln. Über den Winter kommt der Storaxbaum ohne Schwierigkeiten. Selbst niedrige Temperaturen in den kalten Wochen schaden ihm nicht. Lediglich junge Pflanzen benötigen bei trockenen Frösten eine leichte Abdeckung aus Tannenreisig oder Laub. Ab Juni deckt sich der Rundblättrige Storaxbaum erneut mit seinen reinweißen, apart duftenden Blüten ein. Die Pflanze ist auch unter dem Namen Obassia-Storaxbaum bekannt.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen