Rotstieliger Frauenfarn 'Lady in Red'

Athyrium filix-femina 'Lady in Red'

Sorte
Vergleichen
Foto hochladen
  • besitzt rote Stiele
  • 2- bis 3fach gefiederte Wedel
  • sehr dekorativ und langlebig
  • für humusreiche Böden geeignet

Wuchs

Wuchs aufrecht bis überhängend, horstig
Wuchsbreite 40 - 50 cm
Wuchshöhe 65 - 75 cm

Frucht

Frucht Sporen

Blatt

Blatt 2- bis 3-fach gefiedert, weich, matt
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub wintergrün
Laubfarbe grün mit roten Stielen

Sonstige

Besonderheiten Blattstiele in einem knalligen Rot
Boden frisch, durchlässig, Humusreich, PH-Wert von 4,6 bis 5,9
Duftstärke
Nahrung für Insekten nein
Pflanzenbedarf 45 cm Pflanzabstand, 4 bis 6 Stück pro m²
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung Gehölzrand, Gehölz, in schattige Beete
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€5.20
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€5.80*
ab 3 Stück
€5.40*
ab 6 Stück
€5.20*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 38 Stunden und 25 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 26. August 2019, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die roten Stiele zum frischgrünen Blattwerk bilden ein interessantes und beeindruckendes Highlight im Garten. Der Rotstielige Frauenfarn 'Lady in Red' weiß zu überzeugen. Sein Name bezieht sich auf seine wunderschöne und extravagante Optik. Der Wuchs, der maßgeblich zur attraktiven Optik beiträgt, ist aufrecht und überhängend. Der (bot.) Athyrium filix-femina 'Lady in Red' erreicht mit seinem horstbildenden, aufrechten und überhängenden Wuchs eine Höhe von circa 75 Zentimetern. Sein Wesen ist anspruchslos und pflegeleicht. Das überzeugt jeden Gärtner.

Ein halbschattiger bis schattiger Platz ist für den Farn bestens geeignet. Diese Pflanze verträgt einen Platz im vollen Schatten und füllt eindrucksvoll dunklere Ecken im Garten. Unter Gehölzen, in der Gruppe auf Freiflächen oder am Gehölzrand finden sich schöne Plätze für den dekorativen Farn. Der beste Boden für diese liebenswerte Pflanze ist frisch, kalkarm und gut durchlässig. Staunässe ist zu vermeiden. Besondere Aufmerksamkeit erhascht Athyrium filix-femina 'Lady in Red' bei einer Bepflanzung in der Gruppe. Bis zu fünf Farne finden auf einem Quadratmeter ihren Platz. Es entstehen wunderschöne dekorative Arrangements. Ein Pflanzabstand von circa 40 bis 50 Zentimetern ist beim Pflanzen einzuhalten, damit sich die Farne optimal entfalten und im Zusammenspiel stimmig wirken. Der Rotstielige Frauenfarn 'Lady in Red' gilt als mehrjährige Pflanze für den Garten. Darf sie an ihrem Standort mehrjährig stehen, dankt sie dies mit einer stetig wachsenden Größe und Schönheit. Rückschnitte sind dem Gärtner frei überlassen. Die pflegeleichte Pflanze ist mit und ohne Rückschnitt zufrieden. Sie ist zu jeder Jahreszeit eine schöne Pflanze mit zierendem Wert. Dafür sorgt ihr zwei- bis dreifach gefiedertes und farntypisches Blattkleid, das in ein frisches Grün getaucht zu sein scheint. Dazu leuchten die roten Stiele mit unglaublicher Intensität.

Dieser Blattschmuckfarn ist ein äußerst attraktiver Kontrastgeber für andere Gartenpflanzen. Kombiniert mit blühenden Schönheiten, kommt die Wirkung des gesamten Beetes zum Vorschein. Ein Farn ist ein großer Gewinn für jeden Gartenbesitzer. Wenig Aufwand bei der Pflege, ein bekanntlich anspruchsloses Wesen und die Möglichkeit, schattige freie Lücken und Plätze im Garten dekorativ aufzuwerten und zu füllen. Weitere Blattschmuckpflanzen wie beispielsweise die Funkie, sind ideale Pflanzpartner für Farne. Das Purpurglöckchen, die Elfenblume, Schneeglöckchen oder Narzissen, sie alle eigenen sich ausgezeichnet in der Gesellschaft des Rotstieligen Frauenfarns 'Lady in Red'. Auf den jeweiligen Platzanspruch der unterschiedlichen Pflanzen ist bei der Zusammensetzung zu achten. Leicht entstehen so die schönste Schattenbeete voller farblicher Vielfalt.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Könnten Sie vielleicht immer mal angeben, ob die Pflanzen, die sie bewerben auch Winterhart sind, oder nicht, natürlich auch bis wie viel Grad. Dies ist für Gärtner eines der wichtigsten Angaben und bei vielen Pflanzen in Ihren Angaben nicht zu finden. Ein großer Makel in meinen Augen und nicht professionell.
von Bastet Amun , 4. January 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Vielen Dank für Ihre Information. Uns ist dieses Thema bekannt und liegt uns bereits zur Bearbeitung vor. Wir bemühen uns die Angaben, sobald uns diese auch mit hundertprozentiger Richtigkeit vorliegen einzutragen. Nicht zu allen Pflanzen sind uns die genauen Angaben bekannt und auch wir müssen noch zu einzelnen Exemplaren unsere Erfahrung sammeln. Wir tragen aber alles nach, sobald wir genaue Informationen dazu haben. Bitte haben Sie Verständnis.
1
Antwort
Ist dieser Farn anfällig für Schneckenfraß ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Neupotz , 13. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Auch diese Farne können von Schnecken gefressen werden. Es ist eine Frage des Nahrungsangebotes für die Schnecken. Finden sie nichts leckereres, dann wird auch dieser Farn gefressen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen