Rote Johannisbeere 'Heinemanns Rote Spätlese'

Ribes rubrum 'Heinemanns Rote Spätlese'

Sorte

 (52)
Vergleichen
Rote Johannisbeere 'Heinemanns Rote Spätlese' - Ribes rubrum 'Heinemanns Rote Spätlese' Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • hoher Ertrag, selbstfruchtend
  • treibt früh aus, schöne Blätter
  • sehr späte Reife, rote Beeren
  • schnittverträglich, winterhart

Wuchs

Wuchs aufrecht
Wuchsbreite 80 - 100 cm
Wuchshöhe 100 - 150 cm

Blüte

Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Erntezeit August - September
Frucht rot, groß
Genussreife August - September
Geschmack säuerlich

Blatt

Blatt handförmig, gelappt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten späte Ernte, köstliche Beeren, schnittverträglich, winterhart
Boden frisch, feucht, durchlässig
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Ostgarten, einzeln oder in Gruppen, Obsthecke, im Kübel auf Balkon und Terrasse
Wurzelsystem Herzwurzler
Themenwelt Stämmchen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€9.81
  • Stämmchenab €17.17
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€12.27*
ab 3 Stück
€10.60*
ab 10 Stück
€9.81*
- +
- +
80 - 100 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 50 cm
Stämmchen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€17.17*
- +
- +
110 - 130 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 80 - 90 cm
Stämmchen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€21.39*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 7 Stunden und 22 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Rote Johannisbeere 'Heinemanns Rote Spätlese' hält, was ihr Name verspricht. Sie ist eine sehr spättragende Sorte und ihre großen roten Beeren sind ab August genussreif. Dann aber hat sich das Warten gelohnt, und das Naschen und Verarbeiten kann losgehen. Die Johannisbeeren von (bot.) Ribes rubrum 'Heinemanns Rote Spätlese' sind säuerlich und entfalten das typische frisch-fruchtige Aroma. In Obstsalaten glänzen die roten Beeren wie kleine Juwele. Auch für Kuchen und die Garnierung von Torten sind sie bestens geeignet. Da die Rote Johannisbeere 'Heinemanns Rote Spätlese' reichtragend ist, lässt sich aus der Ernte auch Saft herstellen und leckeres Johannisbeer-Gelee ist eine Überlegung wert.

Die köstlichen Beeren hängen lange am Strauch und lassen sich leicht von den Stielen lösen. Am besten reifen die Früchte der Roten Johannisbeere 'Heinemanns Rote Spätlese' an einem sonnigen Standort aus. Doch die Pflanze ist nicht wählerisch und gedeiht auch im Halbschatten. An den Boden hat sie keine besonderen Ansprüche, nur durchlässig sollte er sein, da die Ribes rubrum 'Heinemanns Rote Spätlese' keine Staunässe verträgt. Insgesamt ist dieser Beerenstrauch pflegeleicht und überzeugt mit einer guten Schnittverträglichkeit und Winterhärte. Die Rote Johannisbeere 'Heinemanns Rote Spätlese' wächst aufrecht und erreicht bis zu 150 cm in der Höhe. Sie harmoniert im Garten gut mit anderen Pflanzen wie Schwarze Johannisbeeren oder Himbeeren. Ihr kompakter Wuchs macht sie zur idealen Kübelpflanze und sie bietet ihre köstlichen Johannisbeeren auch auf Balkon und Terrasse an. Wie wunderbar, sich morgens die kleinen Köstlichkeiten direkt vom Strauch ins Müsli zu zupfen!

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (52)
52 Bewertungen 27 Kurzbewertungen 25 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Fruchtertrag
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Ötisheim

Toll

Im ersten Jahr der Pflanzung gab es schon eine Handvoll Johannisbeeren. Das tolle: Tatsächlich sind die Früchte ca. 2 Wochen später reif als bei meinem anderen Strauch. Auch der üppige Austrieb in diesem Jahr erfolgte ca. 2 Wochen später. Im Sommer können wir dadurch wieder über mehrere Wochen allabends Johannisbeeren mit Sahne oder Eis essen. Für unsere Bedürfnisse perfekt kombiniert.
vom 18. April 2020

Münster (Hessen)

Ertrag

Es ist noch zu früh um den Ertrag zu bewerten
vom 22. March 2020

Unterthingau

Wetter war schuld

Leider war nach einem sehr warmen März der April mit Eis und Schnee Gift für die jungen Pflanzen, dadurch gab es leider (noch) keine Ernte, hoffe sehr auf dieses Jahr.
vom 30. March 2018

Sinzheim

Rote und Schwarze Johannesbeere

S.g.D.u.H.

Fruchtertrag ist noch nicht vorhanden.
Wir hoffen im nächsten Jahr auf die erste Ernte.

Mit freundlicheen Grüßen
Rolf Kolmorgen

vom 25. November 2017

Merseburg

Grüner Daumen

Pflanze hat sich prima entwickelt und hatten dieses Jahr schon die ersten Früchte dran.
Super Qualität.

vom 6. October 2017
Alle 25 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Welche rote Johannisbeere ist selbstfruchtbar? Sie sollte möglichst früh im Jahr reifen.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 19. September 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Johannisbeeren sind alle selbstfruchtbar, jedoch erhöht sich der Ertrag, wenn mehrere Pflanzen (2-3) zusammen stehen. Eine frühe Sorte ist Ribes rubrum 'Jonkheer van Tets' oder Ribes rubrum 'Rolan'.
1
Antwort
Wann ist die beste Pflanzzeit für 'Heinemanns Rote Spätlese'?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bruchsal , 1. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der optimale Zeitpunkt ist in der Regel der Monat Oktober. Wenn es in dieser Zeit nicht möglich ist, haben Sie auch noch die Möglichkeit die Johannisbeere in dem Zeitraum März bis Mai anzupflanzen.
Da die Pflanzen im Topf heran gezogen und vermarktet werden, können sie bei optimaler Wasserversorgung auch im gesamten Jahr angepflanzt werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen