Rosa Sternmagnolie 'Rosea'

Magnolia stellata 'Rosea'


 (5)
<c:out value='Rosa Sternmagnolie 'Rosea' - Magnolia stellata 'Rosea''/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • winterhart
  • gesund & pflegeleicht
  • ideal als Solitärpflanze
  • schnittverträgliche Sorte

Wuchs

Wuchs dicht verzweigt, aufrecht, horstig
Wuchsbreite 150 - 200 cm
Wuchsgeschwindigkeit 15 - 45 cm/Jahr
Wuchshöhe 200 - 300 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe zartrosa-weiß
Blütenform schalenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Anfang April - Ende April

Blatt

Blatt verkehrt-eiförmig, oval
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten winterhart, sommergrün, schnittverträglich, Zierstrauch mit rosa sternförmigen Blüten
Boden Saure bis leicht basische, humusreiche, durchlässige Gartenböden
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Rosa Blütentraum an edlem Gehölz! Die Rosa Sternmagnolie 'Rosea' ist ein zauberhafter Blütenstrauch. Der sommergrüne Zierstrauch begeistert jeden Betrachter mit zartrosafarbenen Blüten in Sternenform. Die Blütezeit von Magnolia stellata 'Rosea' erstreckt sich über den gesamten April. Die Sternmagnolie ist ein großartige Variante der Magnolien-Gewächse. Diese stammen ursprünglich aus Ostasien. Auch in Amerika sind sie in vielen Sorten vertreten. Benannt ist die Gattung nach dem französischen Naturforscher und Botaniker Pierre Magnol. Die Sorte 'Rosea' ist seit 1899 bekannt und eine beliebte Zierpflanze in Parkanlagen, auf Grünflächen und in Privatgärten.

Das wunderschöne Ziergehölz zählt zu den schönsten früh blühenden Sträuchern in unseren Breiten. 'Rosea' bereichert im Frühling mit ihren Blüten jeden Garten. Diese Sternmagnolie gehört zu den kleiner wüchsigen Magnoliensorten. Der Zierstrauch wird zwischen zwei bis drei Meter groß. Seine maximale Breite liegt zwischen 150 und 200 Zentimetern. Die Magnolia verzweigt sich direkt über dem Boden und bildet eine breite, ausladende Krone. Die Pflanze eignet sich aufgrund ihres Wuchses perfekt für kleine Gärten oder Vorgärten. Die Sternmagnolie verfügt über einen stark verzweigten Wuchs. Das Besondere sind ihre schönen Blüten. Was für ein großartiger Moment ist es, wenn sich Anfang April die pelzigen, kompakten Knospen öffnen und die Blüten beim Aufblühen einen sternförmigen Blütenzauber entfachen! Sie verströmen zudem einen zarten Duft. Das Rosé der Blüten bildet einen schönen Kontrast zum frischen Frühlingsgrün vieler Sträucher und der Rasenflächen. Es hellt sich im Laufe der Zeit auf und wird weißlich. Dieser Blütenstrauch ist ein sehenswerter Anblick.

Die Sternmagnolie ist ein dekoratives Gehölz der Extraklasse. Ihre Blüten sitzen an den Zweigenden. Sie treiben noch vor den Blättern aus und ziehen alle Blicke auf sich. Die Blüten verfügen über einen Durchmesser von bis zu 15 Zentimetern. Keck schauen die Staubblätter und Stempel aus der Blüte hervor. Das Blattwerk von 'Rosea' ist eiförmig und mittelgrün. Die Blattoberseite ist dunkler als die Unterseite. Die gestielten Blätter stehen wechselständig an den Zweigen. Sie werden zwischen zehn und 15 Zentimeter lang und bis zu fünf Zentimeter breit. Ihre Form ist schmal, verkehrt-eiförmig und zum Blattende spitz zulaufend. Die Rinde des Zierstrauches ist glatt. Magnolia stellata 'Rosea' ist unkompliziert und gut winterhart. Die Gehölzpflanze bevorzugt eine sonnige bis halbschattige Lage. Der Zierstrauch kommt mit normalem Gartenboden bestens zurecht. Hat sie einmal Fuß gefasst, belohnt die Sternmagnolie 'Rosea' den Pflanzenfreund mit einem Blühwunder im Frühling. Der Flachwurzler wächst zwischen 15 bis 45 Zentimeter pro Jahr. Die beste Pflanzzeit ist in der laublosen Zeit von Oktober bis März. Bei optimaler Wasserversorgung, kann die Magnolia das ganze Jahr gepflanzt werden. Als Solitär ist 'Rosea' eine Augenweide!
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Magnolie 'Chrysanthemumiflora'
Magnolie 'Chrysanthemumiflora'Magnolia stellata 'Chrysanthemumiflora'
Sternmagnolie 'Waterlily'
Sternmagnolie 'Waterlily'Magnolia stellata 'Waterlily'
Stern-Magnolie 'Royal Star'
Stern-Magnolie 'Royal Star'Magnolia stellata 'Royal Star'
Sternmagnolie
SternmagnolieMagnolia stellata
Sternmagnolie 'George Henry Kern'
Sternmagnolie 'George Henry Kern'Magnolia stellata 'George Henry Kern'
Purpur-Magnolie 'Susan'
Purpur-Magnolie 'Susan'Magnolia liliiflora 'Susan'
Purpurmagnolie 'Nigra'
Purpurmagnolie 'Nigra'Magnolia liliiflora 'Nigra'
Magnolie 'Black Tulip'
Magnolie 'Black Tulip'Magnolia 'Black Tulip'
Magnolie 'Maxine Merrill'
Magnolie 'Maxine Merrill'Magnolia 'Maxine Merrill'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (5)
5 Bewertungen
3 Kurzbewertungen
2 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Knetzgau

Magnolie und Viburnum

Mit der Magnolie ist alles bestens verlaufen, allerdings bekam ich von Ihnen auch noch einen Viburnum bodnantense 'Dawn', der im Herbst zwar schön anzuwachsen schien, aber jetzt im Frühjahr schlagartig welkte und einging.
vom 11. June 2014

Geschwenda

Sternmagnolie

Jetzt kann ich Ihnen mitteilen, dass die Magnolie sehr schön kommt, auch schon einige Blüten. Ich hoffe, sie entwickelt sich gut, dann bin ich vollauf zufrieden.
vom 29. March 2014




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich würde diese Magnolie gerne unterpflanzen. Was muss ich dabei beachten und welche Pflanzen würden sie als schöne Partner empfehlen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. October 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Jede Unterpflanzung ist hier möglich, es kommt ganz auf den eigenen Geschmack an. Besonders gut eignen sich für eine Unterpflanzung Bodendecker oder Stauden. Bei älteren und somit höheren Exemplaren können auch Kleinsträucher in Frage kommen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!