Rosa Pampasgras 'Rosa Feder'

Cortaderia selloana 'Rosa Feder'


 (11)
Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • erst sind die Blüten rosa
  • Fruchtstand später cremeweiß bis braun
  • bevorzugt einen trockenen und sonnigen Standort
  • Winterschutz ratsam

Wuchs

Wuchs aufrecht, horstig
Wuchshöhe 180 - 200 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe hellrosa
Blütenform rispenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit September - November

Frucht

Frucht Karyopse, Samen mit Seidenhaaren
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt lineal, zugespitzt, ganzrandig, rauh
Laub laubabwerfend
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten schöne, rosafarbene Wedel
Boden frisch, durchlässig, hoher Humusbedarf
Duftstärke
Pflanzenbedarf 120cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Beet, Staudenbeet, Einzelstellung, Solitär
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen4,10 €
Topfballen
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte März
4,50 €*
ab 3 Stück
4,20 €*
ab 6 Stück
4,10 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Das Pampasgras 'Rosa Feder' mit seinen leuchtenden, rosafarbenen Wedeln, die sich im Herbst bilden, ist eine imposante Pflanze die besonders als Solitär gepflanzt voll zur Geltung kommt. Auch in einem Beet mit anderen Stauden wirkt das Pampasgras schon aus der Ferne, da die Wedel die Blicke auf sich ziehen. Schon von weitem fallen die rosafarbenen Ähren auf und verzieren den Garten.

Der aufrechte Wuchs und die nur wenig zur Seite heraushängenden Blätter sind außerdem ein Merkmal, dass die Integration in Beete mit anderen Pflanzen ebenso gut möglich macht wie die Pflanzung als alleinstehende Staude. Die Wedel halten sich lange und können auch gut abgeschnitten werden. Die großen Blüten eignen sich sehr gut zur Verwendung in Trockengestecken, wo sie mit Ihrer rosa Färbung eine schöne Abwechslung sind.

Die 'Rosa Feder' mag sonnige bis halbschattige Standorte. Besonders gut wächst dieses Pampasgras als freistehende Pflanze. Der beste Zeitpunkt für eine Pflanzung ist im späten Frühjahr, wenn die 'Rosa Feder' beginnt, neu auszutreiben. Ein Standort mit lockerem, sandigem Boden ist ideal. Im Sommer benötigt das Pampasgras ausreichend Wasser und sollte nie ganz austrocknen. Winternässe sollte hingegen vermieden werden, da die Pflanzen darauf sehr empfindlich reagieren. Ein durchlässiger Boden ist deshalb vorzuziehen.

Pampasgras wird erst im Frühjahr zurückgeschnitten. Dabei werden die Stängel bis auf ca. eine handbreit über dem Boden gekürzt. Die Pflanze treibt erst relativ spät wieder aus, wenn die Temperaturen bereits wärmer sind. Schon recht bald nach dem Austrieb erreicht die 'Rosa Feder' bereits wieder eine stattliche Höhe, bevor dann im Spätsommer die neuen Blüten gebildet werden. Diese können zu jedem Zeitpunkt geschnitten werden, ohne das Wachstum der übrigen Pflanze zu beeinträchtigen. Vor den ersten strengeren Frösten sollte der Schopf zusammengebunden werden und zum besseren Schutz vor eisiger Kälte mit Reisig oder Kokosmatten eingepackt werden.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Pampasgras weiß
Pampasgras weißCortaderia selloana
Kleines Pampasgras 'Compacta'
Kleines Pampasgras 'Compacta'Cortaderia selloana 'Compacta'
Pampasgras 'Sunningdale Silver'
Pampasgras 'Sunningdale Silver'Cortaderia selloana 'Sunningdale Silver'
Buntblättriges Pampasgras 'Aureolineata'
Buntblättriges Pampasgras 'Aureolineata'Cortaderia selloana 'Aureolineata'
Kleines Pampasgras 'Evita' ®Cortaderia selloana 'Evita' ®
Kleines Pampasgras 'Pumila'
Kleines Pampasgras 'Pumila'Cortaderia selloana 'Pumila'
Pampasgras 'Citaro'Cortaderia selloana 'Citaro'
Pampasgras 'Rosea'Cortaderia selloana 'Rosea'
Pampasgras 'Weiße Feder'Cortaderia selloana 'Weiße Feder'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (11)
11 Bewertungen
4 Kurzbewertungen
7 Bewertungen mit Bericht

72% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzenwuchs
Pflegeleicht
Duftstärke
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit

Einzelbewertungen mit Bericht


Waldershof

Pampasgras rosa

Die Pflanze ist gut angewachsen, hat jedoch keine Rispen hervorgebracht. Der Austrieb im ersten Jahr war etwas spärlich.
vom 17. November 2016


Rosa-Pampasgras-Rosa-Feder

Hallo, die Pflanze ist zwar wieder neu ausgetrieben ,hat jedoch keine Wedel / Blüten gebildet was ich sehr schade finde .
vom 8. Oktober 2016

Wandlitz

Rosa Feder

alles i.O.
vom 26. Mai 2016

Rostock

Schöne große Pflanze

Das Pampasgras ist eine sehr große Pflanze geworden.Leider hat sie noch nicht geblüht.Wir hoffen auf das zweite Jahr.
vom 24. Oktober 2015

Bexbach

Rosa Pampasgras

Im Vergleich zu anderen, zeitgleich gepflanzten Pampasgräsern ist die Rosa Feder schlecht angewachsen und hat den ersten Winter nicht überstanden. Wir können es uns nicht so ganz erklären, weil alle Pflanzen dieselben Standort- und Pflegebedingungen hatten. Vielleicht war's einfach nur Pech.
vom 1. Mai 2015

Lampertheim

Langsames Wachstum

Leider wächst das Pampasgras bei uns sehr langsam. Geblüht hat es dieses Jahr nicht, bisher steht nur "grünes Gras". Dieses hat auch sehr lange gedauert und ich dachte schon es wird nichts mehr. Daher kann ich noch nicht wirklich bewerten. Ich hoffe, dass es dann im nächsten Jahr schön blühen wird.
vom 18. Oktober 2014

Herzogenrath

Rosa Pampasgras "Rosa Feder"

Das Gras hat sich gut entwickelt.
Schade ist nur, es hat bis jetzt keine
Blütenrispen entwickelt.

vom 28. August 2014




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!