Rispiges Gipskraut / Schleierkraut 'Festival Star' ®

Gypsophila paniculata 'Festival Star' ®

Sorte
Vergleichen
Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs buschig, aufrecht, horstbildend
Wuchshöhe 20 - 30 cm

Blüte

Blüte gefüllt
Blütenfarbe weiß bis creme
Blütenform gefüllt
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - August

Blatt

Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten dekorativ & filigran
Boden durchlässig, trocken, neutral bis kalkhaltig
Duftstärke
Standort Sonne
Verwendung Beet, Fels-Steppen, Mauerkronen, Freiflächen
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wer kennt es nicht ? das Schleierkraut! Kaum eine andere krautige Pflanze wird häufiger als Blumenbeischmuck für Gestecke und schöne Blumensträuße verwendet. Besonders in Kombination mit Rosen entstehen unglaublich beeindruckende Arrangements. Das Schleierkraut 'Festival Star' ® gehört zu den robusten und filigranen Stauden für den Hausgarten. Eine Züchtung, die noch äußerst jung ist und somit viel frischen Wind in die Beetgestaltung bringen kann. Ihre vielen, kleinen Blüten sind das Highlight dieser Pflanzenart.

Das Schleierkraut lässt sich auf vielfältige Weise im Garten einbringen und ist damit ein Highlight für die Beetgestaltung. Ob ein romantisches Flair erzeugt werden möchte, oder Leichtigkeit ? diese Sorte bringt sich ein! Gypsophila paniculata 'Festival Star' ® ist der botanische Name dieser Pflanze, die zudem auf Deutsch noch unter der Bezeichnung 'Rispiges Gipskraut' oder 'Kriechendes Schleierkraut' bekannt ist. An einem sonnigen Standort gefällt es der dekorativen Staude bestens. Sie wächst buschig, aufrecht und horstbildend. Sie erreicht eine Höhe zwischen 20 bis 30 Zentimeter. Eine passende Größe für das vordere Staudenbeet oder als Begleitpflanze für Blühstauden oder Zwergrosen. Äußerst attraktiv sind Kombinationen mit Salbei oder Lavendel. Gut durchlässiger, neutraler bis gern kalkhaltiger Boden gefällt der Gypsophila paniculata. Nicht weniger auch daran zu erkennen, dass das im botanischen Namen enthaltene 'Gypsophila' übersetzt so viel wie 'kalkliebend' bedeutet. Wichtig ist, dass Staunässe vermieden wird, denn diese mag die Pflanze gar nicht. Bei Bedarf können die niedlichen, kleinen, weißen Blüten geschnitten werden, in dem man den ganzen Trieb herausnimmt. So kann die Pflanze ideal in Gestecken oder Sträußen verarbeitet werden.

Die Blütezeit des Rispigen Gipskrauts / Schleierkrauts 'Festival Star's ® erstreckt sich über die Sommermonate Juni und August. Der Blütenstand ist insgesamt als schleierartig zu bezeichnen. Fast wirkt es, als würden die unzähligen, vielen, kleinen, weiß gefärbten Blüten schweben. Die Blütenform ist rundlich und die Blüte ist gefüllt. Das Laub stellt sich dekorativ in einem Graugrün dazu und zeigt sich mit linealen Blättern. Trockene und frische Böden bei Freiflächen, an Mauerkronen oder auf Fels-Steppen, können ebenso gut das neue Zuhause des Rispigen Gipskrauts / Schleierkrauts werden. Kaum Pflege ist nötig, wenn die Staude an einem optimalem Standort steht. Verblühte Triebe können im Herbst einfach herausgeschnitten oder die Pflanze direkt handbreit heruntergeschnitten werden. Ab Frühjahr treibt das Schleierkraut / Gypsophila paniculata 'Festival Star' ® wieder schön und kräftig aus.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen