Rispenhortensie 'Sundae Fraise' ®

Hydrangea paniculata 'Sundae Fraise' ®

Sorte

 (29)
Vergleichen
Rispenhortensie 'Sundae Fraise' ® - Hydrangea paniculata 'Sundae Fraise' ® Shop-Fotos (8)
Rispenhortensie 'Sundae Fraise' ® - Hydrangea paniculata 'Sundae Fraise' ® Community
Fotos (2)
  • winterhart
  • schnittverträglich
  • ideal für Kübelhaltung

Wuchs

Wuchs gleichmäßig, buschig
Wuchsbreite 80 - 100 cm
Wuchshöhe 100 - 120 cm

Blüte

Blütenfarbe anfänglich weiß, dann rosa
Blütezeit Juni - Oktober

Blatt

Blatt eiförmig
Laub laubabwerfend
Laubfarbe hell- bis mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten perfekt geformte Blütenrispen, erinnern an Erdbeereistüten
Boden feuchter, saurer bis normaler Gartenboden
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Kübel auf Balkon und Terrasse, kleine Gärten
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 08. Dezember 2019, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Ende Februar 2020 versandt.
  • Containerwareab €18.40
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€18.40*
€20.90*
Sie sparen: €2.50* (12 %)
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€24.80*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sie werden die Rispenhortensie 'Sundae Fraise' ® sicher schnell ins Herz schließen, vor allem wenn sie die reizvolle und beliebte Variation 'Vanilla Fraise' ® bereits kennen.

Von Juni bis Oktober ist diese neue Sorte mit grandios geformten und zahlreichen, endständigen Blütenrispen versehen. Etwa ab Ende Juli wechselt die weiße Farbe in einen Rosaton, der zusammen mit der Form der Rispen an leckere Erdbeereistüten erinnert. Je nach Standort, Boden und vorherrschendem Klima kann die Farbe variieren.

'Sundae Fraise' ® ist perfekt für die Kübelhaltung auf Terrasse und Balkon geeignet und passt hervorragend in kleine Gärten, wobei sich vor allem in Kombination mit der Sorte 'Vanilla Fraise' ® ein herrlicher Anblick ergibt.

Der Boden sollte frisch und gern sauer bis neutral sein. Zusammen mit einem sonnigen bis halbschattigen Standort sind die besten Voraussetzungen für ein gutes Wachstum dieser prämierten Sorte geschaffen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (29)
29 Bewertungen 17 Kurzbewertungen 12 Bewertungen mit Bericht
96% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Rödermark

Rispenhortensie

Pflanze fühlt sich richtig wohl bei uns im Garten. Sie hat schon im ersten Jahr zahlreiche Blüten, sieht toll aus in Kombination zu den anderen Pflanzen an ihrem Standort.
vom 31. August 2016

Detmold

Rispenhortensie

Kompakter Strauch gut verpackt und ohne Schäden geliefert; gut angewachsen und über den Winter gekommen; blüht sehr stark; Blüten jetzt im Herbst dunkelrot; TOP, sehr zufrieden
vom 30. September 2015

Köln

Tolle Pflanze

Sehr schöne Pflanze, ist toll angewachsen im letzten Jahr und blüht dieses Jahr reichlich!
vom 2. August 2015

Meppen

Rispenhortensie "Sunday Fraise"

Bin mit der Pflanze sehr zufrieden, kann sie nur weiterempfehlen.
Sie musste schon einmal den Platz wechseln, was ihr aber nichts ausgemacht hat.

vom 4. July 2015

Grasbrunn
besonders hilfreich

Wunderschöne Rispenhortensie ..

Ich habe im Oktober 2013 die Sundae Fraise mit einer Höhe von ca. 70 cm erhalten und an einem sonnigen Platz eingesetzt. Die Pflanze ist sehr gut angewachsen, hat sich dieses Jahr weiter verzweigt und hat jetzt eine Höhe von knapp. 1 m und einen Durchmesser von
1,20 m erreicht. Sie ist sehr blühfreudig und trägt schon 26 Blütenrispen.
Bin sehr zufrieden!

vom 4. October 2014
Alle 12 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Am vorgesehenen Platz ist die Humusschicht nur ca. 30 - 40 cm tief, darunter kommt die großflächige Betondecke der Tiefgarage. Kann die Pflanze hierauf langfristig gedeihen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus München , 3. November 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In jedem Fall ist die Rispenhortensie Sundae Fraise hier wie bei einer Kübelhaltung zu behandeln. Sie müssen daher besonders im Sommer die Wasserversorgung der Pflanze sicher stellen. Im Frühjahr mit dem Austrieb sollte auch immer eine kleine Düngergabe erfolgen um die Pflanze so ausreichend mit Nährstoffen zu versorgen. Ein organischer Dünger ist bei einer so geringen Erdschicht die erste Wahl. Gut versorgt sehe ich keine Probleme, dass die Rispenhortensie trotz der recht dünnen Erdschicht nicht bei Ihnen "alt" werden kann.
1
Antwort
Wie sieht die Pflanze bei Lieferung aus? (die Grösse 40-60cm)
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. May 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das Erscheinungsbild der Pflanze ist abhängig vom Lieferzeitpunkt im Jahr. Im Winter sind die Pflanzen unbelaubt. Im Frühjahr treiben Sie dann, je nach Witterung, ihr frisches Laub aus. Im Laufe des Sommers bilden sich dann die Blüten, die bis in Oktober halten können. Wir schneiden allerdings verblühtes in der Regel heraus. Im Herbst kann dann das Laub seine Herbstfärbung zeigen oder bereits mit abgeworfenem Laub bei Ihnen erscheinen. Wie immer ist die Entwicklung der Pflanze direkt von der Witterung vor Ort abhängig. Bedenken Sie daher, dass ihre Pflanzen aus dem hohen Norden Deutschlands kommen und im Frühjahr und Sommer durchaus etwas später in der Entwicklung sein können als die Pflanzen aus Ihrer Region.
1
Antwort
Sollte ich das Pflanzloch für die Sundae Fraise komplett mit Hortensienerde füllen oder kann ich Hortensienerde mit meiner lehmigen Gartenerde mischen und wann und womit muss ich das erste mal und wie weiter düngen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Weimar , 31. May 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es kommt etwas darauf an, wie schwer der Boden bei Ihnen ist und wie groß Sie da Pflanzloch ausheben können / wollen. Ist der Boden nicht zu schwer, sollte man immer die Erde mischen und etwa 30-50 % vorhandenen Boden dazugeben. So kann sich die Pflanze schon einmal an den natürlichen Boden etwas gewöhnen und wurzelt später etwas leichter in diesen hinein. Ist der Boden aber sehr schwer, sollte das Pflanzloch einen Durchmesser von etwa 100 cm aufweisen und etwa 60 cm tief sein. Unten werden dann 10 cm grober Kies oder ähnliches als Drainageschicht eingefüllt. Darauf dann die Hortensienerde in die Sundae Fraise eingesetzt wird. Hortensienerde ist gedüngt und daher ist in den ersten beiden Standjahren meist keine Düngung notwendig. Danach reicht meist eine Düngung mit einem so genannten Volldünger (enthält NPK) während des Austriebs aus um die Pflanze ausreichend zu versorgen. Lehmige Böden sind zudem in der Regel gut mit Nährstoffen versorgt.
1
Antwort
Reicht der Sundae Fraise ein Kübel 60 in der Höhe und ein Durchmesser von 35 cm? Wenn ja, wie lange kann die Pflanze im Topf bleiben bei jährlich gutem Rückschnitt ??
von einer Kundin oder einem Kunden aus Kleinblittersdorf , 29. April 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Kübel ist eher etwas für die Rosen, da diese Tiefwurzler sind. Eine Hortensie benötigt eher weite Töpfe, die nicht so hoch sind, da sie sehr viel Feinwurzeln in der oberen Erdschicht bilden. Dann kann die Rispenhortensie auch lange in dem Kübel verbleiben, besonders wenn sie gute und somit auch über die Jahre stabile Pflanzerde verwenden.
1
Antwort
Sind die Rispenhortensien Vanille Fraise und Sundae Fraise in der Blütenfärbung gleich und unterscheiden sich nur in der Größe?
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. October 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Lediglich der Wuchs ist bei der Vanille Fraise wesentlich höher. Ansonsten ist in der Blüte kaum ein Unterschied zu erkennen.
1
Antwort
Meine 'Sundae Fraise' hat schon etwas ausgetrieben und jetzt einen Nachtfrost abbekommen, übersteht sie diesen und kommen Blüten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 21. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Da in der Regel nur die krautigen Triebteile betroffen sind, werden die Pflanzen bei einer optimalen Wasser- und Nährstoffversorgung austreiben und sich wieder erholen. Natürlich können wir nicht garantieren, dass keine Schäden entstanden sind, jedoch können wir aus Erfahrung sagen, dass die Pflanzen sich meist erholen und auch neue Blütenansätze bilden.
1
Antwort
Muß diese Hortensie irgendwann geschnitten werden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Blaubeuren , 8. August 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wer möchte kann zum Winter die trockenen Blütenstände entfernen. Der "richtige" Rückschnitt sollte aber immer erst nach der Hauptfrostperiode erfolgen, meist im März. Sofern dieser denn gewünscht ist. Alle Rispenhortensien wachsen auch ohne Schnitt, für die Optik sollte aber über den Winter zurück getrocknetes im Frühjahr herausgeschnitten werden. Wer möchte kann dann aber auch recht stark zurückschneiden. Rispenhortensien wachsen und blühen in einem Jahr. Wichtig nach einem starken Rückschnitt ist dann die gute Versorgung mit Wasser und Nährstoffen um wieder einen ansprechenden Wuchs und eine tolle Blütenpracht zu bekommen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen