Rispenhortensie 'Bombshell' ®

Hydrangea paniculata 'Bombshell' ®


 (10)
Vergleichen
Rispenhortensie 'Bombshell' ® - Hydrangea paniculata 'Bombshell' ® Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • winterhart
  • anspruchslos
  • schnittverträglich
  • ideal für Kübelhaltung

Wuchs

Wuchs kompakt, rund
Wuchsbreite 20 - 100 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 30 cm/Jahr
Wuchshöhe 50 - 100 cm

Blüte

Blütenfarbe cremeweiß
Blütezeit Juni - August

Blatt

Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten reichblühend, rundlicher und kleiner Wuchs, winterhart
Boden durchlässiger, normaler Gartenboden
Duftstärke
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, Gruppenpflanzung, Kübel
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware21,40 €
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
21,40 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Wunderbarer Knalleffekt für Gärten und Kübel. Die Rispenhortensie 'Bombshell' ® ist ein wahrer Blickfang mit ihren imposanten pyramidenförmigen Blütenrispen. Nicht umsonst trägt sie ihren Namen, schlägt sie in puncto Blütenpracht ein wie eine Granate! Sie begeistert alle Gartenfreunde mit ihrer außerordentlich üppigen cremeweißen Blütenfülle und ihrem kompakten, buschigen Wuchs. Durch ihre schöne runde Form und den stark verzweigten Wuchs eignet sich 'Bombshell' ® als Solitärstrauch und ist ein Hingucker für kleinere Gärten und Terrasse. Im Vorgarten entzückt sie jeden Betrachter. In Gruppen gepflanzt erzeugen ihre eindrucksvollen weißen Blüten einen wunderbaren Kontrast im größeren Garten. Da sie sich für den Vasenschnitt eignet, begeistert die Hortensie 'Bombshell' ® ebenfalls im Haus.

Die Blüten der Hydrangea paniculata ?Bombshell? ® sind wunderbar cremeweiß und nähern sich im Abblühen einem grünlichen Farbton. Die Blütenrispen werden wie bei anderen Sorten schwer, die ?Bombshell? ® ist deutlich kräftiger als beispielsweise die Ballhortensie ?Annabelle?. Eine Stütze der Rispen braucht sie aus diesem Grund nicht. Zurückgeschnitten wird die Rispenhortensie ?Bombshell? ® im Frühjahr rechtzeitig vor dem neuen Austrieb. Dies belohnt sie mit beeindruckender Blütenfülle in der Zeit von Juni bis August. Also keine Angst vor einem ordentlichen Rückschnitt um 30 bis 40 Zentimeter! Im Gegensatz zu Bauernhortensien blüht die Rispenhortensie am diesjährigen Holz. Der Schnitt kommt der Wuchsform dieser außergewöhnlich runden und buschigen Rispenhortensie zugute. Die Hydrangea paniculata ?Bombshell? ® erreicht eine Höhe von durchschnittlich 100 Zentimetern, ist stark verzweigt und schießt nicht in die Höhe. Sie legt jährlich zwischen zehn und 30 Zentimeter in Höhe und Breite zu. Die Rispenhortensie 'Bombshell' ®! hat ein apartes sommergrünes Laubkleid mit gezackten Blatträndern.

Damit die Hortensie 'Bombshell' ® ihre volle Pracht entfalten kann, ist ein Standort in der vollen Sonne zu empfehlen. Obwohl sie die Sonne liebt, kommt sie mit halbschattigen Plätzen zurecht, aber hier fällt die Blüte geringer aus. Gerade in voller Sonne muss die 'Bombshell' ®, wie alle Hortensien, ausreichend Wasser bekommen. Diese Rispenhortensie bevorzugt einen nährstoffreichen, humosen, frisch-feuchten Boden. Die Erde muss durchlässig sein, sodass keine Staunässe entsteht. Ein pH-Wert zwischen 5,5 und 6,0 ist optimal. Einzeln oder in Gruppen gepflanzt wirkt die Hydrangea paniculata ?Bombshell? ® eindrucksvoll. Sie lässt die Herzen aller Gartenfreunde durch ihr enormes Blütenmeer höher schlagen. Beim Pflanzen ist ein Abstand von einem bis 1,5 Meter zu berücksichtigen. Bei der Hydrangea paniculata ?Bombshell? ® handelt es sich um eine Form der Hydrangea paniculata ?Grandiflora?. Sie ist eine Züchtung des Horstensiengärtners Alex Schoenmakers aus dem Jahr 2003. ?Bombshell? ® ist gut winterhart und übersteht ausgepflanzt strenge Winter mit Temperaturen bis -20 °C. Als Kübelpflanze erhält sie einen Schutz vor Frösten. Auch im Winter ist darauf zu achten, dass diese wunderbare Rispenhortensie genügend Feuchtigkeit erhält und nicht austrocknet.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Rispenhortensie 'Grandiflora'
Rispenhortensie 'Grandiflora'Hydrangea paniculata 'Grandiflora'
Rispenhortensie 'Kyushu'
Rispenhortensie 'Kyushu'Hydrangea paniculata 'Kyushu'
Rispenhortensie 'Phantom'
Rispenhortensie 'Phantom'Hydrangea paniculata 'Phantom'
Rispenhortensie 'Levana' (S)
Rispenhortensie 'Levana' (S)Hydrangea paniculata 'Levana' (S)
Rispenhortensie 'Pink Lady'
Rispenhortensie 'Pink Lady'Hydrangea paniculata 'Pink Lady'
Rispenhortensie 'Magical Moonlight' ®
Rispenhortensie 'Magical Moonlight' ®Hydrangea paniculata 'Magical Moonlight' ®
Freiland-Hortensie 'Candlelight' ®
Freiland-Hortensie 'Candlelight' ®Hydrangea paniculata 'Candlelight' ®
Rispenhortensie 'Diamant Rouge' ®
Rispenhortensie 'Diamant Rouge' ®Hydrangea paniculata 'Diamant Rouge' ®
Rispenhortensie 'Little Lime' ® (S)
Rispenhortensie 'Little Lime' ® (S)Hydrangea paniculata 'Little Lime' ® (S)
Rispenhortensie 'Magical Himalaya' ®
Rispenhortensie 'Magical Himalaya' ®Hydrangea paniculata 'Magical Himalaya' ®
Schmetterlings-Hortensie 'Butterfly' ®
Schmetterlings-Hortensie 'Butterfly' ®Hydrangea paniculata 'Butterfly' ®

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (10)
10 Bewertungen
6 Kurzbewertungen
4 Bewertungen mit Bericht

80% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Kiel

Begeistert

Eine tolle Pflanze. Seit einem Jahr im Garten und schon wieder reichlich Blüten angesetzt. Braucht aber viel Wasser.
vom 6. Juni 2016

Holsthum

Rispenhortensie Bombshell

Leider ein sehr bescheidenes Pflänzchen, hatte sehr wenig Blüten und ist kaum gewachsen. Trotz reichlicher Wassergabe und Düngung siecht es vor sich hin.
vom 19. Mai 2016

Berlin

Sehr gute Ware

Die Hortensie ist gut angewachsen und hatte schon im ersten Sommer reichlich Blüten. Ich bin sehr zufrieden.
vom 29. Februar 2016

Schwedelbach

Auch für sonnige Plätze

Habe im August letzten Jahres in voller Blüte gepflanzt. Nachdem ich sie einige Wochen später an ein anderen Platz gesetzt habe, vertrocknete sie und ich dachte, sie ging mir kaputt. Abgeschnitten und bis Frühling abgewartet: da kommt sie wieder! Während unserem Urlaub stand sie, die arme, in der prallen Sonne, bei der über 30°C Hitze, ohne genug Wasser zu bekommen und sah sehr traurig aus als wir nach 3 Wochen zurückkamen. Nach der reichlichen Wassergabe erholte sie sich schnell. Nur blüht sie nicht so prächtig wie letztes Jahr, aber wenn sie blüht, dann sind es wie Sternchen am klaren Himmel- einfach unbeschreiblich! Fazit: schon anspruchslos, aber das Gießen und ab und zu düngen nicht vergessen!
vom 22. September 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wir wohnen auf knapp 1000 Höhenmetern im südlichen Hochwarzwald und würden gerne unsere Dachterrasse mit einigen dieser Rispenhortensien Bombshell in Kübeln bepflanzen. Auf unserer Dachterrasse ist es allerdings oft windig und wir sind zudem nicht sicher ob die Pflanzen in Kübeln den Winter überleben. Würde ein Winterschutz ausreichen oder würden Sie eher abraten von einer Bepflanzung?
von Susanne S. aus Südlicher Hochschwarzwald , 26. Juli 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Über den Winter sind die Pflanzen ja Saftruhe, hier "passiert" in der Regel nichts, problematisch sind aber Kahl- oder Barfröste. Die Sonne kann den ungeschützten Topf / die Erde erwärmen und die Pflanze bekommt dann das Signal zu wachsen, nachts friert es aber noch recht stark, so dass die Wurzeln dadurch in Mitleidenschaft gezogen werden können. Daher ist sehr wichtig zumindest den Kübel gut einzupacken um starke Temperaturwechseln zu verhindern. Im Frühjahr kommt dann noch die Spätfrostgefahr hinzu, wenn die Pflanze schon austreiben will oder sogar bereits im Wachsen ist. Daher ist auch von Vorteil die Pflanzen über den Winter möglichst geschützt an eine Hauswand zu stellen, sofern möglich, oder alternativ einen Winterschutz mit Vlies zu geben.
1
Antwort
Ich möchte die Hortensie im Wechsel mit einer ähnlich wachsenden aber andersfarbigen Pflanze setzen (als Blütenhecke o.ä.). Welche Kombination ist empfehlenswert?
von einer Kundin oder einem Kunden , 12. April 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Rispenhortensien sind alle weiß, lediglich im verblühen unterschiedlich in den Rosatönen. Hier können wir nur auf eine Bauernhortensie verweisen, wie z.B. Hydrangea macrophylla Magical ® Four Seasons 'Opal ® oder Hydrangea macrophylla 'Tovelit'.
1
Antwort
Wann treibt sie aus?
Jetzt ist Mitte Mai und es tut sich nichts.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bad staffelstein , 13. Mai 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Kratzen Sie einmal auf halber Höhe an der Rinde. Unter der äußeren Schicht sollte es saftig grün sein jetzt im Mai. Viele Hortensien benötigen Wärme um auszutreiben und sind durch die Nachtfröste stark im Austrieb verzögert.
1
Antwort
Wie groß sollte ein Kübel sein, in den diese Hortensie gepflanzt werden kann? Reicht ein Maß von 33x33cm?
von einer Kundin oder einem Kunden , 24. August 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei dem Maß sollte das Volumen des Kübels etwa 25-28 Liter betragen. Für die Rispenhortensie Bombshell ist das Volumen ausreichend, sofern hier die Wasserversorgung, besonders während der Blütezeit, sichergestellt ist. Je größer das Volumen eines Kübels, desto mehr Wasser kann die Erde speichern und daher muss dann nicht so häufig gegossen werden wie bei kleineren Volumen.
1
Antwort
Benötigt die Rispenhortensie "Bombshell" einen speziellen Hortensiendünger?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Mainz , 24. Juli 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Als Rispenhortensie ist jeder so genannte Volldünger völlig ausreichend (enthält NPK). Egal, ob dieser Dünger organisch, organisch-mineralisch oder mineralisch ist. Wichtig ist jedoch ein lockerer und ausreichend feuchten Boden für eine optimale Entwicklung.
1
Antwort
Wie weit kann ich eine Rispenhortensie zurückschneiden ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 24897 Ulsnis , 20. Januar 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Etwa so weit, dass von der gesamten Pflanze ein Drittel stehen bleibt. Den Rückschnitt empfehlen wir allerdings erst Mitte/Ende März vorzunehmen. Ab April versorgen Sie dann die Pflanze mit Nährstoffen und vor allem ausreichend Wasser.
1
Antwort
Kann diese Hortensie bei guter Bewässerung tatsächlich die volle Sonne aushalten (HausSüdseite ohne Verschattung). Die Geister scheiden sich bei dem Thema.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Muehlhausen , 24. September 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Rispenhortensien können auch recht sonnig stehen. Wie Sie bereits erwähnten muss an einem solchen Standort aber die Wasserversorgung sichergestellt sein. Zudem kommt es auf die erreichten Temperaturen an. Ist der Standort extrem geschützt und verwandelt sich sozusagen im Sommer in einen Backofen, dann hat es die Rispenhortensie trotz ausreichender Wassermengen schwer.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen