Rispenhortensie 'Bobo' / 'IIvobo'

Hydrangea paniculata 'Bobo' / 'Ilvobo'

Sorte

 (57)
Vergleichen
Rispenhortensie 'Bobo' / 'IIvobo' - Hydrangea paniculata 'Bobo' / 'Ilvobo' Shop-Fotos (8)
Rispenhortensie 'Bobo' / 'IIvobo' - Hydrangea paniculata 'Bobo' / 'Ilvobo' Community
Fotos (4)
Rispenhortensie 'Bobo' / 'IIvobo' - Hydrangea paniculata 'Bobo' / 'Ilvobo' Video
  • interessantes Farbspiel der Blüten
  • kompakter Wuchs, ideal für Kübel
  • lange Blütezeit, winterhart, pflegeleicht
  • schön als niedrige Blütenhecke

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs kompakt, aufrecht, niedrig
Wuchsbreite 50 - 70 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 25 cm/Jahr
Wuchshöhe 70 - 90 cm

Blüte

Blütenfarbe zuerst weiß, später zartrosa
Blütezeit Juli - September

Blatt

Blatt oval, vorn zugespitzt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten lange Blütezeut, zahlreiche Blptenrispen, sehr winterhart, braucht viel Wasser im Sommer
Boden durchlässig, feucht, nährstoffreich
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Kübel auf Balkon und Terrasse, Blütenhecken, Beete
Wurzelsystem Flachwurzler
Themenwelt Stämmchen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €24.50
  • Stämmchen€44.00
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
€24.50*
- +
- +
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
€28.80*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€39.20*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 50 - 60 cm
Stämmchen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
€44.00*
begrenzte Stückzahl lieferbar
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Rispenhortensie 'Bobo' / 'IIvobo' ist trotz ihrer geringen Wuchshöhe von 70 bis 90 cm ein echter Blickfang in jedem Garten. Denn mit ihrer unbändigen Blühfreude strahlt diese Hortensie zwischen allen anderen Pflanzen hervor. An den aufrechten Trieben von (bot.) Hydrangea paniculata 'Bobo' / 'IIvobo' sitzen von Juli bis September unzählige Blüten. Sie schließen sich zu kegelförmigen Rispen zusammen. Zunächst blüht die Rispenhortensie 'Bobo' / 'IIvobo' in schönstem Weiß mit cremefarbigen Nuancen. In Laufe der Blütezeit nehmen die Blüten eine zarte rosa Tönung an. Ein erstklassiger Kontrast ergibt sich mit dem dunkelgrünen Laub der schönen Rispen-Hortensie.

Wie schön, dass dieser blütenreiche Zierstrauch überall im Garten Platz findet. Außerdem ist die Rispenhortensie 'Bobo' / 'IIvobo' eine ideale Wahl für den Kübel und verzaubert mit ihren zart gefärbten Blütenrispen den Balkon und die Terrasse. In einem Beet gesellt sich diese Pflanze gerne zu anderen Sorten der Rispen-Hortensien und auch in Kombination mit Stauden wirkt sie attraktiv. Hydrangea paniculata 'Bobo' / 'IIvobo' sieht als niedlicher Solitär wundervoll aus und entfaltet in einer Gruppe ein wahres Blütenmeer. Eine niedrige Hecke aus diesen Pflanzen wirkt von Juli bis September dank ihrer Blüten geradezu überbordend! Die Rispenhortensie 'Bobo' / 'IIvobo' begeistert den Gartenbesitzer mit ihrer pflegeleichten Art und ihrer guten Winterhärte. Die Pflanze ist ein Fachwurzler und benötigt besonders zur Blütezeit einen stets feuchten Boden. Der Griff zur Gießkanne ist an heißen Sommertagen unerlässlich. Ein sonniger bis lichter, schattiger Standort sind ideal für diesen Strauch.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (57)
57 Bewertungen 28 Kurzbewertungen 29 Bewertungen mit Bericht
96% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Rieden/Vilshofen

Pflegeleichte Rispenhortensie

Die Sorte 'Bobo' ist eine sehr empfehlenswerte kleine aber reichblühende Rispenhortensiensorte, die zudem absolut Winterhart ist und ohne jeglichen Schutz diesen Winter an einer wirklich exponierten Stelle überwintert hat. Guter und gleichmäßiger Wuchs.
Die Pflanzen wurden von mir als Gruppe gepflanzt, können aber natürlich auch als Einzelstück gepflanzt werden. Warum nicht z.B. 3-5 Stück in einem Meer aus Lavendel?
Werde diese Sorte auch in Zukunft wieder pflanzen.

vom 7. August 2017

Hamburg

Tolle Blüten

Die Hortensie hat erst sehr spät ausgetrieben (ich dachte schon, sie hat den Winter nicht überstanden), dafür hat sie wunderschöne Blüten entwickelt. Sie steht bei mir im Topf und braucht dadurch regelmäßig Wasser.
vom 7. November 2016

Laubach

Rispenhortensie

Ist gut angewachsen, hat den Winter gut überstanden und blüht jetzt üppig.
vom 24. September 2016

Köln

schon im 2.Jahr ein echter Hingucker

Diese kleine Hortensie ist ein schönes Schmuckstück - gerade für kleinere Gärten.
Im 2.Jahr zeigt sie sich mit vielen neuen Trieben und bereits 18 großen Blüten, die straff aufrecht stehen. Erfreulich ist auch deren lange Blühzeit und Regenfestigkeit.

vom 11. August 2016

Rehlingen-Siersburg

Super Pflanze

Sehr gute Pflanzenqualität. Habe sie letztes Jahr gekauft und hatte schon reichlich Blüten. Bin mal auf dieses Jahr gespannt. Vom Blatt und Astwerk sieht die Pflanze dieses Jahr schon mal spitze aus. Vor allem ist diese Mini Rispenhortensie nicht so wuchtig wie die normalen und top für einen kleinen Standort.
vom 19. May 2016
Alle 29 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Welche Unter- bzw. Hinterpflanzung könnte sich für "Bobo" in einem Beet 300 x 50 cm anbieten (Gräser, Blühpflanzen, Bodendecker), was verträgt sich und könnte passen ?
von Gerry aus Reutlingen , 7. October 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Gerne möchte ich Ihnen Pflanzen nennen, die sich gut mit der Hortensie kombinieren lassen und ähnliche Standortverhältnisse benötigen. Empfehlungen: Vinca minor und major plus Sorten, Gaultheria procumbens, Leucothoe 'Scarletta' / 'Zeblid', Geranium wallichianum 'Rozanne' ®, Rudbeckia fulgida var. sullivantii 'Goldsturm' , Pennisetum alopecuroides var. viridescens, Miscanthus sinensis 'Kleine Silberspinne' oder Carex morrowii 'Variegata'.
1
Antwort
Ich möchte "Bobo " in einen Kübel pflanzen , der 72 cm lang mal 26 cm breit misst, 50 cm tief ist. Geht das wohl?
Gibt's Alternativen für den ziemlich sonnigen, aber durch ein Glasdach beschatteten Ort?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Münster , 5. August 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei ausreichender Wasserversorgung sollten sogar 2 Pflanzen hier ihren Platz finden (gerade noch so). Durch das Glasdach kann es aber Probleme mit dem Hitzeabzug geben. Eventuell müssen die Pflanze extra schattiert werden bei heißen Temperaturen um nicht zu "verbrennen".
1
Antwort
Ich habe meinen "Bobo" im Frühjahr gepflanzt. Er hat auch wunderbar geblüht, aber die Zweige stehen nicht straff aufrecht, sondern liegen auf dem Rande des Kübels. Was mache ich falsch?
von einer Kundin oder einem Kunden , 20. October 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eventuell nichts. Geben Sie Ihrer Pflanze Zeit. Sie soll und muss im Zellgewebe ausreifen, aushärten und ein gewisses Alter aufweisen, damit sie stabil bleibt. Zudem darf die Nährstoffversorgung nur von April bis Ende Juli, 2-3 mal mit einem Volldünger durchgeführt werden. Mit jeder Düngung wird das Zellgewebe angeregt, was den Trieb dadurch weich werden lässt. Er ist aber dennoch lebenswichtig für jede Pflanze.
1
Antwort
Ich würde gerne auf einer längeren Strecke im Vorgarten die Bobo abwechselnd mit der Rose Fortuna Pflanzen. Denken Sie, dass es optisch mit den Größen passt, und welchen Abstand sollte ich einhalten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rosengarten , 19. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Hortensie wird von vornherein dominieren und sollte demzufolge in den hinteren Teil angepflanzt werden. Die Rosen sind schwächer im Wuchs und bleiben generell etwas kleiner. Möglich ist dennoch eine Anpflanzung, bei optimaler Pflege. Halten Sie einen Abstand von 40-50 cm zur jeweiligen Pflanze ein.
1
Antwort
Ich würde die Bobo gerne als Unterpflanzung in einen Kübel mit 2 Kirschlorbeer Genolia pflanzen. Ist das möglich oder zu eng? Der Kübel hat eine Breite von 120cm. Verträgen sich die Pflanzen? Stehen in voller Sonne...
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die Wasser- und Nährstoffversorgung optimal gewährleistet wird, vertragen sich die Pflanzen. Schneiden Sie aber den Kirschlorbeer immer von der Hortensie frei, damit diese sich auch dementsprechend gute entfalten kann.
1
Antwort
Kann man Bobo auch im Juni noch bestellen und pflanzen oder ist das zu spät im Jahr? (gedacht für große Pflanzgefäße)?
von einer Kundin oder einem Kunden , 14. May 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Container- und Topfware kann problemlos das ganze Jahr gepflanzt werden. Dies gilt somit auch für die Rispenhortensie Bobo. Optimaler Pflanzzeitpunkt ist die laublose Zeit von ca. Mitte Oktober bis ca. Ende April / Mitte Mai. Ausserhalb dieser Zeit empfehlen wir dringend, die ausreichende Wasserversorgung sicher zu stellen. Besonders dann, wenn die Pflanze im Kübel gehalten wird.
1
Antwort
Sollte die Bobo gedüngt werden? Wenn ja, wann? Womit? Bei mir wird sie im großen Kübel gehalten.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Verden , 25. April 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Steht die Pflanze bereits seid 2017 und länger in dem Kübel, raten wir eine dreimalige Nährstoffversorgung von April bis Ende Juli, mit einem rein organischen Volldünger durchzuführen. (z.B. Oscorna Animalin)
1
Antwort
Wann wird Bobo Rispenhortensie zurück geschnitten? Habe sie im Frühjahr 2017 neu gepflanzt.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Weiskirchen , 2. October 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Rispenhortensien werden im Frühjahr zurück geschnitten. Ein leichter Formschnitt ist aber ganzjährig möglich. Blüten werden aber besser nach einem kräftigen Rückschnitt im Frühjahr (etwa März) gebildet.
1
Antwort
Ich möchte mehrere Bobo vor eine Hydrangea Phantom pflanzen. Welchen Pflanzabstand brauche ich
- zwischen den Bobo
- zur Phantom hin?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dresden , 6. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der ideale Pflanzeabstand zwischen zwei verschiedenen Pflanzen errechnet sich wie folgt:
Wuchsbreite Pflanze A + Wuchsbreite Pflanze B; das Ergebnis einfach durch 2 teilen und schon hat man den idealen Abstand, sofern sich die Pflanzen im Alter gerade berühren sollen.
Im Mittel erreicht Bobo eine Breite von 60 cm, Phantom 195 cm, zusammen somit 255 cm, geteilt durch 2 sind es etwa 125-130 cm Pflanzabstand. Die Bobo haben somit einen Pflanzabstand von 60 cm zueinander
Der maximale Pflanzabstand zwischen Bobo und Phantom beträgt dann 155 cm damit sich die Pflanzen im Alter noch berühren können.
Da Bobo deutlich kleiner bleibt, sollte er vor der Phantom stehen um so ausreichend Licht und Sonne zu bekommen.
1
Antwort
Ich wollte nun Ende Februar meine 3 Rispenhortensien "Bobo" schneiden (gepflanzt im Frühjahr letztes Jahr). Laut Recherche bilden sie ihre Blüten an den neuen Trieben. Daher sollte radikal gekürzt werden...bis auf ein Knospenpaar über dem Boden. Soweit stimmt es, oder? Allerdings sehe ich bei allen dreien kein einziges Knospenpaar, weder unten noch weiter oben. Können Sie mir weiterhelfen? Vielen Dank.
von Katharina aus Baden , 6. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bis auf ein Knospenpaar ist recht radikal. Es sollte mindestens 20-25 cm von der Pflanze stehen bleiben. Zwei bis drei Knospenpaare sind ebenfalls empfehlenswert.
Die Knospen entwickeln sich mit dem Neuaustrieb. Wahrscheinlich halten sich Ihre Pflanzen noch zurück, daher sind die Knospen auch noch nicht sichtbar. Knospen entwickeln sich rechts und links eines Triebe, jeweils an einer Verdickung. Mit dem Rückschnitt können Sie sich bis zum Austrieb gedulden. Sobald kleine Blätter sichtbar werden, sehen Sie die Knospen und können mit dem Rückschnitt beginnen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen