Rispenhortensie 'Bobo' ®

Hydrangea paniculata 'Bobo' ® ('Ilvobo')(S)

Sorte

 (52)
Vergleichen
Rispenhortensie 'Bobo' ® - Hydrangea paniculata 'Bobo' ® ('Ilvobo')(S) Shop-Fotos (7)
Rispenhortensie 'Bobo' ® - Hydrangea paniculata 'Bobo' ® ('Ilvobo')(S) Community
Fotos (1)
Rispenhortensie 'Bobo' ® - Hydrangea paniculata 'Bobo' ® ('Ilvobo')(S) Video
  • anspruchslos
  • kompakter Wuchs
  • ideal für Kübelhaltung
  • interessantes Farbspiel der Blüten

Wuchs

Wuchs kompakt, aufrecht
Wuchsbreite 50 - 70 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 25 cm/Jahr
Wuchshöhe 70 - 90 cm

Blüte

Blütenfarbe zuerst weiß, später zart rosa
Blütezeit Juli - September

Blatt

Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten reich- und langblühend, sehr winterhart
Boden durchlässig, feucht, nährstoffreich
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Kübel auf Balkon und Terrasse, Blütenhecken
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €20.90
30 - 40 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€20.90*
- +
- +
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€24.60*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€33.50*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 1 Stunden und 58 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Trotz ihres niedlichen Namens ist die Rispenhortensie 'Bobo' ® nicht zu unterschätzen!

Ihre geringe Größe von 70 bis 90 cm macht sie mit ihrer Blühfreude wieder wett. 'Bobo' ® ist eine Rispenhortensie, die man völlig unproblematisch im Kübel auf dem Balkon oder auch auf kleinen Terrassen halten kann.

An den aufrechten Trieben sitzen von Juli bis September eine Vielzahl an kegelförmigen Rispen, die aus anfänglich weißen Blüten bestehen, die im Laufe der Zeit eine zarte rosafarbene Tönung annehmen. Ein erstklassiger Kontrast ergibt sich mit dem dunkelgrünen Blätterwerk.

Diese prachtvolle Neuheit ist außerordentlich winterhart und wurde bereits mehrfach mit Gold prämiert.

Neben ihrer bereits erwähnten Eignung für Kübel auf Balkon und Terrasse lassen sich auch Blütenhecken geschmackvoll kreiren.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (52)
52 Bewertungen 24 Kurzbewertungen 28 Bewertungen mit Bericht
98% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Hamburg

Tolle Blüten

Die Hortensie hat erst sehr spät ausgetrieben (ich dachte schon, sie hat den Winter nicht überstanden), dafür hat sie wunderschöne Blüten entwickelt. Sie steht bei mir im Topf und braucht dadurch regelmäßig Wasser.
vom 7. November 2016

Laubach

Rispenhortensie

Ist gut angewachsen, hat den Winter gut überstanden und blüht jetzt üppig.
vom 24. September 2016

Köln

schon im 2.Jahr ein echter Hingucker

Diese kleine Hortensie ist ein schönes Schmuckstück - gerade für kleinere Gärten.
Im 2.Jahr zeigt sie sich mit vielen neuen Trieben und bereits 18 großen Blüten, die straff aufrecht stehen. Erfreulich ist auch deren lange Blühzeit und Regenfestigkeit.

vom 11. August 2016

Rehlingen-Siersburg

Super Pflanze

Sehr gute Pflanzenqualität. Habe sie letztes Jahr gekauft und hatte schon reichlich Blüten. Bin mal auf dieses Jahr gespannt. Vom Blatt und Astwerk sieht die Pflanze dieses Jahr schon mal spitze aus. Vor allem ist diese Mini Rispenhortensie nicht so wuchtig wie die normalen und top für einen kleinen Standort.
vom 19. May 2016

Detmold

Rispenhortensie

kleiner, kompakter Strauch mit vielen Blüten; gut angewachsen, hat im Frühjahr etwas länger gebraucht, um seine Schönheit zu entfalten; sehr zufrieden
vom 30. September 2015
Alle 28 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich würde gerne auf einer längeren Strecke im Vorgarten die Bobo abwechselnd mit der Rose Fortuna Pflanzen. Denken Sie, dass es optisch mit den Größen passt, und welchen Abstand sollte ich einhalten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Rosengarten , 19. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Hortensie wird von vornherein dominieren und sollte demzufolge in den hinteren Teil angepflanzt werden. Die Rosen sind schwächer im Wuchs und bleiben generell etwas kleiner. Möglich ist dennoch eine Anpflanzung, bei optimaler Pflege. Halten Sie einen Abstand von 40-50 cm zur jeweiligen Pflanze ein.
1
Antwort
Ich würde die Bobo gerne als Unterpflanzung in einen Kübel mit 2 Kirschlorbeer Genolia pflanzen. Ist das möglich oder zu eng? Der Kübel hat eine Breite von 120cm. Verträgen sich die Pflanzen? Stehen in voller Sonne...
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die Wasser- und Nährstoffversorgung optimal gewährleistet wird, vertragen sich die Pflanzen. Schneiden Sie aber den Kirschlorbeer immer von der Hortensie frei, damit diese sich auch dementsprechend gute entfalten kann.
1
Antwort
Kann man Bobo auch im Juni noch bestellen und pflanzen oder ist das zu spät im Jahr? (gedacht für große Pflanzgefäße)?
von einer Kundin oder einem Kunden , 14. May 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Container- und Topfware kann problemlos das ganze Jahr gepflanzt werden. Dies gilt somit auch für die Rispenhortensie Bobo. Optimaler Pflanzzeitpunkt ist die laublose Zeit von ca. Mitte Oktober bis ca. Ende April / Mitte Mai. Ausserhalb dieser Zeit empfehlen wir dringend, die ausreichende Wasserversorgung sicher zu stellen. Besonders dann, wenn die Pflanze im Kübel gehalten wird.
1
Antwort
Sollte die Bobo gedüngt werden? Wenn ja, wann? Womit? Bei mir wird sie im großen Kübel gehalten.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Verden , 25. April 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Steht die Pflanze bereits seid 2017 und länger in dem Kübel, raten wir eine dreimalige Nährstoffversorgung von April bis Ende Juli, mit einem rein organischen Volldünger durchzuführen. (z.B. Oscorna Animalin)
1
Antwort
Wann wird Bobo Rispenhortensie zurück geschnitten? Habe sie im Frühjahr 2017 neu gepflanzt.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Weiskirchen , 2. October 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Rispenhortensien werden im Frühjahr zurück geschnitten. Ein leichter Formschnitt ist aber ganzjährig möglich. Blüten werden aber besser nach einem kräftigen Rückschnitt im Frühjahr (etwa März) gebildet.
1
Antwort
Ich möchte mehrere Bobo vor eine Hydrangea Phantom pflanzen. Welchen Pflanzabstand brauche ich
- zwischen den Bobo
- zur Phantom hin?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dresden , 6. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der ideale Pflanzeabstand zwischen zwei verschiedenen Pflanzen errechnet sich wie folgt:
Wuchsbreite Pflanze A + Wuchsbreite Pflanze B; das Ergebnis einfach durch 2 teilen und schon hat man den idealen Abstand, sofern sich die Pflanzen im Alter gerade berühren sollen.
Im Mittel erreicht Bobo eine Breite von 60 cm, Phantom 195 cm, zusammen somit 255 cm, geteilt durch 2 sind es etwa 125-130 cm Pflanzabstand. Die Bobo haben somit einen Pflanzabstand von 60 cm zueinander
Der maximale Pflanzabstand zwischen Bobo und Phantom beträgt dann 155 cm damit sich die Pflanzen im Alter noch berühren können.
Da Bobo deutlich kleiner bleibt, sollte er vor der Phantom stehen um so ausreichend Licht und Sonne zu bekommen.
1
Antwort
Ich wollte nun Ende Februar meine 3 Rispenhortensien "Bobo" schneiden (gepflanzt im Frühjahr letztes Jahr). Laut Recherche bilden sie ihre Blüten an den neuen Trieben. Daher sollte radikal gekürzt werden...bis auf ein Knospenpaar über dem Boden. Soweit stimmt es, oder? Allerdings sehe ich bei allen dreien kein einziges Knospenpaar, weder unten noch weiter oben. Können Sie mir weiterhelfen? Vielen Dank.
von Katharina aus Baden , 6. March 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bis auf ein Knospenpaar ist recht radikal. Es sollte mindestens 20-25 cm von der Pflanze stehen bleiben. Zwei bis drei Knospenpaare sind ebenfalls empfehlenswert.
Die Knospen entwickeln sich mit dem Neuaustrieb. Wahrscheinlich halten sich Ihre Pflanzen noch zurück, daher sind die Knospen auch noch nicht sichtbar. Knospen entwickeln sich rechts und links eines Triebe, jeweils an einer Verdickung. Mit dem Rückschnitt können Sie sich bis zum Austrieb gedulden. Sobald kleine Blätter sichtbar werden, sehen Sie die Knospen und können mit dem Rückschnitt beginnen.
1
Antwort
Ich interessiere mich für die Rispenhortensie Bobo. Ich möchte sie im Kübel behalten, da ich einen kleinen Garten besitze und wenig Platz für diese neue Pflanze habe.
Kann die Rispenhortensie Bobo ohne Probleme im Kübel draußen bei bis -10/-15Grad bleiben? Oder muss ich sie reinholen??
von einer Kundin oder einem Kunden aus Schenefeld , 31. August 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In erster Linie müssen Sie der Pflanze einen ausreichend großen Kübel zur Verfügung stellen. Er sollte mindestens 30 Liter beinhalten. Nach oben hin ist alles offen. Je größer der Kübel ist, je besser wird die Pflanze versorgt und auch im Winter geschützt.
Kübelpflanzen benötigen einen Winterschutz. Es empfiehlt sich den Topf zum Beispiel mit Luftpolsterfolie zu umwickeln und die Pflanzen dicht an das Haus zu stellen, da sie dort meist geschützter stehen (nicht auf der Windseite). Unser Gärtnerteam empfiehlt zum Beispiel das Umwickeln mit einer Bambusmatte oder Vlies. Achten Sie aber auf jeden Fall auf ausreichende Feuchtigkeit des Bodens.
Wenn Sie die Wasser- und Nährstoffversorgung über den Sommer sicherstellen, ist eine Kübelhaltung für die Pflanze kein Problem.
1
Antwort
Kenn mich in der Pflanzenwelt nicht so aus, Neuland. Habe mir auch die Bobo gekauft, überleg sie jetzt als Kübelpflanze zu behalten und nicht einzupflanzen. Was muss ich dabei im Winter beachten, soll sie evtl. in den Keller/Garage reingestellt werden oder einfach so wie sie steht draußen überwintern lassen?
Es heißt auch sie soll an einem sonnigen bis halbschattigem ort stehen, bei mir ist eigentlich an dem Platz wo ich sie vorhabe zu stellen, ganzen Tag Sonne, geht dies auch oder ist es nicht so gut für die Pflanze?
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. August 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei vollsonnigen Standorten sollte der Kübel groß genug sein. Nur so kann er ausreichend Wasser spreichern, so dass Bobo auch bei voller Sonne ausreichend mit dem kühlen Nass versorgt ist. Von Vorteil sind hier leicht isolierte Kübel. So kann sich die Erde im Inneren durch die direkte Sonne im Sommer nicht so stark aufheizen und im Winter ist es ein zusätzlicher Schutz. Grundsätzlich kann Bobo im Freien überwintern, auch im Kübel. Achten Sie vor allem auf einen guten Wasserabzug. Damit Bobo seine volle Winterhärte erreichen kann, sollte ab August nicht mehr gedüngt werden. Im Frühjahr sollte man frische Austriebe vor zu starken Nacht- oder Spätfrösten schützen (mit einem leichten Vlies).
1
Antwort
Alle meine Bobos, die im Sommer herrlich geblüht haben, haben nun gelbe Blätter und wirken irgendwie verholzt und spillerig. Zwei sind im Kübel, zwei in der Erde.
Kann ich sie jetzt schon zurückschneiden, besonders die überkreuzenden Triebe? Und dann im Frühjahr nochmal?
Freue mich über eine Antwort, denn ich möchte diese wunderbare Pflanze nicht falsch behandeln.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Krefeld , 1. November 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
So sehen die Bobos im Herbst und Winter aus. Wer möchte, kann sie im Herbst schon etwas zurücknehmen, besser ist aber den Rückschnitt komplett gegen Ende des Winters bzw. zu Beginn des Frühjahrs durchzuführen. Hier kann man dann ganz nach persönlichem Wunsch entweder bis auf 10-20 cm über dem Boden zurück schneiden oder auch nur 1/3 bis die Hälfte des Strauches einkürzen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen