RasenDünger Spezial 5PLUS1

Neudorff

Vergleichen
Foto hochladen
  • organisch-mineralischer NPK-Dünger mit Eisen
  • für dichten und vitalen Rasen, der Moos und Unkraut verdrängt
  • enthält spezielle Eisenverbindung für saftig grüne Gräser
  • mit hohem Kaliumgehalt für standfeste Gräser
  • bessere Widerstandskraft gegen Trockenheit, Kälte und Krankheiten
  • Sofort- und Langzeitwirkung
  • erspart das Vertikutieren

    Produktinformation

    Anwendungszeitraum März - September
    Zusammensetzung 8-4-13
    Warum sollte ich hier kaufen?
    • Beutel€19.40
    • Sackab €34.02
    5 kg, ausreichend für bis zu 100 m²
    • Hersteller-Artikelnummer: 01242
    • EAN: 4005240012420
    Beutel
    lieferbar
    Lieferzeit bis zu 7 Werktage
    €19.40*
    (€3.88* / kg)
    - +
    - +
    10 kg, ausreichend für bis zu 200 m²
    • Hersteller-Artikelnummer: 01238
    • EAN: 4005240012383
    Sack
    lieferbar
    Lieferzeit bis zu 7 Werktage
    €34.02*
    (€3.40* / kg)
    - +
    - +
    20 kg, ausreichend für bis zu 400 m²
    • Hersteller-Artikelnummer: 00921
    • EAN: 4005240019580
    Sack
    lieferbar
    Lieferzeit bis zu 7 Werktage
    €66.19*
    (€3.31* / kg)
    - +
    - +
    *inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
    Der Neudorff RasenDünger Spezial 5PLUS1 sorgt für einen dichten und vitalen Rasen, der Moos und Unkraut gut verdrängen kann. Dieser organisch-mineralische Dünger enthält einen hohen Kaliumgehalt, was für standfeste Gräser und mehr Widerstandskraft in trockenen Zeiten, bei Kälte und Krankheiten sorgt.

    Ein tiefgrüner, dichter Rasen ist der Stolz eines jeden Eigenheimbesitzers. Es bedarf einer guten Pflege damit die Grünfläche genau dieses Erscheinungsbild zeigt. Regelmäßiges Mähen und Entlüften ist ebenso wichtig wie die korrekte und ausgewogene Ernährung der Gräser. Die Hauptnährstoffe Stickstoff, Phosphor und Kalium sind in dem Neudorff RasenDünger Spezial 5PLUS1 ebenso vorhanden wie die Spurenelemente Eisen und Schwefel. Die enthaltenen Nährstoffe sorgen für einen kräftigen, gesunden Wuchs. Jeder Nährstoff übernimmt eine Aufgabe in den Gräsern. Stickstoff ist besonders für das Wachstum der Pflanze zuständig. Phosphor ist der potenzielle Energieträger für das gesamte Gedeihen der Rasenpflanzen und Kleinstlebewesen im Boden. Dieser Nährstoff fördert das Bilden neuer Wurzeln, sodass die Rasengräser sich besser im Boden verankern. Ein weiterer Vorteil eines dichten Wurzelwerkes ist, dass die Gräser besser an die notwendigen Nährstoffe gelangen und so wesentlich mehr Wasser speichern. Der dritte Nährstoff Kalium ist entscheidend für den gesunden Zuwachs der Rasenpflanzen. Es ermöglicht den Gräsern ausreichend Wasser aufzunehmen und den eigenen Wasserhaushalt besser zu regulieren. Zudem sorgt es für eine erhöhte Widerstandskraft gegen Krankheiten und Pilzinfektionen. Kalium stärkt außerdem das Zellgewebe und ermöglicht eine bessere Toleranz gegen Wassermangel und Kälte. Besonders nach der zehrenden Winterzeit ist der Kaliumhaushalt der Rasenpflanzen leer. Der Neudorff RasenDünger Spezial 5PLUS1 füllt diesen wieder auf und ermöglicht so, dass die Gräser den eigenen Stoffkreislauf optimal wieder anfahren.

    Ein regelmäßiges Mähen verringert die Blattmasse der Rasenfläche, die für die Photosynthese wichtig ist. Das Ergebnis ist ein langsamer Zuwachs, was Unkraut und Moos die Chance gibt sich auszubreiten. Der Eisenwert in diesem RasenDünger Spezial 5PLUS1 fördert die Chlorophyll Bildung, was sich positiv auf die Photosynthese Leistung auswirkt. Das Ergebnis ist ein dichtes, saftiges Grün und ein gesundes Wachstum trotz des regelmäßigen Schnittes. Dank der organisch-mineralischen Zusammensetzung bringt dieser Dünger eine Sofort- und Langzeitwirkung mit. Der mineralische Anteil besteht zum größten Teil aus Salzen, die sich in Verbindung mit Wasser schnell auflösen. Die organischen Anteile fördern das aktive Bodenleben, da die Mikroorganismen im Erdreich die im Dünger enthaltenen organischen Stoffe umwandeln. So kann die Pflanze sich bedarfsgerecht an den Nährstoffen bedienen. Der optimale Zeitpunkt einer Rasendüngung ist, je nach Witterung, zwischen März und September. Der Hersteller Neudorff rät sechs Wochen nach der ersten Behandlung zu einer erneuten Düngergabe.

    Gebrauchsanweisung

    50 g/m² bei leicht verunkrautetem oder vermoostem Rasen

    80 g/m² bei starker Verunkrautung oder Moosbefall

    Der Dünger sollte gleichmäßig mit der Hand oder einem Streugerät ausgebracht werden.
    Der optimale Zeitpunkt für die Dünung ist zwischen März und September.

    Neudorff rät zu einer zweiten Behandlung 6 Wochen nach der ersten Ausbringung.

    Wirkstoffe

    organisch-mineralischer NPK-Dünger 8-4,5-13 mit Einsen unter Verwendung von Düngemitteln und pflanzlichen Stoffen

    8,0% Gesamtstickstoff (N)
    4,5% Gesamtphosphat (P2O5)
    13,0% Gesamtkaliumoxid (K2O)

    Gartenfreunde kauften auch

    Kundenbewertungen

    Eigene Bewertung schreiben

    Fragen zu diesem Produkt

    Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
    Diese können Sie direkt hier stellen!
    Produkte vergleichen