Purpurglöckchen 'Orangeberry'

Heuchera x cultorum 'Orangeberry'

Sorte
Vergleichen
Purpurglöckchen 'Orangeberry' - Heuchera x cultorum 'Orangeberry' Shop-Fotos (5)
Foto hochladen
  • winterhart
  • pflegeleicht
  • immergrün
  • insektenfreundlich
  • für Kübel geeignet

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs dicht, buschig, kissenförmig
Wuchsbreite 30 - 40 cm
Wuchshöhe 25 - 45 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe rosa
Blütenform glockenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - August
Duftstärke

Blatt

Blatt gelappt, gekräuselt
Blattschmuck
Laub wintergrün
Laubfarbe Unterseite: rotorange, Oberseite: hellere Orangetöne

Sonstige

Besonderheiten zarte rosa Blütenrispen, orangefarbenes immergrünes Laub
Boden feucht, durchlässig
Nahrung für Insekten
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, Rabatte, Beete, Kübel
  • Topfware
    €12.80
Topfware
lieferbar Lieferzeit bis zu 10 Werktage
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
€13.40*
ab 3 Stück
€13.10*
ab 6 Stück
€12.80*
begrenzte Stückzahl lieferbar
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 4 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das Purpurglöckchen 'Orangeberry' ist eine dekorative Staude, die zu jeder Jahreszeit ihre farblichen Reize entfaltet. Ab dem Frühjahr bilden sich an schlanken Stängeln kleine Rispen mit glockenförmigen rosa Blüten, an denen sich auch Bienen und Hummeln während des Sommers erfreuen werden. Die Staude mit dem botanischen Namen Heuchera x cultorum 'Orangeberry' hat dicht wachsende gelappte Blätter, die an ihren Rändern stark gekräuselt sind. Während dadurch von der Unterseite der Blätter ein intensives rötliches Orange durchschimmert, leuchtet die Blattoberfläche des Purpurglöckchens 'Orangeberry' in helleren Orangetönen.

Die buschig und kissenförmig wachsende Heuchera x cultorum 'Orangeberry' eignet sich nicht nur hervorragend für Beete oder Rabatten, sie ist auch im Kübel oder Kasten ein attraktiver Blickfang. Das winterharte Purpurglöckchen 'Orangeberry' kann ganzjährig von Januar bis Dezember an einem halbschattigen bis sonnigen Standort gepflanzt werden und bevorzugt einen leicht feuchten und durchlässigen Boden. Im Zuge der weiteren Pflege sollten verwelkte Blütenstände und Blätter regelmäßig entfernt werden, um sich möglichst lange an der Farbenpracht zu erfreuen. Da es sich bei dem Purpurglöckchen 'Orangeberry' um eine immergrüne Staude handelt, lassen sich mit ihr auch im Herbst und Winter bemerkenswerte farbliche Akzente im Garten oder auf dem Balkon setzen.

mehr lesen

Ratgeber

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Reicht für diese Pflanze ein Pflanzgefäß mit 4,5 l Pflanzvolumen?
von Bianca , 7. February 2024
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist erst einmal völlig ausreichend. Es dauert ein paar Jahre, bis der Topf komplett mit den Wurzeln ausgekleidet ist. Achten Sie auf eine gute Wasser- und Nährstoffversorgung, sowie einen optimalen Winterschutz.


Produkte vergleichen