Purpurglöckchen 'Huckleberry'

Heuchera x cultorum 'Huckleberry'

Sorte
Vergleichen
Purpurglöckchen 'Huckleberry' - Heuchera x cultorum 'Huckleberry' Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • winterhart
  • insektenfreundlich
  • pflegeleicht
  • Blattschmuckstaude
  • buschig-kompakter Wuchs

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs horstig, buschig, kompakt, aufrechte Blütenstängel
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 20 - 30 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß bis zartrosa
Blütenform glockenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - August
Duftstärke

Frucht

Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt herzförmig, gelappter Rand, leicht gewellt
Blattschmuck
Laub wintergrün
Laubfarbe silbriggrau, später rötlichviolett

Sonstige

Besonderheiten prächtiges Laub, silbriger Hauch, zierliche Blüten, Bodendecker, bienenfreundlich, wintergrün
Boden frisch bis feucht, gut durchlässig, nährstoffreich
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 8 - 12 Pflanzen pro m²
Standort Halbschatten
Verwendung Beet, Rabatte, Gruppen, Steingarten, Gehölzrand, Kübel
  • Topfware
    €13.00
Topfware
lieferbar Lieferzeit bis zu 10 Werktage
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
€13.40*
ab 3 Stück
€13.50*
ab 6 Stück
€13.00*
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 6 Stunden und 51 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Das Purpurglöckchen 'Huckleberry' sorgt mit seinem auffallenden Blattschmuck und den zierlichen Blüten für Farbe im Garten. Sein prächtiges Laub ist herzförmig, leicht gewellt und am Rand gelappt. Es erscheint zunächst hellgrau mit einem silbernen Schimmer und deutlich hervortretenden, dunkelgrünen Blattadern. Im Laufe der Zeit nehmen die Blätter einen rötlich-violetten, silbrig überhauchten Farbton an. Das wintergrüne Laub schmückt es seine Umgebung auch in der vegetationsarmen Jahreszeit. Heuchera x cultorum 'Huckleberry' bildet von Juni bis August filigrane Blütenstängel aus, an denen unzählige Blüten in zierlichen Rispen sitzen. Die kleinen Einzelblüten sind glockenförmig. Sie präsentieren sich zunächst weiß und später zartrosa. Bienen, Hummeln und Schmetterlinge steuern die Blüten häufig bei ihrer Nahrungssuche an. Das Purpurglöckchen 'Huckleberry' zeichnet sich durch einen buschigen, kompakten und horstigen Wuchs aus. Seine Blütenstiele wachsen aufrecht. Es erreicht eine Höhe von 20 bis 30 Zentimeter und wird maximal 30 Zentimeter breit.

Im Garten ist das Purpurglöckchen 'Huckleberry' vielseitig einsetzbar. In Gruppen von acht bis zwölf Stauden pro Quadratmeter gepflanzt, ist es dank seiner dichten, niedrigen Wuchsform ein fantastischer Bodendecker. Er ziert den Gehölzrand, wo sein farbenprächtiges Laub wunderbar mit in verschiedenen Grüntönen belaubten Gehölzen harmoniert. Auf dem Beet und in der Rabatte gesellt es sich zu anderen Heuchera-Sorten oder zu Funkien. Am Rand von Beeten kommt es hervorragend zur Geltung. In der kalten Jahreszeit bildet es traumhafte Pflanzpartnerschaften mit Christrosen. Es eignet sich perfekt für Balkonkästen und Pflanzschalen sowie für die Grabbepflanzung. Zauberhafte Akzente setzt es im Steingarten. Heuchera x cultorum 'Huckleberry' bevorzugt einen halbschattigen Standort und kommt mit Sonne zurecht. Die schöne Zierstaude gedeiht auf frischen bis feuchten, nährstoffreichen und durchlässigen Böden. Für einen üppig buschigen Wuchs erhält sie vor dem Austrieb einen Rückschnitt. Verwelkte Blütenstängel werden bodennah abgeschnitten. Ansonsten ist das Purpurglöckchen 'Huckleberry' robust und pflegeleicht. Bei Frost benötigt es keine Schutzmaßnahmen.

mehr lesen

Ratgeber

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Produkte vergleichen