Prunkspiere 'Niagara'

Exochorda racemosa 'Niagara'

Sorte

 (3)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Prunkspiere 'Niagara' - Exochorda racemosa 'Niagara' Shop-Fotos (7)
Foto hochladen
  • winterhart
  • insektenfreundliches Gehölz
  • ideal auch für Kübelbepflanzung

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs kompakt, bogig überhängend
Wuchshöhe 80 - 120 cm

Blüte

Blütenfarbe reinweiß
Blütezeit Mai

Blatt

Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten reich blühend, winterhart
Boden normal, durchlässigen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung einzeln oder in Gruppen
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €26.40
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
€26.40*
- +
- +
60 - 80 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
€32.60*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Prunkspiere 'Niagara' lässt ihre Blüten während der Blütezeit in Hülle und Fülle erscheinen. Dieser Anblick ähnelt einem Wasserfall. Die reinweißen Blüten überziehen den gesamten Strauch und verdecken die grünen Blätter nahezu vollständig. Die zarten Kronblätter der Blüten sind sanft gekräuselt und leicht ausgefranst. (Bot.) Exochorda racemosa 'Niagara' ist ein langsam wachsender Strauch. Er bildet eine kompakte Form mit leicht überhängenden Zweigen. Nach der Blütezeit treten die saftig grünen Blätter in den Vordergrund. Dieses Laubgehölz wird gerne als Kübelpflanze, Sichtschutz, Solitär oder als niedrige Hecke verwendet. Zwischen dem dichten Laub der Prunkspiere 'Niagara' bilden sich grünliche Balgfrüchte, die an sonnigen bis halbschattigen Standorten ästhetisch hervortreten.

Die Prunkspiere 'Niagara' lockt durch ihre Blütenpracht Schmetterlinge und Bienen an. Besonders gut wächst Exochord aracemosa 'Niagara' auf gut durchlässigen, lehmig-sandigen Böden. Bei dem Strauch handelt es sich um einen Herzwurzler, der ein wenig verzweigtes Wurzelsystem bildet. Während der Wachstumsphase erfreut sich die Prunkspiere 'Niagara' über gelegentliches Gießen. Rückschnitte sind nicht notwendig.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (3)
3 Bewertungen 2 Kurzbewertungen 1 Bewertung mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben


Prunkspiere Niagara, sehr, sehr hübsch

Im Herbst als sehr kräftige und gesunde Pflanze geliefert und gepflanzt, hat im ersten Jahr schon sehr reichlich Blüten und sieht echt toll aus.
vom 6. June 2020

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich eine Prunkspiere von 80-100 cm in einen Kübel mit 50 cm Durchmesser und 44 cm Höhe setzen, oder ist der zu groß?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Frankfurt , 21. April 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Zu groß ist der Topf in keinem Fall. Im Gegenteil. Durchaus kann er anfänglich etwas groß unter der kleinen Pflanze wirken, jedoch kann sich die Pflanze entsprechend gut und schnell entwickeln und natürlich heran wachsen. Ich kann zu der Größe des Topf raten.
1
Antwort
Ich möchte die Prunkspiere in einen Kübel setzen. Sollte sie dort auch mit Bodendeckern unterpflanzt werden (falls ja: welche eignen sich am besten?) oder ist Mulch (welcher?) besser? Wie groß sollte der Kübel bei einer 80-100 cm großen Pflanze sein?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Frankfurt , 19. April 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Mulch (Hackschnitzel) können Sie nach etwa 2 Standjahren ausbringen. Den Boden mit Pflanzen zu bedecken halte ich für die bessere Alternative. Hier eignen sich zum Beispiel: Campanula portenschlagiana, Asarum europaeum, Bistorta affinis 'Darjeeling Red' oder Waldsteinia ternata. Der Kübel muss einen Durchmesser von etwa35 cm besitzen und am Besten ein Volumen von 20 Liter.
1
Antwort
Gibt es die Prunkspiräe auch noch in anderen Farben außer in weiß? Muss man dieSpitze unbedingt schneiden Oder kann man sie auch einfach so wachsen lassen? Oder hat das ein Nachteil wenn man sie nicht zurück schneidet? Wann müsste man denn am besten zurück schneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Essen , 15. April 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Grundsätzlich bedarf es bei der Exochorda keinen regelmäßigen Rückschnitt. Nur wenn die Pflanze in jungen Jahren schlecht verzweigt ist, lohnt es sich nach der Blüte um ein Drittel die Pflanze einzukürzen. Prunkspieren gibt es nach meiner Kenntnis nur in weiß.
1
Antwort
Wie ist der Wasserbedarf der Prunkspiere Niagara? Verträgt sie im Sommer auch schon mal etwas trockenere Phasen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 8. May 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Der Wasserbedarf ist immer abhängig vom Boden und Standort und nicht zuletzt auch davon, ob er im Kübel oder ausgepflanzt im Garten steht. Die Prunkspiere gedeiht am besten in einem gleichmäßig feuchtem Boden, wobei der pH-Wert nicht über 7 liegen sollte. Aufgrund des hohen Anteils an flachen Wurzeln ist es ratsam Exochorda mit Bodendeckern zu unterpflanzen oder den Boden mit einer Mulchschicht zu versehe, um so die Bodenfeuchte länger zu halten. Ein positiver Nebeneffekt ist, dass der Boden im Sommer kühler bleibt und die Wurzeln unter Hitze nicht so stark leiden. Insgesamt darf der Oberboden ruhig mal 5 cm austrocknen, darunter sollte es aber immer feucht bleiben.
1
Antwort
Wie breit wird die Prunkspiere Niagara?
von einer Kundin oder einem Kunden , 8. April 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanzen werden im Alter immer genauso breit wie hoch.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen