Prächtiger Storchschnabel 'Anemoniflorum'

Geranium x magnificum 'Anemoniflorum'

Sorte

 (4)
Vergleichen
Prächtiger Storchschnabel 'Anemoniflorum' - Geranium x magnificum 'Anemoniflorum' Shop-Fotos (4)
Prächtiger Storchschnabel 'Anemoniflorum' - Geranium x magnificum 'Anemoniflorum' Community
Fotos (1)
  • sehr dichter, kompakter Wuchs
  • Blätter mit schöner Herbstfärbung
  • intensive blau-violette Blütenfarbe
  • sät sich nicht aus
  • mit ''Ausgezeichnet'' bewertet

Staudensterne

Staudensterne ausgezeichnet

Wuchs

Wuchs horstig, standfest, polsterbildend, dicht buschig
Wuchsbreite 30 - 50 cm
Wuchshöhe 40 - 50 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe blauviolett
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Mai - August

Frucht

Frucht steril, ohne Frucht- oder Samenbildung

Blatt

Blatt rundlich, gebuchtet, rau, fein behaart,
Herbstfärbung
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün, gelborange Herbstfärbung

Sonstige

Besonderheiten Staude mit besonders großen Blüten und interessantem Laub
Boden frisch, durchlässig, sandig-lehmig, fruchtbar, humos, schwach sauer bis schwach alkalisch
Duftstärke
Nahrung für Insekten nein
Pflanzenbedarf 30 bis 50cm Pflanzabstand
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Beet, Staudenbeet, Kübelpflanzung, Gruppen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€3.20
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€3.70*
ab 3 Stück
€3.40*
ab 6 Stück
€3.20*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Prächtige Storchschnabel 'Anemoniflorum' zieht mit seinen fesselnden violetten Blüten jeden Betrachter in seinen Bann. Die sehr standfeste Staude ist polsterbildend, wächst buschig und kann überaus vielseitig eingesetzt werden. Daher ist sie nicht nur für den Gebrauch im eigenen Garten geeignet, sondern auch für landschaftsgärtnerische Betriebe eine wertvolle Sorte. 'Anemoniflorum' Blüht von Mai bis August und zeigt in dieser Zeit wundervolle, große Blüten, die überall auffallen und tollen Kontraste bilden. Die Blüten dieses Pracht-Storchschnabels haben überlappende Blätter und haben häufig noch eine Nachblüte.

Von dem vibrierenden Blauviolett dieser Blüten kann man den Blick nicht abwenden. Darüber hinaus zieren die Blüten ein weißes Zentrum und dunkelviolette Adern. 5- bis 7-lappig sind die grünen, gezähnten Blätter die auch noch interessant behaart sind. Im Herbst färben sich die Blätter des Prächtigen Storchschnabel 'Anemoniflorum' in einem schönen Gelborange, was noch ein zusätzlicher Blickfang ist. Den dekorativen Prächtigen Storchschnabel 'Anemoniflorum' kann sowohl für Staudengärten, Rabatten und Gehölzränder als auch für die Bodenbegrünung einsetzen. Darüber hinaus eignet sich dieser Pracht-Storchschnabel auch für die Trogbepflanzung und Vorgärten. Außerdem wird diese hübsche Zierstaude gerne für die Bepflanzung von öffentlichen Anlagen und auch für Verkehrsinseln genutzt. So können sich auch Menschen ohne Garten an dieser eindrucksvollen Pflanze erfreuen.

Der mehrjährige Pracht-Storchschnabel fühlt sich auf fruchtbarem, frischem und durchlässigem Boden wohl und braucht einen Standort in der Sonne oder im Halbschatten. Winterschutz benötigt 'Anemoniflorum' nicht, da er sich in unseren Breiten als gut frosthart zeigt. Die Pflanze aus der Familie der Geraniaceae kann einzeln, aber auch in kleinen Gruppen gepflanzt worden. So kann man schöne farblich Akzente mit dem leuchtenden Blauviolett des 'Anemoniflorum' setzen. Die Pflanze erreicht eine Höhe von bis zu 60 cm, bildet Horste und wächst aufrecht buschig. Bei der Sichtung wurde der Prächtige Storchschnabel 'Anemoniflorum' als ausgezeichnete Sorte bewertet.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (4)
4 Bewertungen 2 Kurzbewertungen 2 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzengesundheit
Pflanzenwuchs
Eigene Bewertung schreiben

Drensteinfurt

Prächtiger Storchschnabel "Anemoniflorum"

Pflanzen waren in sehr guter Qualität . Sie sind sofort angewachsen und haben im ersten Sommer zahlreich geblüht.
vom 17. March 2018

Rockenhausen

Prächtiger Storchenschnabel "Anemoniflorum"

Ich habe 10 Pflanzen im Okt. 2013 zwischen meine Heckenrosen gepflanzt. Alle sind in 2014 prächtig gewachsen. Da nur ca 6 Pflanzen zur Zeit blühen, habe ich bei dem Blütenreichtum nur 3 Sterne vergeben.
Ansonsten kann ich die Pflanze sehr empfehlen.

vom 27. August 2014

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Bietet diese Sorte Nahrung für Insekten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 12. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, die Pflanze zieht Hummeln und Co. an.
1
Antwort
Meine im letzten Herbst gepflanzten Stauden blühten von Mai (wie angegeben) bis Anfang Juni (angegeben ist bis August). Bislang hat sich keine weitere Blüte gezeigt. Ist die Info in den Eigenschaften korrekt?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Gehrden , 12. June 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Blütezeit richtet sich immer nach der Witterung und dem Standort. Daher kann es durchaus passieren, dass sich die Blüten nicht in jedem Jahr zum selben Zeitpunkt öffnen. Die Angaben beruhen auf Beobachtungen, die in unserem Haus durchgeführt wurden. Unser Standort ist in Schleswig Holstein, so dass hier die Blüte durchaus mal früher oder später aufblühen kann, als in Süd- oder Mitteldeutschland.
1
Antwort
Meine Pflanzen stehen an dem Standort drei Jahre und sind schön buschig und gesund. Kann ich sie teilen? Wie und wann mache ich das am besten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 10. August 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Stauden können jederzeit außerhalb der Hauptblüte mit dem Spaten teilen. Vermeiden Sie das Teilen aber bitte bei großer Hitze oder Trockenheit. Je nach Witterung wäre also Ende August bis Mitte / Ende September ein guter Termin.
1
Antwort
Soll man diesen Storchschnabel nach der Blüte zurückschneiden um eine Nachblüte zu erhalten oder blüht er in dem angegebenen Zeitraum durch?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Münster , 21. May 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir empfehlen den Storchschnabel Anemoniflorum direkt nach der Blüte zurück zu schneiden um so eine gute Nachblüte im Spätsommer zu bekommen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen