Prächtiger Sonnenhut

Rudbeckia fulgida var. speciosa


 (4)
Foto hochladen
  • bildet nur kurze Ausläufer
  • Blütenmitte schwarz
  • Bienenfreundlich
  • zum Vasenschnitt geeignet
  • akzeptiert auch trockene Standorte

Wuchs

Wuchs buschig, horstig
Wuchsbreite 30 - 50 cm
Wuchshöhe 50 - 70 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe goldgelb mit schwarzem Auge
Blütenform schalenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - Oktober

Blatt

Blatt oval, eiförmig, grob gezähnt, leicht behaart
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten große Blüten, mehrjährig
Boden durchlässig, frisch, humos, sandig bis lehmig
Duftstärke
Pflanzenbedarf 5-6 pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Beet, Staudenbeet, Rabatte, Schnittblume
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,00 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,40 €*
ab 3 Stück
2,10 €*
ab 6 Stück
2,00 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Prächtiger Sonnehut ist eine Pflanze, die aus den Staudenbeeten nicht mehr wegzudenken ist. Die Pflanze zieht seine Betrachter mit einer Pracht aus großen, wunderschönen, einfachen Blüten unumgänglich in seinen Bann. Ein wundervoller Klassiker, der einen anziehenden Farbtupfer in jeden Spätsommergarten bringt. Die Rudbeckia fulgida var. speciosa ist in Nordamerika beheimatet und gehört zur Gruppe der Korbblütler. Auf ihren blattlosen Trieben trägt sie ein bis zwei prächtige, goldgelb leuchtende Blüten mit einem dunkelbraunen bis schwarzen Auge. Diese erreichen eine tolle Größe von ca. 9 bis 12 cm Durchmesser. Die Form der Blüte erinnert, wie der Name sagt, an einen großen Sonnenhut. Der Rudbeckia fulgida var. speciosa bietet vielen Insekten, insbesondere Bienen, einen tollen Weidegrund.

An einem perfekten Standort ist der Prächtige Sonnenhut wunderbar reichblühend und erfreut das Auge über den Spätsommer hinweg. Er blüht in den Monaten Juli bis Oktober. Er erreicht eine Höhe von ca. 50 bis 70 cm und bildet damit den Blickfang in jedem Beet. Das Blattwerk der Rudbeckia fulgida var. speciosa wächst horstig und buschig. Seine Blätter zeigen eine dunkelgrüne Färbung und weisen eine ovale bis eiförmige Form auf. Sie sind an den Rändern grob gezähnt und über das komplette Blatt leicht behaart. Der Prächtige Sonnenhut zieht einen Platz in der Vollsonne vor, kommt ebenfalls mit Halbschatten gut zurecht. Dem Pflanzenliebhaber ist anzuraten, ein Austrocknen des Bodens zu vermeiden. Die Rudbeckia fulgida var. speciosa benötigt regelmäßig eine Bewässerung. Der richtige Standort befindet sich auf einem durchlässigen, humosen, sandig bis lehmigen Boden, der angemessen frisch ist.

Diese Staude findet gerne in kleinen Gruppen von ein bis drei Pflanzen ihren Platz, wobei ca. fünf bis sechs Pflanzen pro Quadratmeter zum Einsatz kommen. Dabei ist auf einen Pflanzabstand von ca. 40 bis 50 Zentimetern zu achten. Seine Verwendung findet der Prächtige Sonnenhut in Staudenbeeten, Freiflächen, Rabatten und Gehölzrändern. Äußerst gerne findet er ebenfalls als Schnittblume Einsatz und vermag prächtige Sträuße zu zaubern. Diese versprechen ein wunderbares Mitbringsel. Der Prächtige Sonnenhut ist eine äußert genügsame Pflanze, die wenig Pflegebedarf hat. Er ist mehrjährig und kann in unseren Kreisen wunderbar überwintern. Raues Wetter kann ihm nichts anhaben, er ist bei Minustemperaturen winterhart. Damit versichert die Rudbeckia fulgida var. speciosa seinen Bewunderern jedes Jahr aufs Neue seine ausgezeichnete Blütenvielfalt. Bei den Stängeln der Rudbeckia fulgida var. speciosa ist es empfehlenswert, diese nach dem Abblühen im Herbst oder Spätherbst bis zum grundständigen Blattschopf zurück zuschneiden.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Großer Sonnenhut
Großer SonnenhutRudbeckia maxima
Deam Sonnenhut
Deam SonnenhutRudbeckia fulgida var. deamii
Gefülltblühender Sonnenhut 'Goldquelle'
Gefülltblühender Sonnenhut 'Goldquelle'Rudbeckia laciniata 'Goldquelle'
Fallschirm-Sonnenhut 'Juligold'
Fallschirm-Sonnenhut 'Juligold'Rudbeckia nitida 'Juligold'
Sonnenhut 'Prairie Glow'
Sonnenhut 'Prairie Glow'Rudbeckia triloba 'Prairie Glow'
Schwachfilziger Sonnenhut 'Henry Eilers'
Schwachfilziger Sonnenhut 'Henry Eilers'Rudbeckia subtomentosa 'Henry Eilers'
Fallschirm Sonnenhut 'Herbstsonne'
Fallschirm Sonnenhut 'Herbstsonne'Rudbeckia nitida 'Herbstsonne'
Leuchtender Sonnenhut 'Goldsturm'
Leuchtender Sonnenhut 'Goldsturm'Rudbeckia fulgida var. sullivantii 'Goldsturm'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (4)
4 Bewertungen
2 Kurzbewertungen
2 Bewertungen mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Duftstärke
Blütenreichtum

Einzelbewertungen mit Bericht


Heidelberg

leuchtend gelbe Blüten fast den ganzen Sommer

Der Sonnenhut steht bei mir sowohl an einer sehr sonnigen und warmen, als auch an einer halbschattigen Stelle. In der Sonne fing die Blüte ca. Ende Juni an und dauerte bis September. Im Halbschatten blühten sie 3 bis 4 Wochen später, dafür jetzt im November immer noch. Diejenigen in der Sonne sind wegen zu wenig Gießen im Sommer etwas auseinandergefallen. => regelmäßig gießen!
vom 26. November 2015

Stimpfach

Sonnenhut

Tolle blütenreiche Pflanze, hatte diese als Bienenweide gekauft!
vom 18. Oktober 2015




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!