Pfingstrose 'Shirley Temple'

Paeonia lactiflora 'Shirley Temple'

Sorte

 (8)
Vergleichen
Pfingstrose 'Shirley Temple' - Paeonia lactiflora 'Shirley Temple' Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • im Aufblühen zartrosa
  • gefüllte, weiße Blütenbälle
  • winterhart und pflegeleicht
  • zum Schnitt geeignet
  • angenehmer Blatt- und Blütenduft

Wuchs

Wuchs buschig, horstbildend
Wuchsbreite 80 - 100 cm
Wuchshöhe 90 - 100 cm

Blüte

Blüte gefüllt
Blütenfarbe Im Aufblühen zartrosa, später weiß
Blütenform ballförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht steril, ohne Frucht- oder Samenbildung

Blatt

Blatt mehrteilig, zusammengesetzt, derb, glänzend
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten zartrosa bis perlweiße große, stark duftende gefüllte Blüten, winterhart
Boden frisch, durchlässig, humos, nährstoffreich
Duftstärke
Nahrung für Insekten nein
Pflanzenbedarf 80 bis 100 cm Pflanzabstand, 1 bis 3 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet, Staudenbeet, Schnittblume, Kübelpflanzung, Gruppen
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€9.20
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€9.70*
ab 3 Stück
€9.30*
ab 6 Stück
€9.20*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die frühblühende Pfingstrose 'Shirley Temple' betört mit einem bezaubernden Duft und einer großen, auf kräftigen Stängeln sitzenden Blüte. Die (bot.) Paeonia lactiflora 'Shirley Temple' blüht in einem zarten Rosa auf und wechselt ihre Farbe im weiteren Verlauf in ein strahlendes Perlweiß. In der Zeit von Mai bis Juni erscheinen diese wundervollen ballförmigen Blüten und erfreuen den Gärtner mit ihrer grenzenlosen Pracht.

Die stark in die Breite wachsende Staude eignet sich hervorragend als bezaubernder Solitär. Auch auf einer großen Freifläche bietet sie einen faszinierenden Anblick. Im Beet lässt sich, mit entsprechendem Abstand, wunderbar mit anderen frühblühenden Pfingstrosen kombinieren. Schon von weither empfängt den Gärtner der betörende Duft und das elegante Weiß der strahlenden Blüten. Das schöne und derbe Laub ist glänzend und mehrteilig. Die Pfingstrose 'Shirley Temple' gilt als wahre Rarität und ist für jeden Liebhaber des eleganten und extravagant bepflanzten Gartens ein echter Hauptgewinn. Paeonia lactiflora 'Shirley Temple' bevorzugt einen sonnigen Standort im nährstoffreichen Boden und verträgt keine nassen Füße. Standorte, die Staunässe zulassen, sind dringend zu vermeiden.

Die wundervollen Blüten bezaubern im Garten mit ihrem einzigartigem Charme. Auch in der Vase büßen sie nichts von ihrem herrlichen Charme ein und tragen den Frühling ins Haus. Die Blütezeit passt sich dem Namen an, sie liegt um Pfingsten herum. Starker Regen kann zu einer schnelleren Abblüte führen. Am schönsten gedeiht die Pflanze bei kräftigem Sonnenschein und verschont von starken Regenfällen. Die gefüllte Blüte begeistert mit ihrer sagenhaften Optik und setzt im Garten einen eleganten Akzent. In der freien Natur verbreitet sich der betörende Duft im Garten. Die Pfingstrose 'Shirley Temple' ist eine winterharte Staude, die keinen besonderen Schutz Vorbereitung für die Zeit des Winters benötigt. In extrem kalten Regionen schützt der Gärtner den Wurzelballen oberirdisch mit einer schönen Schicht Rindenmulch. Auf diese Weise lassen sich Frostschäden an den Wurzeln vermeiden.

Abgeblühte Blütenstände sind regelmäßig abzuschneiden. Das fördert das Ausbilden neuer Blüten und gibt der Pflanze Kraft. Paeonia lactiflora 'Shirley Temple' benötigt keinen Rückschnitt, sie zieht sich im Spätherbst in ihren Wurzelballen zurück und treibt im Frühjahr erneut kraftvoll aus. Die großen und schweren Blüten sind faszinierend, stark duftend und eine Freude für die Augen. An einem windigen Standort ist eine Stütze zu empfehlen, um das Abbrechen der Stängel zu vermeiden. Für den Gärtner mit der Vorliebe zu pflegeleichten Stauden empfiehlt sich Paeonia lactiflora 'Shirley Temple' aufgrund ihrer anspruchslosen Eigenschaften.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (8)
8 Bewertungen 1 Kurzbewertung 7 Bewertungen mit Bericht
75% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Duftstärke
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Bremen

Pfingstrose Shirley Temple

Ich habe 3 Pfingstrosen gepflanzt, die schon schlecht angewachsen sind. 2 sind über den Winter spurlos verschwunden, die dritte hat bis Anfang Mai einen einzigen, sehr schwachen Trieb (keine 2 Millimeter Durchmesser) entwickelt.
vom 2. May 2018

Hannover

Sehr enttäuschned

Ich habe die Pfingstrose sofort eingepflanzt, nachdem sie zunächst scheinbar sehr gut angewachsen und gewachsen ist ging sie plötzlich ein. Der Grund war für mich nicht nachvollziehbar. Ich habe die Stelle markiert um zu sehen ob sie nochmal kommt. Aktuell kommen kleine Triebe zum Vorschein, ich bin gespannt ob die Pfingstrose nun doch noch kommt und ob ich die schönen Blüten zu sehen bekomme oder ob sie wieder kurz vorher umfällt.
vom 10. April 2018

Weilar

Pfingstrose Shirley Temple

Die Pfingstrose ist gut angegangen, ist jetzt allerdings noch nicht so groß gewachsen. Blühen wird er erst im nächsten Jahr.
vom 1. August 2017

Kippenheim

Shirley Temple

Die Blüte konnte ich nicht bewwerten da ich die Pflanze erst spät geüflanzt habe und sie deshalb nicht blühte .
vom 27. July 2017

Altenstadt

Shirley startet durch !

Blüht im 2. Jahr nun üppig und schön weiß
vom 3. June 2016

Jessern am Schwielochsee

was heißt "Titel"

blüht hoffentlich in diesem Jahr zum ersten mal
vom 15. April 2015

Bad Oeynhausen
besonders hilfreich

reinwiß und ohne Duft

hat sich die Pfingstrose gezeigt, ist ja allerdings noch sehr jung und hat trotzdem zwei dicke, weiße, gefüllte Blüten getragen. Mal abwarten, vielleicht mausert sie sich noch zur duftenden mit leicht rötlich angehauchten Blüten.
vom 5. July 2014

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen