Pfingstrose 'Edulis Superba'

Paeonia lactiflora 'Edulis Superba'

Sorte
Vergleichen
Pfingstrose 'Edulis Superba' - Paeonia lactiflora 'Edulis Superba' Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • ballenförmige, kräftig rosa Blüten mit Dufta
  • als Schnittblume geeignet
  • standfest und gut winterhart
  • auch als Kübelpflanze einsetzbar

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs buschig bis lockerbuschig, horstig
Wuchsbreite 80 - 100 cm
Wuchshöhe 80 - 100 cm

Blüte

Blüte gefüllt
Blütenfarbe tiefrosa
Blütenform schalenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht steril, ohne Frucht- und Samenbildung

Blatt

Blatt 5 bis 7fach gelappt, elliptisch, glänzend, derb
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten zum Schnitt geeignet, ballenförmige Blüten, gut winterhart
Boden frisch, durchlässig, humus- und nährstoffreich
Duftstärke
Jahrgang 1824
Pflanzenbedarf 80 bis 100cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freiland, Bauerngärten, Kübel
Warum sollte ich hier kaufen?
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lange bevor Pfingstrosen (Paeonien) in Europa als Zierpflanzen eingeführt wurden, hatten sie sich in asiatischen Grünanlagen ihren Stammplatz erobert. Mittlerweile sind sie aus unseren Gärten nicht mehr wegzudenken. Chinesische Edelpfingstrosen wachsen kraftvoller und höher als europäische Sorten und erfreuen ihre Besitzer mit einem betörenden Duft.

Im Jahr 1824 kultivierte ein französischer Züchter namens Nicolas Lémon die Sorte 'Edulis Superba'. Diese edle Pfingstrose gehört zu den ältesten in Europa kultivierten Paeonien. Sie beeindruckt mit großen, wunderbar ausgebildeten, gefüllten Blüten, deren Farbe zwischen einem intensiven Rosa bis zu einem hellen Violett schwankt. Die wunderschönen Blüten kommen im Mai bis Juni zum Vorschein. Die Kronblätter der Blüten bieten mit ihrem silbrigen Schimmer einen hübschen Kontrast zu dem dunkelgrünen, 5- bis 7-fach gelappten Laub. Die Pfingstrose 'Edulis Superba' verströmt einen kräftigen und angenehmen Duft, der an Großmutters Garten erinnert. Diese großartige Sorte erreicht eine Höhe von 90 bis 100 Zentimeter.

Im Garten sorgt eine Gruppe von bis zu drei Stauden für einen interessanten Blickfang. Dabei ist auf einen angemessenen Abstand zwischen den einzelnen Exemplaren zu achten. Ein Quadratmeter ist mit einer Pflanze gut besetzt. Einzelne Exemplare wirken hervorragend, wenn kleinblütige, andersfarbige Massenblüher in ihrer Nachbarschaft wachsen. Als geschnittene Blumen in der Vase oder in üppig angeordneten Bouquets, ist die Paeonia lactiflora 'Edulis Superba' nicht zu übertreffen. Die beste Pflanzzeit für Pfingstrosen ist in der Zeit von Frühling bis zum Herbst. Am besten eignet sich ein Platz in der Sonne, der nährstoffreich, humos und tiefgründig ist. Perfekt ist ein lehmig-sandiger Boden, der keine Staunässe zulässt. Bei zu viel Nässe beginnen die Wurzeln der Staude zu faulen. Um schwere Böden aufzulockern, gibt der Gärtner beim Einpflanzen Sand oder Kies für eine gute Drainage des Bodens ins Pflanzloch.

Eine wichtige Voraussetzung für eine gut wachsende Pfingstrose ist die ideale Pflanztiefe. Der Gärtner setzt die Paeonia nicht viel tiefer in den Boden als sie vorher im Topf war. Die untersten Augen sind mit maximal vier Zentimeter Erde bedeckt. Liegen sie tiefer unter der Erde, dauert es einige Jahre bis zur ersten Blüte. Diese absolut winterharte Edelpfingstrose benötigt wenig Pflege. Während der Blühperiode schneidet der Gärtner Verblühtes heraus und fördert auf diese Weise das Wachstum weiterer Blüten. Im Frühjahr oder Herbst sind die verwelkten Blätter zu entfernen. Auch eignen sich diese Jahreszeiten, um den Wurzelballen der Pflanze zu teilen. Das Teilen ist nicht öfter als alle vier bis fünf Jahre zu empfehlen. Am optimalen Platz und auf gutem Boden sowie bei guter Pflege erreicht die Edelpfingstrose ein hohes Alter und bildet Jahr für Jahr mehr Blüten aus.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Welche Kübelgröße empfehlen Sie?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Frankfurt , 20. May 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Erst einmal sind 10-15 Liter vollkommend ausreichend.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen