Pfingstrose 'Dancing Butterfly'

Paeonia lactiflora 'Dancing Butterfly'


 (1)
Foto hochladen
  • weit geöffnete Blütenschalen
  • mit vielen Seitenknospen
  • kräftiger, buschartiger Wuchs
  • mittlere Blütezeit

Wuchs

Wuchs kräftig wachsend, buschig, horstig
Wuchsbreite 80 - 100 cm
Wuchshöhe 70 - 80 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe violettrosa
Blütenform schalenförmig
Blütengröße groß (> 10cm)
Blütezeit Mai - Juni

Frucht

Frucht Balgfrucht

Blatt

Blatt länglich, schmal, abgerundet, variabel, unterschiedlich
Laub laubabwerfend
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten leuchtende Blütenpracht und dazu auffälliges Laub
Boden lehmig sandig, humos, hoher Humus- und Nährstoffbedarf
Duftstärke
Pflanzenbedarf 80 bis 100cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Staudenbeet, Schnittblume
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen7,30 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
7,70 €*
ab 3 Stück
7,40 €*
ab 6 Stück
7,30 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Pfingstrose 'Dancing Butterfly' (bot. Paeonia lactiflora) wächst locker- bis dichtbuschig mit violett-rosa, kronblättriger, schalenförmiger, radiärsymmetrischer Blüte und das Wuchsverhalten ist als horstig bis lockerhorstig zu bezeichnen. Die Blätter der 'Dancing Butterfly' sind rund bis rundlich und dunkelgrün. Im Sommer leuchten sie in einem satten Sommergrün. Die deutsche Familie trägt die Bezeichnung Pfingstrosengewächs, welches aus der Familie der Paeoniaceae, ein Staudengewächs stammt. Von Mai bis Juni tanzen die duftenden Blüten wie Schmetterlinge im Wind und erinnern mit ihrer Blütenform an Herbst-Anemonen. Aus diesem Grund sind sie auch bei Bienen und Wespen beliebt, nicht jedoch bei Schnecken. Der schalenförmige, doppelte Blütenkranz ist mit seinen in der Mitte, gelben,sowie sterilen Staubblättern standfest und kräftig.

Durch die zahlreich verzweigten Seitenknospen ist die Pfingstrose 'Dancing Butterfly' überaus blütenreich und eignet sich hervorragend als Schnittblume. Sie verzaubert mehrere Tage lang. Pflanzenfreunde schätzen den natürlichen Charme dieser blühenden Staude und erfreuen sich an ihrem Anblick täglich aufs Neue. Die Pflanze mit einer Wuchshöhe von 80 bis 90 Zentimeter, liebt durchlässige Freiflächen mit Wildstaudencharakter und Beete mit frischem, durchlässigem Boden. Zudem ist ein sonniger Platz zu wählen. In einer Gruppenpflanzung ist auf einen ausreichenden Pflanzabstand zu achten. Dieser sollte 80 bis 100 Zentimeter betragen. Dies entspricht circa ein bis zwei Pflanzen pro Quadratmeter. Die Pfingstrose ist winterhart und trotzt problemlos Temperaturen bis - 28° C. Mit dem Alter gewinnt die Pflanzen an Schönheit und Dichte.

Einzelne, verblühte Blüten sind zu entfernen oder auszubrechen. Der komplette Rückschnitt der Blütenstängeln erfolgt im Herbst oder Spätherbst. Wird die Paeonia lactiflora nicht umgepflanzt, blüht sie zehn bis zwanzig Jahre lang. Am optimalen Standort hat sie wenig Pflege nötig. Sie darf bloß niemals geteilt werden, da sie infolgedessen nicht mehr austreibt. Staunässe verträgt sie nicht und der Boden ist gut zu drainieren. Bei zu großer Trockenheit ist eine Bewässerung nötigt. Die 'Dancing Butterfly' liebt sonnige Orte, verträgt aber auch den Halbschatten. Die Pfingstrose 'Dancing Butterfly' ist im Frühjahr mit einem Staudendünger, der im Fachhandel erhältlich ist, zu düngen. Dabei ist organischer, mineralischer Dünger zu empfehlen. Die Verwendung der Pflanze ist vielseitig. Sie überzeugt in Einzelstellung gleichermaßen wie im Arrangement mit anderen Pflanzen. Geeignete Beetgenossen sind beispielsweise ein kräftig blauer Rittersporn oder ein weißer Sonnenhut.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Asiatische Pfingstrose 'Buckeye Belle'
Asiatische Pfingstrose 'Buckeye Belle'Paeonia lactiflora 'Buckeye Belle'
Asiatische Pfingstrose 'Miss America'
Asiatische Pfingstrose 'Miss America'Paeonia lactiflora 'Miss America'
Asiatische Pfingstrose 'Alexander Fleming'
Asiatische Pfingstrose 'Alexander Fleming'Paeonia lactiflora 'Alexander Fleming'
Asiatische Pfingstrose 'Felix Crousse'
Asiatische Pfingstrose 'Felix Crousse'Paeonia lactiflora 'Felix Crousse'
Asiatische Pfingstrose 'Amabilis'
Asiatische Pfingstrose 'Amabilis'Paeonia lactiflora 'Amabilis'
Pfingstrose 'Catharina Fontijn'
Pfingstrose 'Catharina Fontijn'Paeonia lactiflora 'Catharina Fontijn'
Asiatische Pfingstrose 'Celebrity'
Asiatische Pfingstrose 'Celebrity'Paeonia lactiflora 'Celebrity'
Pfingstrose 'Gilbert Barthelot'
Pfingstrose 'Gilbert Barthelot'Paeonia lactiflora 'Gilbert Barthelot'
Pfingstrose 'Immaculee'
Pfingstrose 'Immaculee'Paeonia lactiflora 'Immaculee'
Pfingstrose 'Shirley Temple'
Pfingstrose 'Shirley Temple'Paeonia lactiflora 'Shirley Temple'
Pfingstrose, rot
Pfingstrose, rotPaeonia lactiflora, rot

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung
1 Kurzbewertung

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie weit schneide ich diese Pflanze im Herbst zurück?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Mönchengladbach , 9. Juni 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Blätter bleiben an der Pflanze so lange enthalten, bis sie von alleine braun werden und umknicken. Dann kann sie bodennah, beziehungsweise eine Handbreit über dem Boden abgeschnitten werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!