Perlkörbchen 'Sommerschnee'

Anaphalis triplinervis 'Sommerschnee'


 (2)
<c:out value='Perlkörbchen 'Sommerschnee' - Anaphalis triplinervis 'Sommerschnee''/> Shop-Fotos (6)
Foto hochladen
  • niedriger Wuchs
  • Blüten halten sich lange
  • bildet keine Saat aus
  • bevorzugt humusarme Böden
  • mit ''Ausgezeichnet'' bewertet

Wuchs

Wuchs buschig, horstbildend, kompakt, nicht wuchernd
Wuchsbreite 30 - 50 cm
Wuchshöhe 20 - 25 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform doldenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Frucht steril, ohne Frucht- oder Samenbildung, unscheinbar

Blatt

Blatt flauschig, weißfilzig, silbrig behaart
Laub laubabwerfend
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten Schnittpflanze, frühblühend
Boden durchlässig, frisch, locker, sandiger oder kiesiger Untergrund
Duftstärke
Pflanzenbedarf 10 Pflanzen pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet, Einzeln, Gruppenpflanzung, Schnittpflanze
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,50 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,90 €*
ab 3 Stück
2,60 €*
ab 6 Stück
2,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Das schöne Perlkörbchen 'Sommerschnee' - Himalayas sonneliebende Staude ...

Wie ein Teppich aus Schnee der mitten im Sommer fällt, so hinterlässt das Perlkörbchen 'Sommerschnee' (botanischer Name: Anaphalis triplinervis) seinen bleibenden Eindruck. Aus der Familie der Asterngewächse und Asteraceae stammend ist sie eine auf den Weiden, Geröllflächen und Hängen des Himalayas beheimatete sonneliebende Staude, die sich als Schnittpflanze oder Bodendecker perfekt eignet.

Die Staude zeichnet sich durch ihren buschig-kompakten, horstartigen Wuchs aus. Die Blätter sind einfach und lanzettlich. Sie sind flauschig und durch ihre starke Behaarung filzig. Das Perlkörbchen 'Sommerschnee' ist sommergrün und trägt eine unscheinbare Frucht. Die Blütenfarbe ist weiß und die Blütenform ist halbkugelig und zeichnet sich durch ausgeprägte Hochblätter aus. Die Blattform ist elliptisch und silbrig behaart und von graugrüner Farbe. Die Gartenpflanze 'Sommerschnee' fordert vollsonnigen Standort, bereits bei kleinstem Schatten verliert die Pflanze ihren charakteristischen Silberton.

Das Anaphalis triplinervis 'Sommerschnee' eignet sich besonders für den sonnigen und warmen Standort. Es gehört zu den sonneliebenden Pflanzen im Garten und benötigt einen durchlässigen, trockenen sowie wenig nährstoffreichen Boden mit sandig-kiesigem Untergrund. Die Pflanze verträgt Trockenheit, ist anpassungsfähig und pflegeleicht; lediglich im späten Herbst benötigt das Perlkörbchen einen Rückschnitt.

Die Blütenstaude sollte in einem Abstand von 30 cm bis 50 cm in kleinen Trupps von drei bis zu zehn Pflanzen gepflanzt werden. Sie ist durch Selbstaussaat oder durch Teilung im Frühjahr vermehrbar, so erhält man wunderschöne Akzente mit mehreren Pflanzen dieser schönen Sommerschnee-Sorte. Als tolle Blütenstaude eignet sich dieses Perlkörbchen für so gut wie jede Gartenform mit unterschiedlichen Konzepten und Farbgebungen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Himalaya-Perlkörbchen
Himalaya-PerlkörbchenAnaphalis triplinervis
Perlkörbchen 'Silberregen'
Perlkörbchen 'Silberregen'Anaphalis triplinervis 'Silberregen'
Großes Perlkörbchen 'Neuschnee'
Großes Perlkörbchen 'Neuschnee'Anaphalis margaritacea 'Neuschnee'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (2)
2 Bewertungen
2 Kurzbewertungen

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wann ist die beste Pflanzzeit?
von einer Kundin oder einem Kunden aus 74388 talheim , 10. August 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Stauden kann man jederzeit setzen. Viele, wie das Perlkörbchen auch, ziehen sich dann über den Winter in den Boden zurück und treiben aus diesem dann im Frühjahr wieder aus. Für das Auge ist die beste Pflanzzeit direkt vor der Blüte, Für die Staude ist es in der Regel das Frühjahr, da sie hier die volle Wachstumsphase noch vor sich hat und sich so am besten an den neuen Standort anpassen kann.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!