Palmwedel Segge 'Silberstreif'

Carex muskingumensis 'Silberstreif'


 (1)
<c:out value='Palmwedel Segge 'Silberstreif' - Carex muskingumensis 'Silberstreif''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • schmale, weiß gestreifte Blätter
  • buschig wachsend
  • zum Schnitt geeignet

Wuchs

Wuchs wächst dichtbuschig, überhängend
Wuchsbreite 15 - 30 cm
Wuchshöhe 50 - 70 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe braun
Blütenform ährenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - August

Blatt

Blatt lineal, zugespitzt, ganzrandig
Blattschmuck
Laub laubabwerfend
Laubfarbe hellgrün, silberner Streifen mittig

Sonstige

Besonderheiten langlebig, anspruchslos, schöne Farbgebung der Blätter
Boden feuchte Gehölzränder, Humus, trockener Boden möglich
Duftstärke
Pflanzenbedarf 6 Pflanzen pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Gehölzränder, Teichränder, Staudenrabatte, Heidegarten
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,80 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
3,20 €*
ab 3 Stück
2,90 €*
ab 6 Stück
2,80 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Palmwedel Segge 'Silberstreif' wird häufig auch als Sauergras kategorisiert. Sie zeichnen sich durch die dreikantige Form ihrer Stängel und ihre Langlebigkeit auf. Ein besonders hübscher Blickfang ist die Gartenpflanze, sie besticht durch schlanke, dunkle Blätter die von einem silbernen Streifen durchzogen sind. Eine Staude wie diese sollte in einem hübschen, gepflegten Garten keinesfalls fehlen. Die Pflanze ist auch für die Dekoration rund um den Gartenteich geeignet, da sie auch in feuchter Umgebung wachsen und gedeihen kann. In halbschattiger bis sonniger Umgebung fühlt sich die Palmwedel Segge am wohlsten und sie dankt das schöne Plätzchen mit ihrer schlichten Schönheit.

Durch ihre geringen Ansprüche und Pflegebedürfnisse eignet sich die Palmwedel Segge 'Silberstreif' auch für den Hobbygärtner am Wochenende. Durch ihren breiten Wuchs können schon wenige Exemplare dieser Pflanze den eigenen Garten komplett verändern. Ob als Abgrenzung am Gartenteich oder zur Zierde im Beet, die Palmwedel Segge bringt einen Silberstreif in den Garten. Die Pflanze ist jedoch nicht nur optisch ein Hingucker im Garten, sondern eignet sich auch für den Einsatz als Laubfänger. Durch die herunter hängenden, länglichen Blätter versteckt sie am Boden liegendes Laub, welches sich dann in Humus umwandelt und der Palmwedel Segge ihre Nahrung gibt.

Die dekorativen Stauden lassen sich prima mit anderen Blüh- oder Blattpflanzen kombinieren. Das schlichte, aber nicht triste Grün, gepaart mit dem silbrig schimmernden Streifen ist selbst in einem Meer aus bunten Blüten ein Hingucker. Mit ihrer Wuchsbreite von maximal 30 cm bleibt rund um die Palmwedel Segge genug Platz für andere Pflanzen. Jeder Garten braucht eine Konstante, die Palmwedel Segge 'Silberstreif' erfreut den Besitzer jedes Jahr aufs Neue mit ihrer zeitlosen Schönheit. Die Blütezeit der Pflanze liegt in den Sommermonaten, über den Winter zieht sie sich komplett zurück, um im nächsten Jahr aufs Neue zu erblühen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Palmwedel Segge
Palmwedel SeggeCarex muskingumensis
Riesen Wald Segge
Riesen Wald SeggeCarex pendula
Immergrüne Breitblatt Segge
Immergrüne Breitblatt SeggeCarex plantaginea
Berg Segge
Berg SeggeCarex montana
Wald Segge
Wald SeggeCarex sylvatica
Sumpf Segge
Sumpf SeggeCarex acutiformis
Cyperngras-Segge
Cyperngras-SeggeCarex pseudocyperus
Strandsegge
StrandseggeCarex arenaria
Morgenstern Segge
Morgenstern SeggeCarex grayi
Bräunliche Segge 'Bronco' / 'Bronze'
Bräunliche Segge 'Bronco' / 'Bronze'Carex comans 'Bronco' / 'Bronze'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung
1 Kurzbewertung

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Duftstärke
Pflanzenwuchs
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Zurück schneiden im Herbst, weil es eine Staude ist?
von einer Kundin oder einem Kunden , 28. Juni 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bitte lassen Sie generell alle Gräser bis zum Frühjahr (kurz vor dem Austrieb) stehen, da die Pflanzen so die Wintermonate besser überstehen. Zudem müssen Sie darauf achten, dass keine Staunässe entsteht.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!