Nickendes Fettblatt 'Angelina'

Sedum reflexum 'Angelina'

Sorte
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Nickendes Fettblatt 'Angelina' - Sedum reflexum 'Angelina' Shop-Fotos (10)
Foto hochladen
  • mit gelber Blattfärbung
  • optimale Steingartenpflanze
  • im Herbst färben sich die Blattspitzen rötlich
  • ganzjährig wirkungsvoll
  • für die Dachbegrünung geeignet

Winterhärte-Check 

Jetzt Postleitzahl eingeben
& Winterhärte checken!

Wuchs

Wuchs niederliegend bis aufsteigend, horstbildend
Wuchsbreite 20 - 25 cm
Wuchshöhe 10 - 20 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe gelb
Blütenform tellerförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juli - August

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt lineal, spitz, ganzrandig, sukkulent
Blattschmuck
Herbstfärbung nein
Laub immergrün
Laubfarbe gelb

Sonstige

Besonderheiten Kein Rückschnitt im Herbst, schöner Winteraspekt durch die Blätter
Boden lehmig sandig, steinreich, humusarm, trocken
Duftstärke
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 20 bis 25cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Steingarten, Freiland
Themenwelt Dachbegrünung
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€3.90
Topfware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte März 2021
€4.50*
ab 3 Stück
€4.00*
ab 6 Stück
€3.90*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Das Nickende Fettblatt 'Angelina' ist die ideale Pflanze, wenn man einen Steingarten begrünen möchte und dennoch nicht auf Farbtupfer verzichten will. Der ideale Boden für das Nickende Fettblatt 'Angelina' ist ein trockener Boden, der in sonniger Lage liegen sollte. Durch den Wildstaudencharakter der Pflanze Sedum reflexum 'Angelina', wie sie botanisch genannt wird, sind Freiflächen schnell begrünt. Der Gärtner sollte aber darauf achten, dass der Boden für die Staude gut durchlässig ist, denn Staunässe verträgt das Nickende Fettblatt 'Angelina' nur sehr schlecht.

Ansonsten ist das Nickende Fettblatt 'Angelina' eine vollkommen pflegeleichte Pflanze, die im Herbst keinen Rückschnitt benötigt. Dies macht das Nickende Fettblatt 'Angelina' auch ideal für die Dachbegrünung. So wird aus einem schlichten Dach, schnell eine grüne Oase mit leuchtgelben Farbtupfern. Selbst im Winter bleiben die Blätter dieser Gartenpflanze saftig grün. Ideal für alle, die auch im Winter etwas Farbe im Garten haben möchten. Nickende Fettblatt 'Angelina' ist eine kriechende Pflanze, die schnell Horste bildend. Die Wurzeln breiten sich flach auf dem Boden aus. Besonders schön sieht das Nickende Fettblatt 'Angelina' in Gruppen von 3 - 10 Pflanzen pro m² aus.

Schnell wird aus dieser kleinen Gruppe ein pflegeleichter Blumenteppich. Das Sedum reflexum 'Angelina' wird auch sehr gerne von Bienen als sogenannte Bienenweide angenommen, denn durch die Vielzahl der Blüten ist immer für ausreichend Nektar gesorgt. Das Nickende Fettblatt 'Angelina' gehört zu den Dickblattgewächsen und kann im Winter gut Temperaturen zwischen -18 und - 22 Grad aushalten. Dadurch ist die Pflanze auch ideal für die kälteren Regionen Deutschlands und man muss sich keine Sorgen um einen besonderen Winterschutz machen. So kann sich der Pflanzenliebhaber auf eine immergrüne Pflanze freuen, die sich auch im Folgejahr wieder mit ihren schönen Blüten zeigt.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Darf das Sedum im Winter unter einer Laubschicht liegen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Brühl , 14. January 2021
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ungerne und auch nur für kurze Zeit. Eichenlaub ist in keinem Fall geeignet. Es ist sinnvoll das Laub regelmäßig zu entfernen, sollte es nicht eigenständig verrotten, bzw. schnell zu Boden sinken.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen