Nest-Blaugras

Sesleria nitida


 (1)
<c:out value='Nest-Blaugras - Sesleria nitida'/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • ganzjährig wirkungsvoll
  • blüht schon früh im Jahr
  • blaugrau bereifte Blätter
  • auch für die Dachbegrünung geeignet
  • pflegeleicht & robust

Wuchs

Wuchs gebeugte Stängel, nestbildend
Wuchsbreite 30 - 50 cm
Wuchshöhe 50 - 80 cm

Blüte

Blüte gefüllt
Blütenfarbe hellgrün
Blütenform rispenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Anfang April - Ende Mai

Blatt

Blatt lang und schmal, lanzettlich, filigran
Laubfarbe hellgrün

Sonstige

Besonderheiten lange und sehr filigrane Grashalme mit wundervollen hellgrünen Blüten
Boden frisch, durchlässig, humos, trocken
Duftstärke
Pflanzenbedarf 2 pro ²m
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Beet, Staudenbeet, Kübelpflanzung, Gruppen, Rabatte, Steinanlagen
Themenwelt Dachbegrünung
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,50 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,90 €*
ab 3 Stück
2,60 €*
ab 6 Stück
2,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Das Nest-Blaugras bevorzugt einen sonnigen und trockenen Standort, an dem es auch gerne heiß sein kann. Auch als Terrariumpflanze im Wüstenterrarium hat dieses sehr filigrane sowie zarte Gras bereits Einzug gehalten und entfaltet sich in voller Schönheit. Da es sich bei Sesleria nitida um eine große Staude handelt, wächst sie aber am besten im Freien und setzt schöne Akzente im Garten. Was die Gräserart nicht mag, sind nasse Füße. Es ist also nicht nötig an trockenen Tagen zu gießen. Staunässe oder ein zu feuchter Boden führen zum Verwelken des Grases, welches als äußerst anspruchslos und pflegeleicht gilt. An einem richtig gewählten Standort hat der Gärtner mit dem Nest-Blaugras überhaupt keine Arbeit und kann sich über eine attraktive Wirkung freuen.

Als immergrünes Gras ist Sesleria nitida natürlich winterhart. Die Staude benötigt keine besondere Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit und verzichtet auf einen Rückschnitt. Wenn der erste Reif im späten Herbst kommt, überzieht er die Staude mit einer dünnen Schicht und lässt sie ebenso edel und graziös erscheinen wie in der wärmeren Jahreszeit. Ein frischer, sandiger oder lehmiger Boden ist ideal für diese Pflanze, dessen ursprüngliche Herkunft Italien, Spanien und Malta ist. Aufgrund der Höhe von bis zu 80 Zentimetern, ist ebenfalls eine Solitärstellung des Gras an einem sonnigen Standort möglich und bezaubert nicht nur in Kombination mit anderen Gräsern sondern auch allein für sich auf einer Freifläche.

Den Namen Nestgras hat die Staude erhalten, da zahlreiche Kleintiere und Insekten den ballenförmig und buschig erscheinenden, unteren Bereich der Staude zum Eier ablegen sowie zur Jungtieraufzucht nutzen. Das Gras bekommt im April und Mai helle, zartgrüne Blüten, die sich am Stängel nicht von den eigentlichen Grashalmen unterscheiden. Das es sich beim neu gekommenen Halm um eine Blüte handelt, sieht der Gärtner erst, wenn sich die Knospe am oberen Ende des Stängels verdickt und auf eine Blüte hinweist. Wie bei den meisten rispenförmig blühenden Pflanzen, öffnet sich auch die Blüte des Nest-Blaugras von unten nach oben. Dieses Gras eignet sich für einen Garten, der auf anspruchslose und pflegeleichte Pflanzen ausgelegt ist ohne auf einen Blickfang zu verzichten.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Moor-Blaugras
Moor-BlaugrasSesleria caerulea
Grünes Kopfgras
Grünes KopfgrasSesleria heufleriana
Herbst Blaugras
Herbst BlaugrasSesleria autumnalis

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung
1 Bewertung mit Bericht

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Augsburg

Sesleria nitida

Leider ist die Sesleria nitida weit entfernt von der angegebenen Wuchshöhe.
Obwohl schon letztes Jahr gepflanzt hat das Gras nur eine Höhe von max. 20 cm erreicht. Also nicht wie in der Beschreibung angegeben 50-80cm.
Sehr schade!

vom 17. März 2016




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!