Nashi / Asienbirne / Asiatische Apfelbirne 'Shinseiki'

Pyrus pyrifolia 'Shinseiki'

Sorte
Vergleichen
Nashi / Asienbirne / Asiatische Apfelbirne 'Shinseiki' - Pyrus pyrifolia 'Shinseiki' Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • saftige Nashi-Birnen, goldgelbe Schale
  • aromatisch und saftig, lange haftend
  • robust, winterhart, wenig trockenheitsverträglich
  • kompakter Wuchs, Auslichtungsschnitt ratsam

Wuchs

Wuchs mittelstarker Wuchs
Wuchsbreite 200 - 350 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 500 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütezeit Anfang April - Ende April

Frucht

Frucht leuchtend gelb, flachrund wie Äpfel, mittelgroß
Fruchtfleisch fest
Genussreife Anfang August - Ende September
Geschmack süß aromatisch

Blatt

Blatt glatt, lanzettförmig
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe kräftig mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten Ernte schon ab 2. Standjahr, sehr ertragreich, exzellenter Geschmack, winterhart
Boden tiefgründig, humusreich
Pflückreife Anfang August
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung, Gruppen, Obstgarten
Wurzelsystem Tiefwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€42.29
Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Anfang August 2020
€42.29*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Nashi / Asienbirne / Asiatische Apfelbirne 'Shinseiki' zieht mit ihren fröhlich gelb leuchtenden Früchten unweigerlich die Blicke auf sich. Die Birnen strahlen mit ihrer sonnengelben Schale aus dem frischgrünen Laub heraus. Doch nicht nur die Optik der (bot.) Pyrus pyrifolia 'Shinseiki' begeistert den Pflanzenfreund. Ihre gelbschaligen Früchte zeichnen sich durch einen intensiv süßen, vollaromatischen Geschmack und eine knackig feste Konsistenz aus. Aufgrund ihres großen Saftreichtums eignet sich das runde, apfelförmige Obst hervorragend zum Konservieren. Unübertrefflich schmecken sie vollreif, sonnenwarm und saftig, frisch vom Baum im eigenen Garten geerntet. Auffallend lange bleiben die reifen Früchte am Baum hängen und verführen damit zum gesunden und vitaminreichen Naschen in Etappen. Im kühlen, trockenen Keller lassen sich die festen Früchte über längere Zeit lagern.

Dieser wunderbare Obstbaum zieht einen hellen bis vollsonnigen Standort vor. Die Nashi / Asienbirne / Asiatische Apfelbirne 'Shinseiki' gedeiht am besten in tiefgründigen und fruchtbaren Böden. Sind diese beiden Anforderungen erfüllt, schenkt sie reiche Ernte. Länger anhaltende Trockenheit macht der Pyrus pyrifolia 'Shinseiki' zu schaffen, weshalb der Gärtner sie in trockenen Zeiten reichlich gießt. Eine dicke Schicht Kompost oder Grünschnitt auf der Baumscheibe verhindert zusätzlich das Austrocknen der Wurzeln. Die Nashi / Asienbirne / Asiatische Apfelbirne 'Shinseiki' ist ein hübscher Solitär im Garten. Sie lässt sich aber auch in zahlreichen attraktiven Kombinationen mit anderen Obstbäumen vergesellschaften. Besonders bewährt hat sich, neben anderen Birnenarten, die Sorte 'Williams Christ' als Nachbar. Denn die Nashi / Asienbirne / Asiatische Apfelbirne 'Shinseiki' ist auf die Hilfe anderer Befruchter angewiesen, um ihre köstlichen Nashis auszubilden. Die Pflanze hat einen starken Wuchs, daher ist es ratsam, nach dem Austrieb der zahlreichen Früchte eine Ausdünnung vorzunehmen. Bei guter Pflege erreicht dieses Obstgehölz eine übersichtliche Höhe von 300 bis 500 cm. So bildet die Nashi-Birne in kleineren wie in größeren Gärten einen schönen Blickfang.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen