Nashi / Asienbirne / Asiatische Apfelbirne 'Chojuro'

Pyrus pyrifolia 'Chojuro'

Foto hochladen

Wuchs

Wuchs starker Wuchs, breitkronig
Wuchsbreite 300 - 400 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 500 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütezeit April - April

Frucht

Erntezeit September
Frucht flachlrund und bronzefarben, berostet, groß
Fruchtfleisch fest
Genussreife September - Dezember
Geschmack süß aromatisch

Blatt

Blatt Oval stark spitz zulaufend
Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten Mittelfrühe Sorte mit großen, bronzefarbenen, berosteten Früchten
Boden durchlässig, humos
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Einzelstellung
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware29,90 €
Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
29,90 €*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 20 Stunden und 31 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 6. Dezember 2016, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Nashi-Früchte. Was für ein Genuss! Die Asiatische Apfelbirne 'Chojuro' bietet viele Vorzüge. Auch bekannt unter dem Namen Nashi oder Apfelbirne ist sie die spektakuläre Frucht für den Gärtner. Der botanische Name dieser wunderschönen Pflanze lautet Pyrus pyrifolia 'Chojuro'. Hier ist der japanische Ursprung erkennbar. Die Asiatische Apfelbirne 'Chojuro' verbreitete sich über China, Japan und Ostasien bis nach Europa. Sie ist aufgrund ihrer ertragreichen und geschmacklich vorzüglichen Früchte in europäischen Ländern wie Deutschland, Frankreich oder Italien außerordentlich beliebt.

Die weißen Blüte der Sorte 'Chojuro' erscheinen von Anfang bis Ende April. Ab September werden die großen, runden, bronzefarbenen Früchte geerntet. Ihre Grundfarbe ist über den gesamten Zeitraum des Wachstums bronzebraun. Die 'Sonnenbäckchen' stellen sich erst kurz vor der Ernte ein. Diese leckeren Früchte sind wahre Vitaminbomben. Sie enthalten jede Menge Calcium, Kalium und Vitamin C. Eine Lagerung ist bis zu drei Wochen nach der Ernte möglich. Diese paradiesischen Früchte schmecken süß, aromatisch und haben ein festes, saftiges Fruchtfleisch. Purer Genuß, ob mit Schale oder ohne. Nur das Kerngehäuse ist zu entfernen. Die Asiatische Apfelbirne 'Chojuro' eignet sich fabelhaft zum Direktverzehr, lässt sich wunderbar zu Konfitüre oder Kompott verarbeiten. Wie die heimischen Birnen, passt sie ausgezeichnet zu Schinken und Käse, pikanten Wintersalaten und Wildgerichten. .

Die Asiatische Apfelbirne 'Chojuro' ist eine robuste Solitärpflanze und erreicht eine Wuchshöhe von bis zu fünf Metern. Sie benötigt einen sonnigen bis halbschattigen Standort, sowie einen gut durchlässigen, humosen Gartenboden. Zur Befruchtung eignen sich andere Nashi Sorten, oder alle anderen Birnen Sorten. Ist es gegeben, die Nashi auszupflanzen, ist dieser Variante der Vorzug zu geben. Auf diese Weise ist die Pflege im Winter erleichtert und der Baum wächst größer und ertragreicher. Als Pflanze der gemäßigten Breiten, verträgt der Nashibaum Temperaturen um -15°C bis -20°C ohne Probleme. Damit ist er für das Freiland geeignet. Auch im Halbschatten wächst und gedeiht die Asiatische Apfelbirne 'Chojuro'. Allerdings ist hier mit Einbußen im Fruchtansatz zu rechnen. Dies ist vergleichbar mit den einheimischen Bäumen der Äpfel und Birnen. Bei der Kübelhaltung ist darauf zu achten, den Baum im Winter kühl und vor Frost geschützt zu halten. Er wirft sein Laub in der Winterpause ab. Mit ihren unglaublichen Eigenschaften spricht die Asiatischen Apfelbirne 'Chojuro' sowohl den geübten als auch den Hobbygärtner gleichermaßen an. Durch ihren tollen Wuchs und die himmlisch schmeckenden Früchte, ist sie eine über die Maßen beliebte Pflanze in deutschen Gärten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!