Moos-Steinbrech 'Gregor Mendel'

Saxifraga x apiculata 'Gregor Mendel'

Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • bildet große Polster
  • zahlreiche, leuchtende Blüten
  • für steinreiche, sonnige Standorte
  • bevorzugt karge Böden

Wuchs

Wuchs rosettenartig, polsterbildend
Wuchsbreite 20 - 25 cm
Wuchshöhe 3 - 10 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe hell-gelb
Blütenform schalenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit März - April

Frucht

Frucht Kapseln

Blatt

Blatt rundlich, Blattrand gezähnt, weich, matt
Laub wintergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten frühe Blütezeit, bildet dichte Polster
Boden frisch, durchlässig, steinreich, sandig-humos
Duftstärke
Jahrgang 1894
Pflanzenbedarf 25 cm Pflanzabstand, 15 bis 17 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Steinanlagen, Mauerkronen, Steinfugen
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Mitte Februar 2018 ausgeliefert. Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 01. Januar 2018 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: PNAA-G67U-SBVJ-ZT4A
  • Topfware€5.40
Topfware
lieferbar
Auslieferung ab Mitte Februar 2018
€6.50*
ab 3 Stück
€5.50*
ab 6 Stück
€5.40*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Viele Pflanzen suchen sich die ungewöhnlichsten Lebensräume aus. So wächst diese Art häufig dort, wo niemand blühendes Leben erwartet. Der Moos-Steinbrech 'Gregor Mendel' ist einer von diesen einzigartigen Überlebenskünstlern. Er gehört zu den Steinbrechgewächsen, die auf Felsen und zwischen Steinen wächst. Dabei breitet er sich polsterartig, ähnlich den Moosgewächsen, aus. Er arrangiert sich mit kargen Bodenverhältnissen und bildet prächtige grüne Polstermatten aus. Zur Blütezeit bilden sich zahllose lange Stiele, an deren Ende sich hell-gelbe, schalenförmige und zierliche Blüten entwickeln.

Gezüchtet wurde der Saxifraga x apiculata 'Gregor Mendel' 1894 von dem deutschen Staudenzüchter Karl Foerster. Damit gehört diese Sorte zu den ältesten Pflanzenkreuzungen seiner Art. Nicht umsonst wurde diese anspruchslose Pflanzenschönheit nach Gregor Mendel, dem Vater der Vererbungslehre, benannt. In seinen genetischen Regeln geht es um die Vererbung einzelner Merkmale über verschiedene Generationen hinweg. Nach seiner Theorie setzt sich ein bestimmtes Merkmal bei Pflanzen durch, das für die Erhaltung der Art notwendig ist. Derart ausgestattet wächst der Moos-Steinbrech 'Gregor Mendel' in Steinanlagen, Steinfugen und Mauern. In dieser kargen Umgebung zeigt diese zierliche und zugleich hartnäckige Staude am besten, was in ihr steckt. Hier bildet sie herrliche grüne Polster aus, die eine Fläche von bis zu 25 Zentimeter erreichen. Die grünen, gezähnten weichen Blätter, laufen am Ende abgerundet zu. Außerdem wachsen sie rosettenförmig. Im März beginnt die Blütezeit der Saxifraga x apiculata 'Gregor Mendel. In dieser Zeit entstehen circa zehn Zentimeter lange helle Blütenstiele an denen sich zunächst kleine zierliche Knospen ausbilden. Die Blüten der Moos-Steinbrech 'Gregor Mendel' sind hell-gelb, schalenförmig und präsentieren in ihrer Mitte die gelben Staubgefäße der Pflanze. Sie verzaubern bis Ende April ihre karge Umgebung.

Da der Saxifraga x apiculata 'Gregor Mendel' zu den anspruchslosen und dankbaren Sorten gehört, ist ein idealer Standort schnell gefunden. Auf Steinschotter oder in Felsspalten gedeiht dieser Polstersteinbrech optimal. Besonders wenn der Boden gut durchlässig und frisch ist. An einem sonnigen Platz verschönert der Moos-Steinbrech 'Gregor Mendel' mit seinem zarten Wuchs jede Steinanlage und benötigt kaum Pflege. Am besten kommen diese Stauden einzeln oder in kleinen Gruppen von drei bis fünf Pflanzen zur Geltung. Auf einer Fläche von einem Quadratmeter setzt der Gärtner bis zu 17 Pflanzen. Mit einem Pflanzabstand von 25 Zentimeter hat jedes Exemplar ausreichenden Platz für die Entwicklung. Polsterstauden in unterschiedlichen Blütenfarben machen zur Blütezeit aus jedem tristen Steingarten eine atemberaubende Farbenlandschaft. Auch im Winter verschönert der Saxifraga x apiculata 'Gregor Mendel' den tristen steinigen Untergrund mit seinen wintergrünen und frostharten Polstern.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Felsennelke
FelsennelkePetrorhagia saxifraga
Porzellanblümchen
PorzellanblümchenSaxifraga x urbium
Elfenbein Steinbrech
Elfenbein SteinbrechSaxifraga x apiculata
Moos Steinbrech 'Rosenzwerg'
Moos Steinbrech 'Rosenzwerg'Saxifraga x arendsii 'Rosenzwerg'
Moos-Steinbrech 'White Pixie'
Moos-Steinbrech 'White Pixie'Saxifraga x arendsii 'White Pixie'
Strauch Steinbrech 'Pyramidalis'
Strauch Steinbrech 'Pyramidalis'Saxifraga cotyledon 'Pyramidalis'
Strauch Steinbrech 'Southside Seedling'
Strauch Steinbrech 'Southside Seedling'Saxifraga cotyledon 'Southside Seedling'
Trauben Steinbrech
Trauben SteinbrechSaxifraga paniculata subsp. paniculata
Trauben Steinbrech
Trauben SteinbrechSaxifraga paniculata subsp. brevifolia
Bastard-Porzellanblümchen 'Aureopunctata'
Bastard-Porzellanblümchen 'Aureopunctata'Saxifraga x urbium 'Aureopunctata'
Moos-Steinbrech 'Purpurmantel'
Moos-Steinbrech 'Purpurmantel'Saxifraga x arendsii 'Purpurmantel'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!