Montbretie 'Emily McKenzie'

Crocosmia x crocosmiiflora 'Emily McKenzie'


 (6)
<c:out value='Montbretie 'Emily McKenzie' - Crocosmia x crocosmiiflora 'Emily McKenzie''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • weit geöffnete Trichterblüten
  • orange mit roten Schlund
  • aufrechter Wuchs
  • für nährstoffreiche Böden
  • benötigt ein großzügigen Winterschutz

Wuchs

Wuchs horstig, Blütenrispen geneigt
Wuchsbreite 10 - 40 cm
Wuchshöhe 70 - 80 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe Orangerot/goldorange mit braunrotem Auge
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - August

Blatt

Blatt lineal, zugespitzt, ganzrandig, matt
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten leuchtend orangerote Farbe
Boden lockerer, durchlässiger Boden, gut bewässert
Duftstärke
Pflanzenbedarf 15 bis 30cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Beet, Freifläche, Solitär
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen9,40 €
Topfballen
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte April
9,80 €*
ab 3 Stück
9,50 €*
ab 6 Stück
9,40 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Zu den beliebtesten Gartenpflanzen zählt die Monbretie 'Emily McKenzie', die einen Garten nur verschönern kann. Durch die volle Blüte im Spätsommer verzaubert sie jeden Garten mit vielen, unzählig schönen zweifarbigen Blüten mit faszinierenden Farbeffekten. Bei gut gewässertem und gedüngtem Boden gedeiht sie am besten und entfaltet ihre Schönheit bis zu einer Höhe von 80 cm.

Die aus Afrika stammende Staude, die sich botanisch Crocosmia x crocosmiiflora 'Emily McKenzie' nennt, verzaubert im Sommer viele Gärten mit ihrer Schönheit. Die vielen sternförmigen Blüten glitzern goldorange und blinzeln mit ihren rotbraunen Augen in ihrer Blüte. Deshalb gehört die Montbretie auch zu den beliebtesten Blumen in vielen deutschen Gärten. Sie besticht durch ihre zweifarbigen vielzähligen sternförmigen Blüten. Am wohlsten fühlt sich die Crocosmia x crocosmiiflora 'Emily McKenzie' im lockeren, durchlässigen Boden und gedeiht so aus ihren Knollen und Wurzelausläufern zu einer wahren Blütenpracht. Bei sonnigem Standort sollte sie am Tagesrand, d.h. morgens oder abends entsprechend leicht bewässert werden. Um wunderschöne Arrangements mit der schönen Pflanze zu schaffen, sollten pro Quadratmeter ca. 3 - 5 dieser schönen Staude verpflanzt werden. Bei einem Abstand von 30 - 40 cm können die Pflanzen nebeneindander ihren Platz finden.

Die Crocosmia x crocosmiiflora 'Emily McKenzie' bringt Schönheit und Eleganz in jeden Garten. Die Sommerblume wurde sogar 2011 durch einen holländischen Pflanzenspezialisten ausgezeichnet. Beste Voraussetzungen schafft man mit dieser Gartenpflanze für ein Blütenmeer voller orangeroter Sterne. Die an langen Stielen sitzenden Blüten, die durch Anmut und exotische Ausstrahlung glänzen verzaubern von Juli bis August das Staudenbeet und erfreuen ein jedes Gärtnerherz.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Montbretie 'George Davidson'
Montbretie 'George Davidson'Crocosmia x crocosmiiflora 'George Davidson'
Montbretie 'Lucifer'
Montbretie 'Lucifer'Crocosmia x crocosmiiflora 'Lucifer'
Montbretie 'Okavango'
Montbretie 'Okavango'Crocosmia x crocosmiiflora 'Okavango'
Montbretie 'Meteor'
Montbretie 'Meteor'Crocosmia x crocosmiiflora 'Meteor'
Montbretie 'Emberglow'
Montbretie 'Emberglow'Crocosmia x crocosmiiflora 'Emberglow'
Montbretie 'Limpopo'Crocosmia x crocosmiiflora 'Limpopo'
Montbretie 'Red King'Crocosmia x crocosmiiflora 'Red King'

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (6)
6 Bewertungen
1 Kurzbewertung
5 Bewertungen mit Bericht

66% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Konstanz

wunderbare Emily

Emily hat sich wunderbar entwickelt, im Herbst hat sie ein wahres Feuerwerk im Topfgarten entzündet. Bin gespannt, ob sie sich vermerht hat und in diesem Jahr ebenso viel Freude macht.
vom 13. März 2016

Neuenhagen
nicht hilfreich

.montbretien

Leider muss ich ihnen mitteilen, das von den 6pflanzen nur eine einzige 2 Blüten trägt.demzufolge bin ich mit dem Ergebnis nicht zufrieden und werde bei ihrer baumschule nichts mehr bestellen
vom 30. August 2015

Hamburg

Montbretien

Sind letztes Jahr sehr gut angewachsen und dieses Jahr vermehrt wiedergekommen. Gerade jetzt blühen sie wunderschön. Guter Kauf-wie alles von Horstmann.
vom 4. August 2015

Achstetten

nicht meine staude

Habe leider noch keine blüte gesehen. Vieleicht falscher standort. Hoffe auf nachstes jahr.
vom 4. Oktober 2014

Panketal

Ein Schmuckstück für ein Jahr

Die Planze wuchs gut an und erfreute mich den ganzen Sommer mit zahlreichen Blüten. Leider hat sie den Winter ohne zusätzlichen Schutz nicht überlebt, aber ich würde sie allein wegen der tollen Farben wieder kaufen.
vom 6. Juni 2014




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich die Pflanze auch im ganzen rausnehmen und wie Dahlien oder Gladiolen im Keller überwintern lassen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 18. September 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist richtig. Die Knollen können genauso behandelt werden wie Dahlien.
1
Antwort
Habe vor ca. 3 Jahren Montbreitien gepflanzt sie haben auch dieses Jahr reichlich geblüht, und sich wohl auch vermehrt.
Da es jetzt an Platz fehlt würde ich gerne einen Teil davon verpflanzen.
Ist das möglich, und wann währe die beste Zeit dafür ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Marbach , 10. August 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hierbei handelt es sich um ein Zwiebelgewächs. Im Herbst kann man dann die überschüssigen Zwiebeln herausnehmen und das "Kraut" abschneiden. Da die Zwiebeln nicht voll winterhart sind, sollten sie frostfrei und dunkel überwintert werden. Im Frühjahr werden sie dann wieder am neuen Platz eingesetzt.
Vorhandene Montbretien sollten über den Winter mit Laub oder Vlies abgedeckte werden.
1
Antwort
Wann schneide ich den alten, verbliebenen Blütenstand
(Knospen) der Montbretie ab?
von Bernd aus Bielefeld , 23. August 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Blütenstängel können nach der Blüte im Herbst zurückgeschnitten werden. Soll die Staude im Garten überwintern ist ein leichter Winterschutz ratsam.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!