Montbretie 'Emberglow'

Crocosmia x crocosmiiflora 'Emberglow'

Vergleichen
Foto hochladen
  • trichterförmige orangerote Blüten
  • Blütenschlund orangegelb
  • ohne Frucht- und Samenbildung
  • bevorzugt sonnige Standorte
  • nicht ganz Frosthart

Wuchs

Wuchs aufrechte Stängel, überhängend
Wuchsbreite 10 - 20 cm
Wuchshöhe 70 - 90 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe orangegelb bis tiefrot
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - September

Blatt

Blatt lanzettlich, zugespitzt, ganzrandig, matt
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten dezenter angenehmer Duft, blüht fast endlos, langlebig
Boden lockerer, durchlässiger Boden
Duftstärke
Pflanzenbedarf 8 pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Beet, Staudenbeet, Gruppen, Rabatte, Einzelstellung, Solitär, Schnittpflanze
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€10.60
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€12.30*
ab 3 Stück
€10.70*
ab 6 Stück
€10.60*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Montbretie 'Emberglow' ist als Knollenpflanze sehr begehrt und zaubert durch die wunderbare gelborangen bis rotfarbenen Blüten ein wunderbares Blütenmeer. Sie ist robust, pflegeleicht und sie lässt sich gut mit anderen Staudenrabatten kombinieren. Sie liebt die Sonne und sollte regelmäßig bewässert werden. Der Boden sollte locker und durchlässig sein und in regelmäßigen Abständen gedüngt werden.

Die Pflanze trägt die botanische Bezeichnung Crocosmia x crocosmiiflora 'Emberglow' und zaubert jedes Jahr ein wahres Blütenmeer in den Garten. Durch ihre gelborange leuchtenden Blüten werden sie zu auffälligen und sehr temperamentvoll wirkenden Blumen. Die jungen Stauden sollten in der Zeit von März bis Anfang Mai gesetzt werden; hierbei ist ein sonniger Standort zu wählen, der allerdings auch ein wenig Schatten um die Mittagszeit bietet. Die Staudenknollen der Pflanze sollten in einem Abstand von ca. 10 cm je 8 bis 10 cm tief gesetzt werden.

Mit dieser Gartenfplanze zieht eine wunderschöne volle Blüte von Anfang Juli bis Ende September in den Garten, die sich auch sehr gut mit Taglilien kombinieren lassen. Die Crocosmia x crocosmiiflora 'Emberglow' ist eine dankbare Pflanzenart, die eine dauerhafte und langlebige Freude verspricht. Werden ihre tiefsitzenden Knollen im Winter gut vor Frost geschützt, kann sie sicher und gesund die kalte Jahreszeit überstehen. Ein Abdecken des Bodens mit Reisig oder Mulch kann hier wunderbar unterstützend sein.

Am schönsten entfaltet sich die Monbretie 'Emberglow' in einem lockeren und durchlässigen Boden, der in regelmäßigen Abständen bewässert und gedüngt werden sollte. So ist sie bestens versorgt und garantiert eine gesunde Entwicklung und ein kräftiges Wachstum. So wird nicht nur das wundervolle Blütenmeer, sondern auch der verzaubernde Duft begeistern. Die trompetenförmigen bis trichterförmigen Blüten am aufrechten Stängel, zieren auch als Schnittblume in einer Vase jede gedeckte Tafel.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Montbretie 'George Davidson'
Montbretie 'George Davidson'Crocosmia x crocosmiiflora 'George Davidson'
Montbretie 'Lucifer'
Montbretie 'Lucifer'Crocosmia x crocosmiiflora 'Lucifer'
Montbretie 'Emily McKenzie'
Montbretie 'Emily McKenzie'Crocosmia x crocosmiiflora 'Emily McKenzie'
Montbretie 'Meteor'
Montbretie 'Meteor'Crocosmia x crocosmiiflora 'Meteor'
Montbretie 'Red King'
Montbretie 'Red King'Crocosmia x crocosmiiflora 'Red King'
Montbretie 'Okavango'
Montbretie 'Okavango'Crocosmia x crocosmiiflora 'Okavango'

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ich habe in ganz Schottland noch jetzt im Oktober üppig blühende orangefarbene Crocosmia in freier Natur und auch andersfarbige in Gärten gesehen ; ich hätte auch pflanzen im topf kaufen können ( geht leider nicht) - was ist das für eine robuste Sorte , die dort in der Natur ohne Schutz überwintert ? Bei mir im Garten sind sie vergangenen Winter trotz Abdeckung erfroren.
von Veronika aus Dresden , 9. October 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
In Schottland steht nach unserem Wissen nur die Art (Crocosmia x crocosmiiflora). In Schottland ist ein komplett anderes und milderes Klima und die Pflanzen sind nicht den trockenen Frösten wie in Deutschland ausgesetzt. Wenn die Knolle auch bei 10 cm Bodentiefe nicht an dem Standort wachsen möchte, sollte die Knolle wie eine Dahlie im Winter raus genommen werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen