Mirabelle 'Bellamira' -S-

Prunus domestica 'Bellamira' -S-


 (41)
<c:out value='Mirabelle 'Bellamira'  -S- - Prunus domestica 'Bellamira'  -S-' /> Community
Fotos (1)

Wuchs

Wuchs starkwachsend
Wuchsbreite 200 - 400 cm
Wuchsgeschwindigkeit 30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 500 cm

Frucht

Erntezeit Mitte August - Mitte September
Frucht groß, goldgelb, saftig
Fruchtfleisch fest
Genussreife Mitte August - Mitte September
Geschmack süß

Blatt

Blattgesundheit
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten sehr robust, sehr aromatisch
Boden humos, lehmig bis trocken, sandig
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Frischverzehr, Kuchen, Einmachobst, ...
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware28,90 €
120 - 140 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 40 - 60 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
28,90 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Schon ihr Name macht gute Laune - die Mirabelle 'Bellamira' -S- verspricht viel und hält dies auch!

Ihre Früchte sind groß, die goldgelbe Farbe wird auf der Sonnenseite von rötlichen Punkten verziert.
Darunter kommt ein festes und saftiges Fruchtfleisch zum Vorschein, das sich problemlos vom Stein lösen lässt. Der Geschmack ist unvergleichlich aromatisch und süß.
Wer die Mirabellen nicht gleich frisch genießt, findet unzähliche Verarbeitungsmöglichkeiten, z. B. als Mus, für Kuchen, Einmachobst uvm.

Die robuste Pflanze zeigt sich gegen Scharka, Monilla und Rost sehr widerstandsfähig. Sie bevorzugt einen humosen Boden, der sowohl lehmig als auch trocken und sandig sein kann.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Neueste Bewertungen

Schlechtes Jahr zum Pflanzen
Die Pflanze hat die "Schrotkugelkrankheit" bekommen. Die Pflaumenbäume daneben sind gesund. Eine Mirabelle beim Nachbarn sah in diesem Jahr auch nicht gut aus. Ich denke, dass die Hitze den Pflanzen sehr zugesetzt hat. Ich hoffe, die Pflanze kommt durch. Allerdings sitzt die Veredelungsstelle auf einem dünneren Untergrund. Wirkt etwas merkwürdig. Schade. Grundsätzlich sah die Pflanze beim Eintreffen stark aus.
vom 3. November 2016,

Mirabelle 'Bellamira' -S-
Sehr schönes kräftiges Bäumchen. Letztes Frühjahr gepflanzt. Sehr gut angewachsen und bereits jetzt guter Fruchtertrag. Sehr gut im Geschmack, Früchte leider etwas kleiner als erwartet. Leider vereinzelt Kräuselkrankheit.
vom 13. September 2016, aus Sarstedt

" Mirabelle 'Bellamira' -S- (Prunus domestica 'Bellamira' -S-) "
... Anwuchsergebnis auch hier sehr " Gut ", für einen Fruchtertrag ist es auch hier noch zu früh..., wegen fehlender Blütenbildung..., ansonsten sehr zufrieden in allem...!!!
vom 31. August 2016,

Gesamtbewertung


 (41)
41 Bewertungen
23 Kurzbewertungen
18 Bewertungen mit Bericht

92% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflanzengesundheit
Fruchtertrag
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs

Einzelbewertungen mit Bericht   (alle anzeigen)


Erfurt - Dittelstedt

vielversprechend

Ich habe die Mirabelle Mai 2015 gepflanzt.
Der Baum stand schon dieses Jahr (nach einem Jahr!) in voller Blüte. Über den Fruchtertrag kann ich noch nichts sagen, ist aber vielversprechend.

vom 7. Mai 2016

Greven

1 a

einfach nur weiter so
vom 20. April 2016

Sulzbach/Saar

Mirabelle "Bellamira"

Das Mirabellenbäumchen ist sehr gut angewachsen und hat im ersten Jahr
den angegebenen Wuchs erreicht. Einen
Ertrag konnte ich im ersten Pflanzjahr nicht erwarten.

vom 11. März 2016

Berlin

Schnelle Mirabelle

Sehr gut an - und gewachsen im erster Jahr. Auch der Stammumfang hat sich vergrössert und es gab schon mal 5 Mirabellen als Vorgeschmack für später.
vom 30. September 2015

Heidesee OT Wolzig

Erste Ernte schon im ersten Jahr

Super angewachsen und einige Früchte im ersten Jahr getragen. Geschmack hervorragend!
vom 21. September 2015

Alle 18 Bewertungen mit Bericht anzeigen...




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
In einigen Nachbargärten werden die Stämme der Obstbäume geweisst, um sie vor möglichen Frostrissen zu schützen. Ist es tatsächlich unbedingt notwendig oder kann man guten Gewissens darauf verzichten? Sollte ich das auch bei meiner Mirabelle tun? (Irgendwie sieht das nicht wirklich natürlich aus...)
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 1. November 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Mirabellen haben recht hartes Holz, aber auch dies kann reißen wenn die Erwärmung auf der Sonnenseiten zu stark ist. Ist der Winter aber nicht sonnig, besonders bei frostigem Wetter, dann ist ein Weißen der Stämme auch nicht erforderlich. Es bleibt also jedem selbst überlassen, ob er weißen will oder nicht. An schattigeren Standorten ist es aber nicht notwendig, an sonnigen hingegen angeraten.
1
Antwort
Ist die Mirabelle auch als Kleinbaum erhältlich bzw. kann man sie auf einer Höhe von maximal 2m halten?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dortmund , 9. Mai 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Mirabellen zählen zum Steinobst und diese wachsen leider stark zum Licht, werden also recht hoch. Durch Schnitt und Erziehungsmaßnahmen kann man sie aber auch mehr in die Breite ziehen und so auch deutlich kleiner halten. Allerdings ist selbst dann eher eine Höhe von 250 cm realistisch.
1
Antwort
Was muss ich mir unter der Beschreibung "große Frucht" bei einer Mirabelle vorstellen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 31. August 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Früchte sind größer als gewöhnliche Mirabellen und können einen Durchmesser von 4-5 cm erreichen.
1
Antwort
Ist diese Pflanze ein Strauch oder Baum? Eignet sich die Mirabelle als Heckenpflanze?
von einer Kundin oder einem Kunden , 14. April 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hierbei handelt es sich um ein Obstbaum. Er hat eine Stammhöhe von 40-60 cm. Er ist im unteren Bereich nicht ausreichend dicht , könnte aber dennoch in einer Hecke integriert werden. Achten Sie hier aber auf den richtigen Obstbaumschnitt, sollten Früchte erwünscht sein.
1
Antwort
Ist diese Sorte selbstbefruchtend?
von einer Kundin oder einem Kunden , 27. März 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Diese Sorte ist selbstfruchtbar, kann aber durch die Schlehe zu einem höheren Fruchtansatz angeregt werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!