Ministämmchen Apfel 'Braeburn'

Malus 'Braeburn'

Sorte

 (25)
Vergleichen
Foto hochladen
  • festes Fruchtfleisch
  • säuerlich-süßer Geschmack
  • lange lagerfähige Äpfel, ertragreich
  • für Kübelhaltung geeignet
  • wärmeliebend

Wuchs

Wuchs schwach,Spindelbusch
Wuchsbreite 120 - 250 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 150 - 250 cm

Frucht

Apfelfarbe grüngelb
Erntezeit Anfang Oktober - Ende Oktober
Frucht groß, saftig
Fruchtfleisch fest
Genussreife Ende Oktober - Februar
Geschmack süßsäuerlich
Lagerfähigkeit Oktober - Februar

Blatt

Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Boden normaler Gartenboden, tiefgründigen,locker beschaffen
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Im Kübel für kleine Gärten, Balkone, Terrassen
Wurzelsystem Herzwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerware€27.00
50 - 60 cm (Lieferhöhe)
  • Stammhöhe: 20 - 30 cm
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€27.00*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die Früchte dieser Apfelsorte sind gelblich-grün mit einigen rötlichen Streifen. Das knackige und leckere Fruchtfleisch schmeckt süß-sauer und ist fest. Ab Oktober kann der 'Braeburn' geerntet und bis in den Februar gelagert werden. Die Erträge setzen schnell ein und sind hoch.

Durch den hervorragenden Duft ist diese Apfelsorte ein purer Genuss. Er eignet sich aber auch sehr gut als Kuchenbelag, in Salaten oder als Kompott. Hier ist er auf Ministamm gezogen und schwachwüchsig und somit kann er sogar im Kübel gehalten werden. Ohne Schnitt wird aber auch dieser Apfel später 250 cm hoch und etwa genauso breit.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (25)
25 Bewertungen 11 Kurzbewertungen 14 Bewertungen mit Bericht
96% Empfehlungen

Detailbewertung

Fruchtertrag
Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Pflanzenwuchs
Eigene Bewertung schreiben

Fronreute

Wunderbar

Ein tolles Bäumchen, aber jetzt nach einem Jahr kann ich über den Fruchtertrag noch nichts sagen. Ansonsten schlägt er sich gut, ist super angewachsen und gut über seinen ersten Winter gekommen. Früchte vielleicht im nächsten Jahr??
vom 19. May 2016

Steinbach

Mein zweiter Apfelbaum

Eigentlich sollte es nur ein Apfelbaum werden, da ich aber nach entsprechenden Recherchen herausgefunden habe, das es mit nur einem Baum nix wird mit Früchten, habe ich diesen Braeburn zu meinem Elstar dazugesetzt. Auch dieser Baum ist im ersten Jahr wunderbar angegangen und hat weder Krankheiten noch Schädlinge aufzuweisen. Die Trockenheit haben wir mit entsprechenden Extraportionen Wasser vorgebeugt. Mal sehen ob er nächstes Jahr vielleicht schon blüht.
vom 23. September 2015

Bremen

Zwergobst Stämmchen Braeburn

Der Baum ist sehr gut angewachsen und robust. Hoffe, dass er nächstes Jahr zum ersten mal Früchte tragen wird.
vom 3. November 2013

Beckum

Zwergobst Braeburn

Habe dieses Stämmchen im 2 Jahr. Dieses Jahr hat der Apflebaum reichlich Blüten. Ob daraus auch Äpfel werden bleibt abzuwarten.
vom 9. May 2012

Rheinhausen

Braeburn

nachdem ich die Pflanze erst ein Jahr im Kübel habe (45cm) kann ich sagen, dass sie sich sehr gut eingelebt hat. Ein beim Versand versehentlich abgeknickter Haupttrieb ist nach dem Richten und stabilisieren ohne Komplikationen fast unsichtbar wieder angewachsen. Die Planze mach einen gesunden Eindruck. Mit Obst rechne ich so Früh ers in 1-2 Jahren. Wenn sie aber so weiter gut gedeiht, dann sehe ich keine Probleme
vom 9. March 2012
Alle 14 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Braucht dieses Bäumchen einen anderen Apfelbaum in direkter Nähe? Bei mir wären es am gewünschten Platz bis zu 12 m zu Nachbars Baum - würde das genügen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Wentorf , 12. August 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
12 Meter sind ausreichend zum nächsten Befruchtet. Wichtig ist nur, dass es auch der richtige Befruchtet ist. Nicht jeder Apfelbaum kann miteinander. Folgende Befruchtet kommen für den Braeburn in Frage: Gloster, Glockenapfel, Berlepsch, Pinova, Gala, Idared, Elstar
1
Antwort
Wir hätten gerne im Garten an der Grenze zu den Nachbarn eine "Obsthecke" gepflanzt, dh. ein paar Bäumchen mit Nutzen, die gleichzeitig auch etwas Sichtschutz bilden. Wobei natürlich nicht alles zu den Nachbarn wuchern soll.
Was würden Sie da eher empfehlen? einen
Zwergobst, Mini-Stämmchen oder Säulenobst? Bzw. wieviel Abstand wäre da dann einzuhalten zur Grenze?
von einer Kundin oder einem Kunden , 4. May 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie eine Obsthecke wünschen, ist immer die Frage wie hoch diese werden soll. Bis etwa 120 - 150 cm kommen die Beerensträucher wie Johannisbeeren in Frage, soll es höher werden, kann man Obstbäume sehr gut als Spalier ziehen. Dabei eignet sich vor allem das Kernobst sehr gut. Birnen benötigen besonders warme Standorte und einen guten Boden, Äpfel sind da etwas anspruchsloser. Persönlich sehe ich den Pflanzabstand bei mindestens 4 Metern (je nach Sorte und deren Wüchsigkeit), so kann sich jede Pflanze 2 m zu jeder Seite hin ausbreiten, bzw. am Spalier gezogen werden. Dann und wann muss auf der Seite zum Nachbarn einmal geschnitten werden, entweder greift man dann durch das Spalier und schneidet von eigenen Seite, dann kann der Abstand zur Grenze nur 40-60 cm betragen. Möchte man auf der Nachbarseite noch entlanggehen können, dann sollte der Abstand eher um die 80 cm betragen. Aus den Buschformen lässt sich problemlos ein Spalier erziehen.
1
Antwort
Hallo, ich habe großes Interesse an das Ministämmchen Apfel `Braeburn'. Wie ist das im Winter auf dem Balkon? Ich möchte ihn im Kübel anpflanzen. Wie groß muss der Kübel sein, und muss ich für die Befruchtung 2 Bäumchen pflanzen ,und in welchem Abstand und in welcher Jahreszeit muss er angepflanzt werden? Wie ist das mit der Erde, würde ich sie bei Ihnen erwerben können?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Berlin , 25. August 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Alle Äpfel und Birnen benötigen einen Befruchter. Das kann nicht irgendeiner sein. Erforschte Befruchter von Malus 'Braeburn' sind z.B. Gala, Gloster, Rubinola . Wir bieten einen Befruchter für den Braeburn jedoch nicht als Ministämmchen an.
Die Pflanzen befinden sich im Topf und können somit im ganzen Jahr angepflanzt werden. Optimale Pflanzzeit beginnt Ende September-März. Pflanzen, die sich im Kübel befinden müssen im Winter vor allem im Wurzelbereich geschützt und somit, in dem Bereich eingepackt werden. Durch das ummanteln des Kübel mit z.B. Vlies, Noppenfolie oder Kartoffelsack kann der Kübel gut geschützt werden. Dabei bleibt die Pflanze aber immer frei.
Pflanzerde finden Sie in unserem Shop unter 'Zubehör-Dünger/Erden'.
Der Kübel soll mindestens eine Kübelgröße von 30 Liter beinhalten.
1
Antwort
Sind die Zwergobst Stämmchen auch im Kübel winterhart?
von einer Kundin oder einem Kunden , 8. July 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Kübelpflanzen benötigen in der Regel einen Winterschutz, da sie nicht so winterhart sind, wie ihre ?Kollegen? im Garten. Es empfiehlt sich den Topf zum Beispiel mit Luftpolsterfolie zu umwickeln und die Pflanzen dicht an das Haus zu stellen, da sie dort meist geschützter stehen (nicht auf der Windseite). Pflanzen bei denen ein Winterschutz empfohlen wird, sollte man zum Beispiel durch Umwickeln einer Bambusmatte oder Vlies schützen. Achten Sie aber auf jeden Fall auf ausreichende Feuchtigkeit des Bodens, da sie auch im Winter Wasser verdunsten.
Eine Kübelhaltung ist in jedem Fall möglich. Achten Sie auf eine gute Wasser- und Nährstoffversorgung.
1
Antwort
Welche Zwerg-Apfelsorten eignen sich als Befruchter? Wie groß sollte der Kübel im Topfgarten sein?
von einer Kundin oder einem Kunden , 26. January 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Als Befruchter empfehlen wir den Zwergapfel 'Fuji' und Zwergapfel 'Elstar'. Der gewählte Kübel ist abhängig von dem Wurzelballen der gekauften Pflanze. Der Kübel muß im Durchmesser mindestens 10 cm größer sein als der Wurzelballen. Gerne auch größer! Achten Sie auf gute und gesunde Garten- oder Blumenerde.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen