Matten-Woll-Ziest 'Silver Carpet'

Stachys byzantina 'Silver Carpet'


 (1)
Du hast diese Pflanze in deinem Garten?
Prima! Jetzt Foto hochladen!
Foto hochladen
  • für große Flächen geeignet
  • wollige Blattoberfläche
  • kriechender, ausläuferbildender Wuchs
  • Blüht nur sehr selten
  • 1991 mit ''Sehr Gut'' bewertet

Wuchs

Wuchs flächig, dicht polsterartig, ausläuferbildend
Wuchsbreite 25 - 30 cm
Wuchshöhe 15 - 20 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe violett
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - Juli

Frucht

Frucht Nüsschen

Blatt

Blatt breitlanzettlich, dick, ganzrandig, flaumig behaart
Blattschmuck
Laub wintergrün
Laubfarbe grauweiß, silbrig

Sonstige

Besonderheiten blüht eher selten
Boden durchlässig, leicht trocken bis frisch, nährstoffarm
Bodendeckend
Duftstärke
Pflanzenbedarf 10 bis 20 Pflanzen, 25 bis 30cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Freiland, Rabatten, Felssteppe, Steinanlagen, Bodendecker
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,50 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,90 €*
ab 3 Stück
2,60 €*
ab 6 Stück
2,50 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die ebenfalls unter den Namen Esels- oder Hasenohr bekannte byzantinische Staude ist seit langer Zeit im mitteleuropäischen Raum beheimatet. Die aus der deutschen Familie der Lippenblütlergewächse stammende Matten-Woll-Ziest 'Silver Carpet' hat eine flächige, kissenbildende Wuchsform. Kriechend, ausläuferbildend und teils wurzelnd wächst sie in einer Höhe von 15 bis 20 Zentimetern und in einer Breite von 15 bis 20 Zentimeter. Mit einem Pflanzabstand von 20 bis 30 Zentimeter finden circa zehn Pflanzen pro Quadratmeter einen Platz. Sie gedeihen gut auf humosen bis sandig, durchlässigen bis gut durchlässigen, trockenen, neutralen und nährstoffarmen Boden. Die Stachys byzantina 'Silver Carpet', wie er botanisch heißt, liebt ein sonniges Plätzchen auf Freiflächen mit Wildstaudencharakter, Felssteppen und Steinanlagen.

Da der Woll-Ziest oder Matten-Woll-Ziest 'Silver Carpet' fast keine Blüten trägt, sorgen die wintergrünen Blätter für einen schönen Anblick. Die oval bis eiförmigen, zugespitzten, grauweißen bis silbrigen Blätter sorgen ebenfalls für die Augenweide im Garten. Er kann in größeren Gruppen oder Kolonien flächendeckend einen Platz finden und hat an den optimalen Standorten wenig Pflege nötig. Da der Matten-Woll-Ziest 'Silver Carpet' im Winter Laub trägt ist er winterhart zwischen -28,8°C bis -23,4°C und benötigt keine Abdeckung. Findet er als Beeteinfassung einen Nutzen, wächst der Stachys byzantina 'Silver Carpet' leicht überhängend und verdeckt unschöne Randsteine oder Kanten. So breitet er sich flächendeckend und geschlossen, zu Füßen der anderen Beetpflanzen aus und bildet dort eine Art Teppich. Als Insekten- und speziell als Bienenweide äußerst beliebt, verträgt er sich mit allen anderen Gartenpflanzen, die ihn um ein Vielfaches überragen. Die blühenden Pflanzenpartner wie Rosen, große Euphorbien, Lavendel oder Yucca bilden ebenfalls einen schönen farblichen Kontrast, zu den silbrig-grauen Blättern.

Äußerst selten, zeigt sich bei der Stachys byzantina 'Silver Carpet' ein Blütenansatz, von mittelgroßen, einfachen Blüten in Rosaviolett. Diese Blüten erscheinen ausschließlich von Juni bis Juli, sind zunächst nicht erwähnenswert und verströmen wenig Duft. Der aus der Familie der Lamiaceae (Labiatae) stammende Matten-Woll-Ziest 'Silver Carpet' verwöhnt den Hobbygärtner mit seiner Einfachheit und der Farbe der wintergrünen Blätter. Diese funkeln im Sonnenlicht silbrig. Wie gemalt, breitet er sich im Garten aus und dient im Winter als Matte für manche Winterschläfer. Staunässe ist unbedingt zu vermeiden, somit wächst diese Staude mehrjährig und ausdauernd, als äußerst wertvolle Auslese im Garten. Wer in seinem Garten nicht viel Zeit investieren kann oder möchte, ist mit dieser, ordentlich aussehenden Staude, gut beraten.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Byzantinischer Wollziest
Byzantinischer WollziestStachys byzantina
Matten-Woll-Ziest 'Silky Fleece'Stachys byzantina 'Silky Fleece'
Großblütiger Ziest 'Superba'
Großblütiger Ziest 'Superba'Stachys grandiflora 'Superba'
Dichtblütiger Ziest 'Hummelo'
Dichtblütiger Ziest 'Hummelo'Stachys monnieri 'Hummelo'
Ziest 'Rosea'
Ziest 'Rosea'Stachys monnieri 'Rosea'
Echter Ziest / Heilender ZiestStachys officinalis

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (1)
1 Bewertung
1 Kurzbewertung

100% Empfehlungen.

Detailbewertung

Blütenreichtum
Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Pflanzengesundheit
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie konkurrenzstark ist Stachys byzantina 'Silver Carpet'? Kann er selbst Grashalme unterdrücken, die von Rasenkante in seine Reihen reinwachsen, oder muss man ihn mit extra Maßnahmen vom Rasen trennen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Uckermark , 24. September 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Rasengräser sind leider recht durchsetzungsstark und sollten daher vom Mattenwollziest getrennt werden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!