Marokko Kamille

Anacyclus pyrethrum var. depressus

Sorte

 (8)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Marokko Kamille - Anacyclus pyrethrum var. depressus Shop-Fotos (8)
Marokko Kamille - Anacyclus pyrethrum var. depressus Community
Fotos (3)
  • filigrane Blätter, wintergrün
  • Knospen & Blütenblätter unterseits rot
  • aufgeblüht weiß mit gelber Mitte
  • lange Blütezeit, bienenfreundlich
  • für Steingärten geeignet, winterhart

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs rosettenartig, horstbildend
Wuchsbreite 15 - 25 cm
Wuchshöhe 3 - 10 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß, rote Unterseite
Blütenform strahlenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Frucht unscheinbar
Fruchtschmuck nein

Blatt

Blatt fiederteilig, tief eingeschnitten, filzig, weich
Blattschmuck nein
Herbstfärbung nein
Laub wintergrün
Laubfarbe graugrün

Sonstige

Besonderheiten vielfältig einsetzbar, zweifarbige Blüte, insektenfreundlich, winterhart
Boden trocken, gut durchlässig, humusarm, sandig, mineralisch
Bodendeckend nein
Duftstärke
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 25 cm Pflanzabstand, 15-17 pro m²
Salzverträglich nein
Standort Sonne
Verwendung Steingarten, Alpinum, Kübel, Bodendecker
Windverträglich
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€3.24
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 7 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€3.83*
ab 3 Stück
€3.43*
ab 6 Stück
€3.24*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 16 Stunden und 51 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 24. September 2020, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Marokko-Kamille bringt eine zauberhafte Leichtigkeit in den heimischen Garten. Die Pflanze gehört zur Gattung Bertram (Anacyclus), auch als Ringblume bekannt, und ist in die Pflanzenfamilie der Korbblütler (Asteraceae) eingegliedert. Vielen Gärtnern ist (bot.) Anacyclus pyrethrum var. depressus auch als Kreisblume oder als Marokkanischer Bertram geläufig. Aufgrund ihrer vielseitigen Einsatzmöglichkeiten ist die hübsche Staude bei Gartenbesitzern beliebt. Die zweifarbigen Blütenblätter der Marokko-Kamille wirken wie kleine Gänseblümchen. Ihr weißes Blütenblatt erstrahlt an der Unterseite in einem kontrastvollen Rot und gibt der Marokko-Kamille ein unverwechselbares Merkmal. Mit den Gänseblümchen haben die zarten Blüten dieser Pflanze einen interessanten Mechanismus gemeinsam: Sie schließen sich schützend in der Nacht und bei Regen. Das graugrüne filigrane Blatt der Marokko-Kamille setzt die Blüten besonders gut in Szene. Die Blütezeit der Pflanzen dieser Art erstreckt sich von Juni bis in den August hinein. Die lange Dauer erfreut vor allen Dingen Insekten, denn die strahlenförmigen Blüten bieten ihnen Nahrung. Das macht diese Kamille als Teil einer Bienenweide im Garten unentbehrlich. Bienen und Hummeln lassen sich gerne auf den Blüten der Pflanze nieder und erfreuen mit ihrem emsigen Treiben. Mit ihrem horstigen Wuchs entwickelt sich die Marokko-Kamille auf eine Wuchshöhe von drei bis zehn Zentimeter. In der Breite ist mit bis zu 25 cm zu rechnen.

Im Garten macht die Marokko-Kamille an vielen Standorten eine gute Figur. Wer ein Alpinum pflegt, bereichert mit dieser Staude das Arrangement. Denn auch Anacyclus pyrethrum var. depressus stammt aus den Bergen. Die Pflanzen dieser Art sind im Atlas-Gebirge in Marokko heimisch und an trockene und karge Standorte angepasst. Daher eignen sie ebenfalls perfekt für einen Steingarten. Doch die Marokko-Kamille lässt sich auch als Bodendecker in Beeten einsetzen und wächst in Pflanzgefäßen wunderbar. In einem Kübel ziert die niedliche Staude den Balkon oder die Terrasse. Um die Wirkung der Staude zu verstärken, empfiehlt es sich, die Marokko-Kamille in kleinen Tuffs oder in Gruppen von bis zu 17 Pflanzen pro Quadratmeter zu setzen. Wichtig ist, stets auf ein passendes Substrat zu achten. Den Boden wünscht sich die Marokko-Kamille gut durchlässig und eher trocken. Staunässe verträgt die Staude nicht und auch vor Winternässe braucht sie einen Schutz. Kälte macht der Pflanze wenig aus, denn sie ist bis zu rund -15 °C winterhart. Ein weiteres Highlight der Marokko-Kamille ist ihr wintergrünes Laub, das auch in der kalten Jahreszeit präsent ist. Anacyclus pyrethrum var. depressus ist ausdauernd und mehrjährig. Zur Freude des Gartenbesitzers braucht die bienenfreundliche Staude keine Pflege und kommt mit Wenig Wasser auch über heiße und trockene Sommer. Dadurch ist diese Kamille für Klimagärten ideal und sie kommt auch mit Stadtklima gut zurecht.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (8)
8 Bewertungen 4 Kurzbewertungen 4 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Burglengenfeld

Guter shop

Wie immer, gute Ware und gute Lieferung. Die Schlüsselblumen waren erste Klasse. Danke - bis zum nächsten Mal
vom 23. March 2018

SCHLIERSEE

Marokko Kamille

Die Kamille ist auch angewachsen. Blüten
werde ich erst nächstes Jahr haben.

vom 6. December 2017


Marokko Kamille , wunderschöne Staude :)

ich habe die Staude vor 2 Jahren in den Steingarten gepflanzt.. sie ist pflegeleicht und die vielen Blüten sind ein echter Hingucker.. den ganzen Sommer erfreuen einem immer wieder Blüten und in dem Steingarten gedeiht sie hervorragend ! von außen ist sie dunkelrot und schließt sich, sobald es dunkel wird.. zu empfehlen!
vom 15. May 2016

Vreden
besonders hilfreich

Nach einem Jahr eine wunderschöne Pflanze

Ich habe die Kamille im letzten Jahr gepflanzt und nun ein Jahr später wächst sie unheimlich schön und hat unzählige Blüten.
vom 21. May 2015

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!
Produkte vergleichen