Maiglöckchen 'Grandiflora'

Convallaria majalis 'Grandiflora'

Sorte

 (4)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Maiglöckchen 'Grandiflora' - Convallaria majalis 'Grandiflora' Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • großblütige Sorte
  • glockenförmige, nickende Blüten
  • rote Beeren
  • ganze Pflanze giftig
  • blüht den ganzen Mai

Wuchs

Wuchs aufrecht, ausläuferbildend
Wuchsbreite 10 - 15 cm
Wuchshöhe 10 - 30 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe weiß
Blütenform glockenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit April - Juni

Frucht

Frucht Beeren / giftig

Blatt

Blatt breitlanzettlich, ganzrandig, matt
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe Mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten Winterhart
Boden hoher Humusbedarf, durchlässig
Duftstärke
Nahrung für Insekten nein
Pflanzenbedarf 8 Pflanzen pro m²
Standort Halbschatten
Verwendung Beet, Einzelstellung
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware€3.20
Topfware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 1-2 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
€3.70*
ab 3 Stück
€3.40*
ab 6 Stück
€3.20*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 8 Stunden und 26 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Heute, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Das Maiglöckchen 'Grandiflora', welches das beliebteste und auch bekannteste seiner Art ist, zieht den Halbschatten vor. Die Form der Pflanze und auch der Blüten können als edel beschrieben werden. Auch wenn es sich teilweise alleine verbreitet, können die Ballen getrennt und wieder eingepflanzt werden. Um das Gedeihen nicht zu behindern, muss auf die Bodenbeschaffenheit geachtet werden. Dieser sollte durchlässig sein, der Standort halbschattig. Die Pflanze liebt einen feuchten Boden, jedoch keine Staunässe. Gegossen werden sollte morgens oder abends. Ein Gießen in praller Sonne oder Hitze könnte sich auf Dauer negativ auf das Wachstum und die Blütenvielfalt auswirken.

Trotz der kleinen Blüten und der maximalen Wuchshöhe von 30 Zentimeter die Pflanze an unterschiedlichen Stellen beobachtet werden. Neben dem Garten kann das botanisch Convallaria majalis 'Grandiflora' genannte Maiglöckchen in erster Linie in freier Wildbahn betrachtet werden. Dies trifft insbesondere auf Waldränder zu, weshalb auch im Garten ein holziger Untergrund geschaffen werden sollte. Die Blütenblätter bestechen mit ihrer weißen Glockenform, welche bei anderen Zuchtformen auch ins helle rosa übergehen kann. Die kleinen roten Früchte, die von Juli bis September betrachtet werden können, sorgt auch nach der Blütezeit zu einem einmaligen Aussehen. Die Blätter und der Stängel sollten auch nach der Blütezeit bestehen bleiben und erst im Herbst gekürzt und gemulcht werden, wodurch gleichzeitig Nährstoffe dem Boden gegeben werden.

Die Vermehrung des Maiglöckchen 'Grandiflora' kann auf sehr unterschiedliche Weise vorgenommen werden. So kann man sich, wenn der Platz dafür vorhanden ist, die Entscheidung für eine natürliche Verbreitung entscheiden. Selbst eine Trennung der Wurzeln wirkt sich nicht negativ auf die Größe und die Blütenpracht aus. Dies kann allerdings nur bestätigt werden, wenn die Grundregeln der Pflege eingehalten werden. Da diese nicht besonders schwierig oder zahlreich sind, kann das Convallaria majalis 'Grandiflora' nach Wunsch in jedem Garten Jahr für Jahr bewundert werden.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (4)
4 Bewertungen 2 Kurzbewertungen 2 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Duftstärke
Pflegeleicht
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Anwuchsergebnis
Eigene Bewertung schreiben

Rengsdorf
nicht hilfreich

zu klein

ist noch zu klein zum Blühen
vom 2. June 2017

Stahnsdorf

Unterschiedliche Qualität

Die gelieferten Maiglöckchen waren von unterschiedlicher Qualität. Einige Töpfe waren stark durchwurzelt, mit vielen Blütenansätzen, andere waren wenig durchwurzelt, entsprechend unterschiedlich ist auch das Wuchsergebnis nach einem Jahr. Insgesamt aber eine gute Ware
vom 23. April 2014

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann ich die Maiglöckchen in ein Beet pflanzen in dem schon Zwiebelblüher wie Krokus, Schneeglöckchen und Hyazinthen stehen, oder verdrängt das Maiglöckchen diese mit der Zeit beim Ausbreiten?
von einer Kundin oder einem Kunden , 20. April 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es sollte in dem Fall tatsächlich eine Trennung durch eine geringe Wurzelsperre erfolgen. Maiglöckchen sind starkwachsig und können z.B. Krokusse und Schneeglöckchen verdrängen.
1
Antwort
Werden die Pflanzen vorraussichtlich noch Mitte Mai blühen, wenn sie in der nächsten Woche gepflanzt werden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 3. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Blüte bei den Jungpflanzen können wir nicht garantieren. Dennoch haben wir gute Erfahrungen gemacht, dass die Pflanzen bereits im ersten Standjahr blühen können.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen