Lavendelheide 'Curly Red' ®

Leucothoe axillaris 'Curly Red' ®


 (6)
<c:out value='Lavendelheide 'Curly Red' ® - Leucothoe axillaris 'Curly Red' ®'/> Shop-Fotos (4)
Foto hochladen

Wuchs

Wuchs kompakt
Wuchsbreite 30 - 45 cm
Wuchshöhe 30 - 45 cm

Blüte

Blütenfarbe weiß
Blütezeit Mai - Juni

Blatt

Blatt gedreht
Herbstfärbung
Laub immergrün
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten schönes Farbenspiel von Herbst zu Winter
Boden humoser Gartenboden
Standort Halbschatten bis Schatten
Verwendung Einzelstellung, Grupppen, Kübel
Warum sollte ich hier kaufen?
Lieferinformation: Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 11. Dezember 2016, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Mitte Februar 2017 versandt.
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Containerware14,50 €
20 - 30 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
Sofortversand möglich Sofortversand möglich
14,50 €*
- +
- +
Sofortversand möglich
Sofortversand möglich
Bestellen Sie innerhalb der nächsten 25 Stunden und 3 Minuten Produkte mit diesem Zeichen, erfolgt der Versand Morgen, 12. Dezember 2016, wenn Sie als Versandart Sofortversand wählen.
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Mit der immergrünen Lavendelheide 'Curly Red' ® muss das Ende des Jahres nicht grau und trist werden, denn gerade beim Wechsel vom Herbst in den Winter tauschen die gedrehten Blätter dieser Pflanze ihre grüne Farbe in einen roten bis purpurartigen Ton, der im neuen Jahr dann wieder der Grünfärbung weicht.

Von Mai bis Juni sind weiße Blüten zu sehen.

Diese Lavendelheide wächst kompakt auf eine Höhe und Breite von 45 cm und bleibt damit recht klein. Sie bevorzugt einen humosen Boden und einen sonnigen bis halbschattigen Platz, steht sie vollkommen im Schatten bleibt der Wechsel der Blattfarbe aus. Ihre Winterhärte ist gut. Sie ist ideal als Kübelpflanze einsetzbar.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (6)
6 Bewertungen
4 Kurzbewertungen
2 Bewertungen mit Bericht

83% Empfehlungen.

Detailbewertung

Pflegeleicht
Pflanzengesundheit
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Anwuchsergebnis

Einzelbewertungen mit Bericht


Perdöhl

überstehen den Winter sehr schlecht

Jedes Jahr frieren die Pflanzen stark zurück - trotz Winterschutz. Sie treiben zwar aus, aber holen kaum wieder auf ... und sehen das Jahr über ziemlich unansehnlich aus :(. Ich würde die Curly Red nicht wieder kaufen!
vom 11. Dezember 2015

Köln

hübsche Färbung

Sehr dezente, langsam wachsende Pflanze. Sehr schöne Blattfärbung, pflegeleicht.
vom 30. Juni 2013




Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann man diese Pflanze zu jeder Jahreszeit pflanzen, also auch jetzt noch (24.11.2016)?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Angermünde , 24. November 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Solange der Boden offen ist und Sie mit dem Spaten rein kommen, ist eine Anpflanzung auch in den Wintermonaten kein Problem. Bei immergrünen Pflanzen müssen Sie in jedem Fall den Wasserhaushalt sicher stellen. Zudem reagieren die Pflanzen stark auf die Wintersonne und können an einem sonnigen Standort verbrennen. Damit das nicht passiert, empfiehlt sich eine Schattierung über die Pflanze zu legen (z.B. Tannenzweigen, Schattierungsnetz)
1
Antwort
Ist die Lebensweise winterfest? Wir haben 3Pflanzen im Vorgarten. Wärend eine Pflanze ganz gut aussieht, mußRe ich die beiden anderen um 2/3 kürzen, weil die Blätter verfroren oder vertrocknet aussahen. Welchen Dünger verträgt sie?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Dorsten , 11. Mai 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Winterfest ist diese Lavendelheide. Das Problem ist eher zu viel Wintersonne und trockener Wind. Hier kann dann einfach ein Teil des Laubes und die Spitzen der Triebe zurücktrocknen. So wird es wohl in diesem Jahr in ihrem Garten der Fall gewesen sein. Die Pflanze, die gut aussieht, steht also etwas geschützter oder/und schattiger als die anderen beiden Exemplare. Bei sehr feuchten Böden (besonders über den Winter) kann auch ein Pilzbefall nicht ausgeschlossen werden. Gedüngt werden kann sie mit jedem beliebigen Volldünger (enthält NPK). Düngen Sie aber nicht zu stark, da eine Leucothoe zu viel Nährstoffe nur schlecht verträgt.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!