Lavendel 'Imperial Gem'

Lavandula angustifolia 'Imperial Gem'

<c:out value='Lavendel 'Imperial Gem' - Lavandula angustifolia 'Imperial Gem''/> Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • kräftig dunkel-violette Blütenähren
  • hoch wachsende Sorte
  • silbrig schimmerndes Laub
  • kräftiger, aromatischer Duft

Wuchs

Wuchs verholzend, buschig, aufrechte Blütenstiele
Wuchsbreite 20 - 30 cm
Wuchshöhe 30 - 40 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe kräftiges dunkelviolett
Blütenform ährenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juli - August

Frucht

Frucht Nüsschen, unscheinbar

Blatt

Blatt lineal, abgerundet, duftend, fein behaart
Laub immergrün
Laubfarbe silbergrün

Sonstige

Besonderheiten farbintensive, üppige Blütenähren mit einem atemberaubenden Duft
Boden trocken, durchlässig, geringer Humusbedarf
Duftstärke
Pflanzenbedarf 30 cm Pflanzabstand, 10 bis 12 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Beet, Staudenbeet, Kübelpflanzung, Gruppen, Einzelstellung
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfballen€2.50
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€3.30*
ab 3 Stück
€2.60*
ab 6 Stück
€2.50*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Dieser Lavendel besticht durch seinen kräftigen kompakten Wuchs und bildet mit seinen regelmäßigen dunkelvioletten Blütenähren einen schönen Busch. Besonders zu seinem silbergrünen Laub repräsentiert sich damit ein kontrastreiches Farbspiel. Ein Blickfang für den heimischen Garten. Die intensive Fernwirkung erzielt der Lavendel 'Imperial Gem' aufgrund seiner Größe mit zirka 40 Zentimetern im vorderen Bereich des Gartens. In der Gruppe gepflanzt wirkt dies am eindrucksvollsten. Ebenso als Duftpflanze im Kübel für die Terrasse und Balkon oder als Einfassung in einem Bauerngarten, lässt sich der Lavendel auf vielfältige Weise in den Garten integrieren. Besonders attraktiv wirkt der 'Imperial Gem' als Rosenbegleiter.

Die Sorte 'Imperial Gem' hat eine starke Ähnlichkeit mit dem Klassiker, dem 'Hidcote Blue'. Allerdings ist die Gesamtgestalt bei dem Lavandula augustifolia 'Imperial Gem' höher sowie kräftiger. Sein Laub ist silbriger und die Blüten markant leuchtend. Bei der wunderschönen Zierpflanze handelt es sich um eine englische Sorte, die 1980 eingeführt wurde. Seine festen Blütenstiele eignen sich hervorragend zum Binden von Kränzen und Sträußen. Die dunklen violetten Blüten erscheinen ab Juli bis in den August herein und verbreiten einen starken aromatischen Duft. Dies macht ihn zu einer tollen Bereicherung im Duft- und Kräutergarten sowie zu einem Anziehungsmagnet für Bienen und Schmetterlinge.

Durch seinen kompakten Wuchs eignet sich der 'Imperial Gem' ebenfalls gut als niedriger Heckenlavendel. Mit einem jährlichen Schnitt lässt sich schnell eine dichte und bunte Kleinhecke gestalten. Ein Aufsehen erregendes Highlight. Ohne Rückschnitt verkahlt die Pflanze, darum ist ein kräftiger Rückschnitt im Frühjahr erforderlich. Bei dem Rückschnitt ist darauf zu achten, das nicht zu weit in das alte Holz geschnitten wird. Das mag der Lavendel nicht so gerne. Im Winter dient das Laub als praktischer Winterschutz. Ein weiterer leichter Schnitt nach der Blütezeit stärkt die Pflanze und bewirkt potenziell einen zweiten Austrieb. Für ein erneutes wunderschönes Schauspiel ist gesorgt. Der Lavendel 'Imperial Gem' benötigt an optimalen Standorten wenig Pflege und ist damit eine unkomplizierte Pflanze. Am wohlsten fühlt er sich an einem warmen, sonnigen Standort und bevorzugt einen trocken, durchlässigen Boden. Wasser sollte am Standort des Lavendels immer gut ablaufen können. Ob im Garten gepflanzt oder im Kübel. Ist die Pflanze länger Staunässe ausgeliefert, könnten die Wurzeln zu faulen beginnen. Der Lavendel 'Imperial Gem' ist gut frosthart und zieht sich m Winter zieht er sich nicht wie die Stauden komplett in die unterirdischen Wurzelballen zurück, sondern überwintert oberirdisch mit verholzten, krautigen und wintergrünen Trieben.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Lavendel 'Cedar Blue'
Lavendel 'Cedar Blue'Lavandula angustifolia 'Cedar Blue'
Lavendel 'Ellagance Ice'
Lavendel 'Ellagance Ice'Lavandula angustifolia 'Ellagance Ice'
Lavendel 'Ellagance Purple'
Lavendel 'Ellagance Purple'Lavandula angustifolia 'Ellagance Purple'
Rosablühender Lavendel 'Loddon Pink'
Rosablühender Lavendel 'Loddon Pink'Lavandula angustifolia 'Loddon Pink'
Lavendel 'Miss Katherine'
Lavendel 'Miss Katherine'Lavandula angustifolia 'Miss Katherine'
Lavendel 'Blue River' ®
Lavendel 'Blue River' ®Lavandula angustifolia 'Blue River' ®
Lavendel 'Blue Scent'
Lavendel 'Blue Scent'Lavandula angustifolia 'Blue Scent'
Lavendel 'Aromatica Silver' ®
Lavendel 'Aromatica Silver' ®Lavandula angustifolia 'Aromatica Silver' ®
Lavendel 'Silver Mist'
Lavendel 'Silver Mist'Lavandula angustifolia 'Silver Mist' / 'Silber Nebel'
Rosablühender Lavendel 'Rosea'Lavandula angustifolia 'Rosea'
Echter Lavendel
Echter LavendelLavandula angustifolia

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Wie viele Pflanzen brauche ich für eine Rosenbeet-Umrandung pro qm und welchen Lavendel würden sie zu einer weißen Strauchrosensorte empfehlen.
von einer Kundin oder einem Kunden , 11. April 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine Kombination von Farben ist immer eine Frage des persönlichen Geschmackes. Empfehlungen sind daher immer schwierig. Grundsätzlich spricht aber nichts gegen diese Kombination.
Wenn Sie eine Hecke pflanzen, dann können Sie einen Abstand von 30 cm wählen um eine lockere Hecke zu bekommen. Wenn sie ein dichte Hecke haben möchten, können Sie auch den Abstand auf 25 cm reduzieren. Insgesamt entspricht dies dann 3-4 Pflanzen pro Meter.
Möchten Sie flächig pflanzen, dann rechnet man 10-12 Pflanzen pro Quadratmeter.
1
Antwort
Wie groß sind die angebotenen Pflanzen und wie viele brauche ich pro qm bzw. wie dich kann / soll ich sie pflanzen? Danke
von einer Kundin oder einem Kunden , 16. September 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hierbei handelt es sich um noch recht junge Pflanzen, die etwa 5-15 cm hoch sind (abhängig vom Zeitpunkt im Jahr).
Der Pflanzabstand in der Fläche beträgt etwa 20-30 cm. Für einen dichten Bewuchs wären es dann 11 Pflanzen pro qm. In der Praxis hat sich aber eine etwas lockerere Pflanzung bewährt, es sind meist 6-8 Pflanzen pro qm ausreichend.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!