Kugelige Wirbel-Steinwurz

Jovibarba globifera subsp. globifera

<c:out value='Kugelige Wirbel-Steinwurz - Jovibarba globifera subsp. globifera'/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • bildet Polster
  • die Blätter sind rosettenartig Angeordnet
  • mit kleinen Brutrosetten
  • diese Fallen leicht ab und wurzeln an gegebener Stelle
  • auch für die Dachbegrünung geeignet

Wuchs

Wuchs rosettenartig, polsterartig, horstbildend
Wuchsbreite 10 - 20 cm
Wuchshöhe 3 - 15 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe grünlichweiß
Blütenform doldenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit Juli - August

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt lanzettlich, zugespitzt, bewimpert
Blattschmuck
Laub immergrün
Laubfarbe hell-grün, grüngelb, außen rötlich

Sonstige

Besonderheiten kugelige schöne Optik, keine Gefahr für Schneckenfraß, als Füllstaude verwendet
Boden trocken, steinig, gut durchlässig, humus- und nährstoffarm
Duftstärke
Pflanzenbedarf 20cm Pflanzabstand, 24 bis 26 Stück pro m²
Standort Sonne
Verwendung Steingarten, Mauerritzen, Alpinum
Themenwelt Dachbegrünung
Steingarten
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
  • Topfballen2,20 €
Topfballen
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
2,60 €*
ab 3 Stück
2,30 €*
ab 6 Stück
2,20 €*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Der Pillentragender Donarsbart ist eine Staude, die sich am wohlsten fühlt, wenn sie sich im Garten frei entfalten und ausbreiten darf. Ihr botanischer Name lautet Jovibarba globifera subsp. globifera. Anders als ihre Verwandten, zeigt der Pillentragender Donarsbart einen wie der Name schon erahnen lässt, sehr kugeligen, fast runden Wuchs. Diese aufwachsenden Kugeln wirken so, als würden sie sich bei der kleinsten Berührung selbstständig machen. Der Pillentragende Donarsbart ist grundsätzlich eine sehr ausdauernde und pflegeleichte Staude. Der Besitzer wird sich kaum um sie kümmern müssen und trotzdem viel Freude an der unkomplizierten Pflanze haben.

Vermehrt wird der Pillentragender Donarsbart als Füllstaude verwendet, um kleinere oder größere Lücken in Steingärten zu füllen. Und diesem Anspruch wird sie mehr als gerecht, wächst sie doch gern einfach frei nach Schnauze und mag es besonders, wenn man ihr genügend Spielraum gibt. Durch ihre vermehrende Art, können wunderbar kahle Stellen im Garten verziert werden, denn die Pflanze hat eine sehr dekorative Wirkung. Sie wird nur bis zu 15 cm hoch und sitzt somit recht bodendeckend, so nah, dass man denken würde, dass Schnecken ihr gefährlich werden könnten. Doch ganz im Gegenteil, Schnecken meiden diese Gartenpflanze, was die Besitzer der schönen Staude erfreuen wird.

Um flächendeckend die Pflanze wirken zu lassen, können bis zu 26 Pflanzen pro Quadratmeter gesetzt werden. Selbstverständlich kann der Pflanzenfreund auch etwas Geduld mitbringen und warten, bis sich der Pillentragender Donarsbart von allein vermehrt hat. Sie passt nicht nur in den typischen Steingarten, sondern auch aufgrund ihrer Anspruchslosigkeit in gut arrangierte Steinfugen und Alpinum. Besonders, wenn der Untergrund etwas kiesig, steinig oder Unebenheiten aufweist, ist das für diese Pflanze gar kein Problem. Sie wächst an kleinen und größeren Steinen vorbei oder kann auch direkt zwischen ihnen sitzen und wachsen. So macht sie sich als dekorative Gartenpflanze immer mehr attraktiv. Die Beschaffenheit des Gartenbodens darf also gern trocken und steinig sein, allerdings sollte er zudem gut durchlässig sein. Wärme und Sonneneinstrahlung verträgt die Jovibarba globifera subsp. globifera sehr gut, auch lange Trockenphasen machen der anspruchslosen Pflanze überhaupt nichts aus. So ist ihr ein sonniger Standort auch der liebste. Die Staude ist ein Highlight für Steinanlagen, Trockenbeete oder auch zwischen Steinen von Friesenwällen.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!