Kuckucks-Lichtnelke 'Petit Henry'

Lychnis flos-cuculi 'Petit Henry'

Sorte
Vergleichen
Kuckucks-Lichtnelke 'Petit Henry' - Lychnis flos-cuculi 'Petit Henry' Shop-Fotos (9)
Foto hochladen
  • gut winterhart
  • sommergrün
  • insektenfreundlich
  • üppige Blütenpracht
  • pflegeleicht, robust

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs horstig, aufrechte Stängel, stark
Wuchsbreite 15 - 30 cm
Wuchshöhe 30 - 70 cm

Blüte

Blüte gefüllt
Blütenfarbe reinweiß
Blütenform rispenförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Mai - September
Duftstärke

Frucht

Frucht Kapsel

Blatt

Blatt lanzettlich, vorn zugespitzt, glatter Rand
Laub wintergrün
Laubfarbe frischgrün

Sonstige

Besonderheiten gefüllte Blüten, tief eingeschnittene Blütenblätter, reicher Flor, lange Blütezeit, wintergrün
Boden frisch bis feucht, durchlässig
Pflanzenbedarf 9 - 12 Pflanzen pro m²
Standort Sonne
Verwendung Gruppen, Freiflächen, Wasserrand, Beet, Rabatte, Naturgarten
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Topfware
    €11.10
Topfware
vorbestellbar lieferbar ab Mitte September 2024
€11.80*
ab 3 Stück
€11.50*
ab 6 Stück
€11.10*
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Kuckucks-Lichtnelke 'Petit Henry' begeistert mit ihrem außergewöhnlichen Blütenschmuck und der unvergleichlich langen Blütezeit. Ihren reichen Flor entfaltet sie im Mai und erfreut das Auge bis September mit immer neuen Blüten. Diese sind rispenförmig angeordnet und reich gefüllt. Ihre sehr schmalen, hauchzarten Blütenblätter sind tief eingeschnitten, wodurch sie besonders grazil und zerbrechlich wirken. Sie erstrahlen in reinem Weiß und erzielen damit eine einzigartige Fernwirkung. (Bot.) Lychnis flos-cuculi 'Petit Henry' besitzt wintergrünes Laub. Die Blätter sind lanzettlich geformt, vorn zugespitzt und verfügen über einen glatten Rand. Mit ihrem frischen Grün harmonieren sie perfekt mit der Blütenfarbe und heben deren Leuchtkraft noch hervor. Die Kuckucks-Lichtnelke 'Petit Henry' verdankt ihren Namen dem Beginn ihrer Blütezeit, die mit der Rückkehr des Kuckucks aus seinem Winter-Domizil in unsere Breiten zusammenfällt. Sie wächst horstig und stark mit aufrechten Blütenstängeln. Ihre Höhe liegt zwischen 30 und 70 Zentimeter. Sie wird 15 bis 30 Zentimeter breit.

In Naturgärten und Bauerngärten ist die Kuckucks-Lichtnelke 'Petit Henry' ein märchenhaftes Zierelement. Sie bringt weite Flächen zum Leuchten, wenn sie in Gruppen von neun bis zwölf Stauden gepflanzt wird. In kleineren Gruppen sorgt sie für helle Farbtupfer auf dem Beet und in der Rabatte. Sie passt perfekt zu Mädesüß, Schachbrettblume und Lobelie. Ein traumhaftes Schauspiel bietet sie am Rand von Teichen und Bachläufen. Hier gesellt sie sich zu Pflanzpartnern wie Wasserdost. Ihre zierlichen Blütenstände bringen in der Vase ein lichtes, romantisches Flair in die Wohnräume. Lychnis flos-cuculi 'Petit Henry' präsentiert ihre üppige Blütenpracht an einem sonnigen Standort. Die bezaubernde Pflanze liebt einen frischen bis feuchten Boden, der gut durchlässig ist. Mit Trockenheit kommt sie nicht zurecht und erhält deshalb regelmäßige Wassergaben. Ansonsten ist die Kuckucks-Lichtnelke 'Petit Henry' äußerst pflegeleicht. Sie ist unempfindliche gegenüber Krankheiten und Schädlingen. Im Winter benötigt sie dank ihrer guten Winterhärte keine Schutzmaßnahmen.

mehr lesen

Ratgeber

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Eigene Bewertung schreiben

Fragen zu dieser Pflanze

Produkte vergleichen