Kriechmispel 'Parkteppich'

Cotoneaster salicifolius 'Parkteppich'

<c:out value='Kriechmispel 'Parkteppich' - Cotoneaster salicifolius 'Parkteppich''/> Shop-Fotos (3)
Foto hochladen
  • besonders kleinblättrig und flach
  • sehr guter Bodendecker
  • Bienenweide im Mai
  • bildet zahlreiche rote Beeren aus
  • stadtklimafest, übersteht gut Trockenzeiten

Wuchs

Wuchs rasch und flachwüchsig
Wuchsbreite 80 - 100 cm
Wuchsgeschwindigkeit 10 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 40 - 50 cm

Blüte

Blütenfarbe weiß
Blütenform schalenförmig
Blütezeit Juni

Frucht

Frucht Beere
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt lanzettlich und bis 3 cm lang
Blattgesundheit
Laub immergrün
Laubfarbe dunkelgrün

Sonstige

Besonderheiten stadtklimafest, besonders flachwüchsig
Boden keine besonderen Ansprüche
Bodendeckend
Pflanzenbedarf 5 bis 6 Pflanzen pro m²
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Flächenbegrünung, Böschungen, Mauerkronen, Steingärten, Friedhofsanlagen, Dachgärten
Warum sollte ich hier kaufen?
12% Rabatt auf alle Bestellungen
Unser Weihnachtsgeschenk für Sie: Auf alle Bestellungen (auch Vorbestellungen), die bis einschließlich 1. Januar 2017 eingehen, erhalten Sie einen Rabatt von 12%.

Nutzen Sie dafür den folgenden Gutscheincode: 92AA-GTVL-LAUU-DV6Y
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Die frischen Laubblätter zeigen sich zuerst in zartem Hellgrün, bis sie ihre typische mittel- bis dunkelgrüne Färbung annehmen. Daher wirkt die Kriechmispel 'Parkteppich' immer sehr vielfarbig und wird zu einem Blickfang im Grundstück. Auf freien Flächen, an Abhängen und Böschungen, in Pflanzkübeln auf dem Balkon oder der Terrasse begeistert dieser Kleinstrauch mit seiner Vielfalt in der Verwendung und überzeugt durch pflegeleichte Eigenschaften. Ein sonniger bis halbschattiger Standort wird bevorzugt, auch wenn Cotoneaster salicifolius 'Parkteppich' durchaus auch in den schattigen Bereichen und als Untergrundbepflanzung von Bäumen wächst. Die weiße Blüte und rote Frucht gedeihen aber nur, wenn der Standort ausreichend Sonne aufweist und beste Voraussetzungen für einen kräftigen und schnellen Wuchs aufweist.

Die Kriechmispel 'Parkteppich' sorgt trotz ihrer standortbezogenen Namensgebung nicht nur in Parkanlagen und parkähnlichen Grundstücken für einen dekorativen Blickfang. Ihre Ansprüche an den Bodengrund sind so gering, dass sie selbst dort wächst, wo andere Pflanzen nicht gedeihen und zu wenig Nährstoffe vorfinden würden. Immergrün, winterhart und mehrjährig setzt Cotoneaster salicifolius 'Parkteppich' das ganze Jahr über einen Akzent und besticht mit seiner zierlichen Blattform und niedrigen Wuchshöhe. Selbst im kleinen Garten, in Kübeln als Umrandung der Terrasse oder auf dem Balkon sind die Bedingungen für diesen Kleinstrauch optimal und unterstützen einen kräftigen Wuchs, sowie die dekorative und alle Blicke auf sich ziehende Wirkung. Nachdem die Blütezeit vorüber ist, bilden sich rundliche rote Früchte, die bis in den späten Herbst am Strauch verbleiben und oftmals auch beim ersten Schnee noch fest an den Zweigen der Cotoneaster salicifolius 'Parkteppich' hängen.

Sehr attraktiv präsentiert sich Cotoneaster salicifolius 'Parkteppich' in kleinen Tuffs, die bis zu 6 Pflanzen pro Quadratmeter beinhalten können. Auch die Kombination mit anderen bodendeckenden Kleinsträuchern setzt die Kriechmispel 'Parkteppich' in Szene und lenkt die Blicke in ihre Richtung. Robust und primär in die Breite wachsend, stellt diese Pflanze den Gärtner nicht vor Herausforderungen in der Standortwahl. Ein gelegentlicher Rückschnitt ist allerdings notwendig, damit die jungen Triebe ausreichend Energie erhalten und im Frühjahr mit aller Kraft sprießen. Ein Formschnitt empfiehlt sich, pflanzt der Gärtner den Kleinstrauch als Einfriedung von Arealen oder säumt die Terrasse mit der Kriechmispel 'Parkteppich' ein. In einem naturbelassenen Grundstück verzichtet der Gärtner auf einen Rückschnitt und lässt den Strauch natürlich wachsen.

Die Winterhärte von Cotoneaster salicifolius 'Parkteppich' ist nicht nur in der optischen Grundstücksgestaltung von Vorteil. Da keine speziellen Vorkehrungen zur Überwinterung notwendig und auch ein Standplatz für Kübelpflanzen im Garten unnötig sind, lehnt sich der Gärtner entspannt zurück und genießt den Anblick, wenn Schnee oder Eiskristalle auf dem Blattgrün für glitzernde Effekte sorgen. Wenig Wasser, bei Bedarf eine gelegentliche, einmal im Jahr erfolgende Düngung und ein Rückschnitt sind die einzigen Pflegeaufgaben bei der Kriechmispel 'Parkteppich'.
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Pflanzen der gleichen Gattung / Art

Wintergrüne Strauchmispel
Wintergrüne StrauchmispelCotoneaster watereri 'Cornubia'
Weidenblättrige Hängemispel
Weidenblättrige HängemispelCotoneaster salicifolius floccosus
Breite Strauchmispel
Breite StrauchmispelCotoneaster divaricatus
Strauchmispel / Graue Strauchmispel
Strauchmispel / Graue StrauchmispelCotoneaster dielsianus
Teppichmispel / Kriechmispel 'Eichholz'
Teppichmispel / Kriechmispel 'Eichholz'Cotoneaster dammeri 'Eichholz'
Teppichmispel / Kriechmispel 'Jürgl'
Teppichmispel / Kriechmispel 'Jürgl'Cotoneaster dammeri 'Jürgl'
Kriechmispel 'Skogholm'
Kriechmispel 'Skogholm'Cotoneaster dammeri 'Skogholm'
Zwergmispel / Kriechmispel 'Streibs Findling'
Zwergmispel / Kriechmispel 'Streibs Findling'Cotoneaster microphyllus 'Streibs Findling'
Zwergmispel 'Cochleatus'
Zwergmispel 'Cochleatus'Cotoneaster microphyllus 'Cochleatus'
Kriechmispel 'Juliette'
Kriechmispel 'Juliette'Cotoneaster dammeri 'Juliette'
Strauchmispel 'Pendulus'
Strauchmispel 'Pendulus'Cotoneaster watereri 'Pendulus'

Kundenbewertungen

Fragen zu dieser Pflanze

Sie haben eine Frage zu dieser Pflanze?
Diese können Sie direkt hier stellen!