Kornelkirsche 'Kasanlaker'

Cornus mas 'Kasanlaker'

Sorte

 (8)
Vergleichen
Kornelkirsche 'Kasanlaker' - Cornus mas 'Kasanlaker' Shop-Fotos (5)
Kornelkirsche 'Kasanlaker' - Cornus mas 'Kasanlaker' Community
Fotos (1)
  • gut winterhart
  • pflegeleicht
  • Früchte für den Verzehr geeignet
  • Frühblüher

Wuchs

Als Kübelpflanze geeignet
Wuchs oval, buschig,
Wuchsbreite 80 - 170 cm
Wuchsgeschwindigkeit 8 - 20 cm/Jahr
Wuchshöhe 150 - 200 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe leuchtend gelb
Blütenform doldenförmig
Blütengröße klein (< 5cm)
Blütezeit März - April

Frucht

Frucht leuchtend rot, bis 3 cm groß, essbar
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt oval, eingekerbt, sommergrün
Laub laubabwerfend
Laubfarbe sommergrün, mittelgrün

Sonstige

Besonderheiten leuchtend gelbe Blüten und rote Früchte, mehrjährig, winterhart
Boden neutral bis alkalisch, gut durchlässig, frisch
Bodendeckend nein
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 1 - 2 pro Meter
Salzverträglich
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Marmelade, Säfte, Liköre, Ziergehölz
Windverträglich
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €36.00
40 - 60 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€36.00*
- +
- +
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
lieferbar
Lieferzeit bis zu 8 Werktage
€43.60*
- +
- +
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Kornelkirsche 'Kasanlaker' ist aufgrund dieser Blüte und ihrer vielen weiteren Vorzüge bei Gärtnern beliebt. (Bot.) Cornus mas 'Kasanlaker' erfreut mit einer guten Winterhärte und einem geringen Pflegeaufwand. Wunderschön sind die leuchtend roten Früchte dieser Pflanze anzusehen. Diese lassen sich ausgezeichnet und vielfältig verarbeiten. Rundum ist diese Sorte eine dankbare Gartenpflanze mit vielen Vorteilen. In der Zeit von März bis April zeigen sich die vielen leuchtend gelben Blüten der Kornelkirsche 'Kasanlaker'. Sie läuten den Frühling ein und machen Lust auf das neue Gartenjahr. Bereits von Weitem ist die Pflanze in ihrer Blütezeit ein wunderschöner Anblick. Nach der Blüte entstehen leuchtend rote, rund 3 cm große Früchte. Diese sind im Kontrast zu dem sommergrünen Blattwerk ein beeindruckender Anblick. Die Früchte eignen sich ausgezeichnet, um sie weiterzuverarbeiten. So entsteht eine schmackhafte und fruchtige Marmelade für das Frühstück, Saft oder Likör. Die Reifezeit liegt im Zeitraum ab Ende August bis Anfang September.

Mit ihrem attraktiven ovalen und buschigen Wuchs strebt Cornus mas 'Kasanlaker' auf eine Höhe von 1,5 bis 2 m hinauf. Damit fügt sich die Kornelkirsche 'Kasanlaker' bestens in bestehende Arrangements im Garten ein. Einen optimalen Standort bietet der Gartenfreund dieser Pflanze in einem sonnig bis halbschattig gelegenen Bereich. Der Boden ist gleichmäßig feucht, gut durchlässig, sowie neutral bis alkalisch zu wählen. Es ist wichtig, in langen, heißen und trockenen Sommern für eine ausreichende Bewässerung der Kornelkirsche 'Kasanlaker' zu sorgen. Die buschig wachsende Cornus mas 'Kasanlaker' präsentiert sich einzeln oder in der Gruppe wirkungsvoll. In Gesellschaft mit Sträuchern aller Art gelingen beeindruckende Farbspiele. Zu den Blüten dieser Kornelkirsche gesellt sich ein weißblühender Strauch ausgezeichnet. So erhält der Garten die Farben des Frühlings. Um einen guten Fruchtansatz zu erzielen, ist es ratsam, zwei Sorten zu pflanzen. Hier lässt sich die Wildform bestens als Befruchter einsetzen.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (8)
8 Bewertungen 1 Kurzbewertung 7 Bewertungen mit Bericht
100% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzenwuchs
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Kirchheim unter Teck

Kornelkirsche 'Kasanlaker' (

Die beiden Kornelkirschen habe ich im Herbst 2017 in meinem Garten gepflanzt. Sie ist sehr gut angewachsen und hat sich in dem halben Jahr sehr gut - besser als erwartet - entwickelt. Trotz der Frostperiode in der letzten Woche ist sie über und über mit gelben Blüten übersäht und ein kleiner Blickfang. Habe fast daneben Krokusse, die ebenfalls blühen. Jetzt bin ich sehr auf die erste Ernte gespannt. Vielleicht wird es ja schon in diesem Jahr etwas.
vom 9. March 2018

Wandlitz

Kornelkirsche kasanlaker

- gesunde kräftige Pflanze
- sehr gut angewachsen
- kräftige neue Triebe mit starker gesunder
Knospenbildung
- sehr empfehlenswert
- vielen Dank

vom 11. March 2017

Bergisch Gladbach

Gesunder Strauch

Gesunde Pflanze mit gutem Wuchs; trug einige Früchte bereits im ersten Standjahr; Früchte sogar roh essbar.
vom 26. October 2016

Dangstetten

Pflanzen

Ich bin jedesmal zufrieden, egal welche Pflanze Baum ich gekauft habe. Wichtig ist das alles fachgerecht eingepflanzt wird.Die Verpackung ist sehr gut, mit dem Stroh perfekt. Die Pflanzen entsprechen dem was ich will. Und ich bin sehr anspruchsvoll. So bin ich sehr zufrieden.
vom 11. October 2016

Stockstadt

Kornelkirsche Kasanlaker

Das Pflänzchen kam wie immer gut verpackt an. Es blüht bereits und kann sich jetzt an seinem neuen Standort ausbreiten und entfalten.
vom 3. March 2016

Bielefeld

Kornelkirsche

Wir sind sehr zufrieden mit der Kornelkirsche.Sie hat nach dem Anpflanzen geblüht und im Herbst haben wir die ersten Früchte geerntet.Jetzt im Frühjahr ist sie wieder gut am blühen.
vom 21. March 2015

Battweiler

kornelkirsche

sehr gute Qualität - gern bestell ich wieder
vom 19. March 2015

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Kann Cornus mas 'Kasanlaker' gut neben oder vor eine Kupferfelsenbirne gepflanzt werden. Wenn ja, mit wie viel Abstand sollte gepflanzt werden.
von einer Kundin oder einem Kunden , 9. October 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Beide Pflanzen können zusammen gepflanzt werden. Da sie auch beide recht breit werden, ist ein Abstand von 3 Meter ratsam. Sollen die Pflanzen jedoch schnellstmöglichst zusammen wachsen, dann ist ein Abstand von 150 cm empfehlenswert.
1
Antwort
Hallo, ist es zwingend nötig einen zweiten Baum als Befruchter zu pflanzen? An anderer Stelle hab ich gelesen, dass Kasanlaker selbstbefruchtend sei.
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. April 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Das ist richtig. Cornus mas und deren Sorten sind selbstfruchtend und benötigen nicht zwingend einen Befruchter. Eine zweite Pflanze fördert lediglich einen höheren Fruchtertrag.
1
Antwort
Müssen die beiden Kornelkirschen nebeneinander stehen,oder kann ich sie im Garten beliebig pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden , 5. September 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn Sie auf die Befruchtung anspielen, ist es zwar egal, da sie einen anderen Cornus mas (oder Sorte) zur guten Bestäubung benötigen. Wenn man aber nicht sehr viel Platz hat, sollte man sie in Gruppen mit dem Befruchter zusammensetzen. Die Insekten, wie Bienen und Hummeln, übernehmen dann die Bestäubung der Blüten.
1
Antwort
Wie sieht es bei der Kornelkirsche Kasanlaker mit der Herbstfärbung aus? Ist sie wie bei der normalen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bergisches Land , 11. October 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Herbstfärbung ist ähnlich wie bei den "einfachen" Kornelkirschen. Allerdings kann die Herbstfärbung auch schon einmal ausfallen, da Cornus mas allgemein als eher unsicherer Herbstfärber gilt. Wenn er sich aber gut ausfärbt, dann leuchtet sein Laub gelb bis orangerot, dies gilt auch für seine Sorten wie Kasanlaker.
1
Antwort
Wie breit ungefähr wird der Cornus mas 'Kasanlaker' und wie schnell/langsam wächst er?
von einer Kundin oder einem Kunden , 21. September 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Kasanlaker wird etwa 120 bis 180 cm breit, bleibt in der Jugend aber anfangs deutlich schlanker. Der Zuwachs ist von den verschiedenen Wachstumsfaktoren abhängig und kann daher stark variieren. Im Mittel dürfte der Zuwachs um die 10 cm liegen.
1
Antwort
Wenn ich eine Kornelkirsche "Kasanlaker" und eine Kornelkirsche "Jolico" in meinen Garten pflanze, werden diese sich dann ausreichend gegenseitig befruchten oder ist noch eine andere Sorte nötig?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Sulzbach , 24. August 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Eine andere Sorte zur Befruchtung ist nicht nötig da sich die beiden Sorten ausreichend gegenseitig befruchten.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen