Korbweide / Flechtweide 'Weidentipi'

Salix viminalis 'Weidentipi'

Sorte

 (16)
Vergleichen
Zurück Weiter
nur bestellbar
Botanik Explorer
Korbweide / Flechtweide 'Weidentipi' - Salix viminalis 'Weidentipi' Shop-Fotos (2)
Foto hochladen
  • elastische Ruten, ideal zum Flechten
  • anspruchslos, winterhart, robust
  • hohes Ausschlagsvermögen
  • frühblühendes Bienennährgehölz

Wuchs

Wuchs strauchartig, schnell, hohes Ausschlagsvermögen
Wuchsbreite 200 - 300 cm
Wuchsgeschwindigkeit 100 - 200 cm/Jahr
Wuchshöhe 300 - 450 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe männliche Kätzchen mit gelben Staubgefäßen
Blütezeit April - Mai

Blatt

Blatt lanzettlich bis schmal, bis 20 cm lang
Laub laubabwerfend
Laubfarbe oberseits dunkelgrün, unterseits silbergrau

Sonstige

Besonderheiten elastische und unverzweigte Ruten, robust, winterhart, rascher Wuchs, insektenfreundlich
Boden feucht bis nass, nährstoffreich, kalkliebend, normal
Nahrung für Insekten
Salzverträglich nein
Standort Sonne bis Halbschatten
Verwendung Triebe zum Flechten, Bienenweide, Naturgarten, Uferbepflanzung
Windverträglich
Wurzelsystem Flachwurzler
Warum sollte ich hier kaufen?
  • Containerwareab €8.44
  • Wurzelwareab €15.70
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2020
€10.70*
ab 5 Stück
€8.44*
- +
- +
120 - 150 cm (Lieferhöhe)
Containerware
vorbestellbar
lieferbar ab Mitte August 2020
€16.00*
ab 5 Stück
€10.99*
- +
- +
60 - 100 cm (Lieferhöhe)
Wurzelware
vorbestellbar
lieferbar ab Anfang Oktober 2020
€15.70*
für 5 Stück
Stückpreis: €3.14*
- +
x 5 Stück = 5 Stück
- +
x 5 Stück = 5 Stück
120 - 150 cm (Lieferhöhe)
Wurzelware
vorbestellbar
lieferbar ab Anfang Oktober 2020
€20.60*
für 5 Stück
Stückpreis: €4.12*
- +
x 5 Stück = 5 Stück
- +
x 5 Stück = 5 Stück
*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Korbweide / Flechtweide 'Weidentipi' eröffnet ungeahnte Möglichkeiten, die eigene Kreativität zu entfalten! Ihre langen und elastischen Ruten sind ideal für verschiedenste Flecht- und Bindearbeiten. Denn die Triebe der Pflanze zeigen keine Verzweigung und sind vielseitig verwendbar. Wer schon immer davon geträumt hat, selbst Körbe zu flechten oder attraktive Weidenzäune für den eigenen Garten herzustellen, ist mit der (bot.) Salix viminalis 'Weidentipi' bestens beraten. Sie ist die perfekte Weide für alle kreativen Schübe! Wie der Name der Pflanze vorschlägt: Mit ihren Zweigen lassen sich auch hervorragend Tipis oder Spieltunnel bauen. An den langen Ästen können Kinder ihr Stockbrot oder Marshmallows am Lagerfeuer sicher rösten. Die Korbweide / Flechtweide 'Weidentipi' bringt Wildwest-Romantik in den eigenen Garten!

Nicht nur bei allen kreativen Gartenfreunden löst die Korbweide / Flechtweide 'Weidentipi' Begeisterung aus. Auch Insekten freuen sich über dieses Gehölz, das ihnen als eine der ersten Nahrungsquellen im Frühjahr dient. An den goldgelben Kätzchen, die von April bis Mai erscheinen tummeln sich zahlreiche Bienen. Die Salix viminalis 'Weidentipi' zeigt einen schnellen Wuchs und entwickelt sich zügig auf eine Höhe von 300 bis 450 cm. Auf einen ausreichenden Abstand zu benachbarten Pflanzen ist zu achten, denn die Korbweide / Flechtweide 'Weidentipi' wächst auf bis zu drei Meter in der Breite. Dieser Strauch liefert jedes Jahr aufs Neue Nachschub für Bastelarbeiten. Die Weidentriebe, die der Schere des Kreativen nicht zum Opfer fallen, zeigen den gesamten Sommer über hübsche schmale Blätter von lineallanzettlicher Form. Ein einzelnes Blatt kann zwischen 10 und 20 cm Länge erreichen. Die Korbweide / Flechtweide 'Weidentipi' fühlt sich in einem feuchten bis nassen Boden wohl und ist anspruchslos an den Standort. Ideal wachsen diese Weiden an einem sonnigen bis halbschattigen Bereich im Garten.

mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (16)
16 Bewertungen 9 Kurzbewertungen 7 Bewertungen mit Bericht
81% Empfehlungen

Detailbewertung

Blütenreichtum
Anwuchsergebnis
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Pflegeleicht
Pflanzenwuchs
Eigene Bewertung schreiben

Halsbach

Sehr zufrieden.

Wächst im 2. Jahr unglaublich stark. Sehr hübsche Weide.
vom 2. June 2020

Börßum

Weide

Die Weiden sind toll angewachsen. Wir haben sie geschnitten um einen dichteren Wuchs zu erreichen (sollen mal als Sicht- und Lärmschutz dienen).
Alle Pflanzen sind üppig grün, leider keine Kätzchen dieses Jahr....zum Glück konnten die Bienen auf andere Pflanzen bei uns ausweichen. Hoffe nächstes Jahr sind ein paar Pollenspender dran.

vom 26. April 2020

Aitern

Korbweide

Die Weide ist gut angewachsen und bereits etwas gewachsen. Den Winter hat sie gut überlebt. Wir sind zufrieden.
vom 18. May 2018

Rheinfelden

leider überlebte keine einzige Pflanze

leider hatte ich mit dieser Bestellung kein Glück. teiweise wurde mir allerdings die Ware erstattet. Allerdings ist keine mehr übrig. Die Pflanzen waren schon bei der Anlieferung nicht in Ordnung und trotz Pflege und wie ich dachte perfekten Standort haben Sie nicht überlebt. ich habe sie nun aus dem Garten vollständig entfernt und hoffe dass ich mit einer anderen Pflanzenauswahl die ich bestellen werde, mehr Gück habe.
vom 26. August 2017

München

Korbweide-Flechtweide-Weidentipi

Unsere 50 Weiden sind vor einer Woche bei uns in einer perfekten Verpackung wohlbehalten angekommen. Es sind durchwegs große und gesunde Pflanzen, die schon wenige Tage nach dem Einpflanzen die ersten grünen Triebe gezeigt haben. Ich bin begeistert.
vom 16. April 2016

Magdeburg
nicht hilfreich

Korbweide/ Weidentipi

Schade!
vom 16. March 2016

Klütz
besonders hilfreich

Flechtweide

Sehr gut angewachsen und hat schon im ersten Jahr ein Super Wachstum hingelegt.
Problemlos und empfehlenswert.

vom 14. March 2013

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Empfehlen Sie einen Wurzelschutz um unerwünschte Verbreitung im Garten zu verhindern?
von einer Kundin oder einem Kunden , 16. March 2020
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Nein, da keine Ausläufer gebildet werden.
1
Antwort
Ich möchte ein Weidentipi anpflanzen und bei Ihnen dafür Wurzelware 120-150cm bestellen. Wie viele Pflanzen empfehlen Sie denn etwa für ein Tipi mit einem Durchmesser von etwa 3 Metern?
Werden die Büche dann einfach im Kreis gepflanzt und verflochten oder werden die einzelnen Ruten von der Wurzel geschnitten und im Kreis gesteckt? Ich würde die Pflanzen setzen (oder die Ruten stecken) und dann erst einmal ein Jahr wachsen lassen, bevor ich dann alles zusammen binde. Wäre das so korrekt?
von einer Kundin oder einem Kunden , 21. February 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Zwischen den Pflanzen empfehlen wir einen Abstand von etwa 40-50 cm zu lassen. Dann besteht nicht die Notwendigkeit die Triebe auf den Wurzelstock zurück zuschneiden. Dennoch verzweigen sich die Pflanzen natürlich wesentlich besser, wenn sie stark eingekürzt werden, somit bis 20 cm über dem Boden. Sobald die Triebe dann gen Himmel wachsen, können Sie sie ineinander flechten. Seitentriebe werden mit den Jahren regelmäßig eingekürzt.
1
Antwort
Für die Anlegung eines Sichtschutzzaunes empfehlen Sie 1 Rute pro Meter.
Oft habe ich gelesen, dass Ruten im Abstand von 15 cm gesetzt werden.
Hat das mit dem besonderen Wuchs dieser Weidenart zu tun ?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Hamburg , 18. December 2016
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Es handelt sich bei unserem Angebot um eine komplette Pflanze. Die Ruten können für ein Weidentippi verwendet werden. Als gesamte Pflanze, mit einer gewöhnlichen Verzweigung empfiehlt sich pro Meter lediglich eine 'Pflanze', nicht eine 'Rute' zu pflanzen.
1
Antwort
muss/ soll diese Weide geschnitten werden, und wann ist der beste Zeitpunkt? einzelne Ruten am Ansatzpunkt schneiden?
von einer Kundin oder einem Kunden , 13. September 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Weide kann jederzeit geschnitten werden. Wer aber die Kätzchen im Frühjahr genießen möchte, sollte ab Juli nicht mehr schneiden und dann erst direkt nach der Blüte wieder. Wie geschnitten wird, bleibt dem persönlichen Geschmack überlassen, denn Weidentipi ist äußerst schnittverträglich und verträgt daher jeden Schnitt. Nur währen heißer und trockener Perioden sollte auf einen Schnitt verzichtet werden.
1
Antwort
Wie ist groß der Planzabstand wenn ich einen Weidentunnel daraus flechten möchte?
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. September 2015
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn man flechten will etwa 20 cm. Man kann auch etwa enger oder weiter pflanzen.
1
Antwort
Ich möchte mir Korbweiden "Salix viminalis" als Bäume (später geschnitten zur Kopfweide) vor unser Haus pflanzen. Kann ich die Weide als Strauch soweit zurück schneiden, dass daraus ein Baum wird, oder kann man diese Weidenart auch als kleinen Baum erwerben?
von Alexander aus Ostfriesland , 15. April 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wir bieten die Pflanze in der Strauchform an. Möchten Sie aus diesem einen Stamm ziehen, dann suchen Sie sich zuerst den am besten geeigneten Trieb heraus. Alle anderen werden komplett herausgeschnitten. Optimal ist es den Trieb nun mit einem Pfahl oder ähnliches zu stützen damit er schön gerade wächst. Ist die angestrebte Stammhöhe erreicht, lässt man den Trieb 20-40 cm länger und schneidet ihn dann ab. In diesem Bereich, direkt unterhalb des Schnittes, bildet sich nun eine neue Verzweigung die später das Grundgerüst der Krone wird.
1
Antwort
Ich möchte eine Hecke mit Korbweide pflanzen. Die Hecke soll möglichst schnell wachsen. Was empfehlen Sie, sollte ich ehr Container- oder Wurzelware nehmen? Was wächst schneller?
von einer Kundin oder einem Kunden , 19. January 2014
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Hier gibt es in der Regel keinen Unterschied. Jedoch benötigen die Pflanzen im Container nicht solch eine hohe Aufmerksamkeit mit dem Wasserhaushalt wie die Wurzelware. Sind beide Pflanzen erst einmal angewachsen und stehen auf einem optimalen Standort, werden sie sich auch gleich schnell entwickeln.
Wichtig ist vor allem, dass der Boden feucht gehalten wird und die Pflanzen regelmäßig, von April bis Ende Juli mit Nährstoffen versorgt werden.
1
Antwort
Worin liegt der Unterschied zwischen dieser und der "normalen" Salix viminalis? Sind zum Tipi bauen und flechten beide gleichermaßen geeignet?
von einer Kundin oder einem Kunden , 2. November 2013
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Salix viminalis 'Weidentipi' zeichnet sich durch eine bessere Verzweigung im Wuchs aus. Das ist der einzige Unterschied.
Beide Pflanzen können gleichermaßen für den Bau eines, z.B. Weidentipi genutzt werden.
1
Antwort
In welchem Abstand sollte die Pflanze gepflanzt werden, wenn man eine Hecke mit Sichtschutzfunktion haben möchte?
von einer Kundin oder einem Kunden , 15. November 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Bei einem guten Sichtschutz empfiehlt es sich, eine Pflanze pro Meter zu setzen.
1
Antwort
Kann ich diese Sorte pflanzen an einem sehr sonnigen Standort, ca. 3 m Abstand zum Haus?
Ich suche einen schnellwachsenden natürlichen Sonnen- und Sichtschutz.
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bretten , 30. April 2012
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Ja, diese Anpflanzung ist in jedem Fall möglich. Die Pflanze wächst bei einer optimalen Wasserversorgung schnell und wird einen guten Sichtschutz bilden.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen