Knollige Seidenpflanze

Asclepias tuberosa


 (16)
Vergleichen
Knollige Seidenpflanze - Asclepias tuberosa Shop-Fotos (4)
Foto hochladen
  • große orange Blütendolden
  • der Wurzelstock wächst knollig
  • Nahrungsquelle für viele Insekten
  • Blüten mit intensiver Leuchtkraft
  • schöner Fruchtschmuck nach der Blüte

Wuchs

Wuchs aufrechte beblätterte Blütenstiele, horstbildend
Wuchsbreite 45 - 50 cm
Wuchshöhe 50 - 100 cm

Blüte

Blüte einfach
Blütenfarbe orangegelb
Blütenform ballförmig
Blütengröße mittel (5-10cm)
Blütezeit Juni - August

Frucht

Frucht Balgfrucht, Samen mit Seidenhaaren
Fruchtschmuck

Blatt

Blatt lanzettlich, zugespitzt, ganzrandig, glänzend
Herbstfärbung nein
Laub laubabwerfend
Laubfarbe grün

Sonstige

Besonderheiten bienenfreundlich, zum Schnitt, schöner Fruchtschmuck
Boden trocken, durchlässig, wärmeliebend
Duftstärke
Jahrgang 1753
Nahrung für Insekten
Pflanzenbedarf 50cm Pflanzabstand
Standort Sonne
Verwendung Freifläche
Warum sollte ich hier kaufen?

Lieferinformation

Der Versand unserer Pflanzen findet aktuell statt.

Bitte beachte, dass es aufgrund der momentanen Situation zu Lieferverzögerungen kommen kann.

*inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Knollige Seidenpflanze ist eine dekorative Gartenstaude mit orangengelben Doldenblüten. (bot.) Asclepias tuberosa gehört zur Gattung der Seidenpflanzen innerhalb der Familie der Hundsgewächse. Die Knollige Seidenpflanze hat als Schmuckstaude längst auch unsere Gärten erobert. Sie setzt mit ihren hübschen Blüten leuchtende Farbakzente in Beeten und Rabatten. Die Seidenpflanze wächst aufrecht und horstbildend. Sie erreicht eine Wuchshöhe von rund 80 Zentimetern. Aus der Pfahlwurzel wachsen im Frühjahr viele mit feinen Härchen besetzte Stängel. Diese sind lediglich im Bereich des Blütenstandes verzweigt. Die Laubblätter der Gartenstaude sind schmal und glänzend grün. Sie stehen wechselständig am Stängel und heben mit ihrer mittelgrünen Farbe das leuchtende Orangegelb der Blüten markant hervor.

 

Die Blütezeit der Knolligen Seidenpflanze dauert von Juni bis in den August. In dieser Zeit präsentiert sich die sommergrüne Staude in einem zauberhaften orangegelben Farbrausch, der jeden Betrachter in seinen Bann zieht. Die fünf bis zehn Zentimeter große Blütenkrone der Asclepias tuberosa ist nicht nur optisch ein Highlight im Garten. Die Pflanze verströmt außerdem einen herrlichen Duft. Dieser zieht Bienen, Hummeln und Schmetterlinge magisch an. Unzählige Schmetterlinge flattern über den dekorativen Blüten und erfreuen sich an dem Nahrungsangebot. Der Gartenfreund ist daher gut beraten, die Knollige Seidenpflanze in Sichtweite der Terrasse zu pflanzen, um sich diesen fantastischen Anblick nicht entgehen zu lassen. Aus den doldentraubigen Blüten entwickeln sich im Spätsommer lange Balgfrüchte. Die markanten Samen selbst sind mit einem auffälligen hellen Haarschopf versehen. Davon leitet sich der Name "Seidenpflanze" ab.

 

Damit sich die Knollige Seidenpflanze optimal entwickeln kann, benötigt die Staude einen sonnigen und warmen Standort im Garten. Perfekt ist ein gut durchlässiger, lehmiger und sandiger Gartenboden. Staunässe verträgt die Seidenpflanze nicht. Die Staude erweist sich als unkompliziert und wenig arbeitsaufwendig. Im Herbst schneidet der Gärtner die Pflanze zurück. Da die Knollige Seidenpflanze nicht winterfest ist, schützt der Gärtner den Wurzelbereich mit Reisig oder Tannenzweigen. Im Frühjahr treibt die Staude wieder frisch und munter aus. Mit ihren leuchtend orangegelben Blüten lässt sich die Liebhaberstaude vielseitig einsetzen. Sie schmückt kleine moderne Stadtgärten genauso wie naturnahe Gärten. Auch als Schnittpflanze in der Vase sieht die Seidenpflanze hinreißend aus. Die beste Wirkung erzielt der Gartenfreund, wenn er die Seidenpflanze in einer Pflanzgruppe aus vier bis fünf Exemplaren setzt. Die Knollige Seidenpflanze lässt sich wunderbar mit anderen Stauden oder Gräsern kombinieren. Sie ist auch ein fantastischer Hingucker in Hochbeeten oder Steingärten. Hat diese zauberhafte Staude im Garten erst einmal Fuß gefasst, erfreut sie viele Jahre mit ihren hübschen Blüten und Fruchtständen.

 
mehr lesen

Gartenfreunde kauften auch

Kundenbewertungen

Gesamtbewertung


 (16)
16 Bewertungen 7 Kurzbewertungen 9 Bewertungen mit Bericht
68% Empfehlungen

Detailbewertung

Pflegeleicht
Anwuchsergebnis
Blütenreichtum
Pflanzenwuchs
Duftstärke
Pflanzengesundheit
Eigene Bewertung schreiben

Alt Karin

Seidenblume

Ich bin wirklich überrascht, dass ich die Seidenblume durch den Winter gebracht habe. Ich hatte die Pflanze zusätzlich mit Tannenreisig geschützt. Sie treibt jetzt wunderbar aus. Bin mir nicht ganz sicher, es stehen viele Säminge um der Staude, ob es denn Seidenblumensämlinge sind. Ich freue mich schon auf die Blüte in diesem Jahr.
vom 18. May 2016

Langeln

drei bestellte Pflanzen

Ich habe 3 Pflanzen bestellt und sie haben im vorigen Jahr auch schon fleißig geblüht. Zwei Pflanzen habe ich zum Winter ausgebuddelt und in Töpfe gesetzt und im frostfreien Gartenhaus überwintert,eine Pflanze blieb im Beet. Die völlig lädierten überwinterten Pflanzen habe ich wieder in die Erde gesetzt und siehe da:alle 3 Pflanzen sind wieder ausgeschlagen und werden sicher in ca 3 Wochen in schöner Blüte stehen. Daran erfreue ich mich. DANKE!!!
vom 3. June 2014

Worms

Knollige Seidenpflanze

Langsamer Wuchs, allerdings wunderschöne, leuchtende Farbe. Freu mich auf den Sommer.
vom 18. March 2017

Reken

Schön einfach

Bereits kurz nach Lieferung sind die pflanzen gut gewachsen und haben während ihrer Blüte zahlreiche Bienen angelockt. Das war auch einer der Gründe weshalb wir uns diese pflanzen zugelegt haben. Durch das vermehrte aufkommen von Bienen und Hummeln profitieren andere Pflanzen auch.
vom 21. June 2015

Ebendorf

Seidenpflanze nicht angewachsen

Von der Seidenpflanze war bei Lieferung im Topf nicht viel zu sehen, da es aber noch zeitig im Frühjahr war, hatte ich Hoffnung, dass die Pflanze sich nach dem Einpflanzen ins Freiland noch entwickelt. Dies war leider nicht der Fall. Die Ursachen hierfür kann ich nicht benennen.
Ich werde bestimmt in diesem Jahr noch einen Versuch starten.

vom 21. March 2018
Alle 9 Bewertungen mit Bericht anzeigen
Zurück Weiter

Fragen zu dieser Pflanze

1
Antwort
Ab wann treibt die Seidenpflanze in der Regel aus? Bin mir nicht sicher ob meine den Winter(Freiland) überlebt hat.
von Erwin Bauer , 16. April 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Noch treiben nicht alle Pflanzen aus. Wenn sie sich jedoch bis Mitte Mai nicht zeigt, müssen Sie davon ausgehen, dass sie eingegangen ist.
1
Antwort
Wann kann ich die Seidenpflanze einpflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus bad liebenzell , 7. March 2019
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Die Pflanze kann bereits in den Garten gepflanzt werden, muss aber bei Nacht- und Spätfrösten erneut abgedeckt werden.
1
Antwort
Kann ich die Pflanze auch in einen großen Kübel auf die Sonnenterrasse pflanzen?
von einer Kundin oder einem Kunden aus Bannewitz , 13. April 2018
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
Wenn die Wasser- und Nährstoffvesrorgung optimal gewährleistet wird, dann ist eine Kübelhaltung kein Problem.
1
Antwort
Wenn die Pflanze erst Mitte Juli geliefert wird, blüht sie dann dafür im September auch noch? Sie ist doch leider nicht winterhart!
von ronda13 aus Ebersberg , 10. June 2017
Antwort von
Baumschule Horstmann
Baumschule Horstmann Icon
So lange die Winter nicht zu streng oder starke Nachtfröste drohen, ist die knollige Seidenpflanze auch in Deutschland ausreichend winterhart. Wichtige ist aber ein gut drainierter Boden, denn zu feuchte Böden über den Winter verträgt sie nicht. Auch ist sie Kalk meidend und bevorzugt eher saure bis leicht saure Böden. Junge Pflanzen blühen meist nur spärlich, wenn überhaupt. Daher ist mit einer Blüte in diesem Jahr nicht wirklich mehr zu rechnen.


Stellen Sie eine neue Frage zu dieser Pflanze!
Produkte vergleichen